An der Fritteuse sind am Gehäuse komische Flecken: Fritteuse, Reinigen, Küche, Putzmittel,


Bin gerade dabei meine Fritteuse vom alten Fett zu befreien, denn ich hatte damit schon seit ein paar Jahren nichts mehr frittiert und will die nun los werden. Dazu muss sie natürlich blitzeblank sein. Als ich sie aus dem Keller geholt hatte (ich hatte sie in einen gelben Sack getan, damit sie nicht so vollstaubt) ich gesehen, dass am Außengehäuse (aus Plastik) gelbe und etwas dunkle Flecken da sind. Sind das etwa Schimmelflecke? Ich glaube das nämlich nicht so ganz, da ich sie ja auch sonst immer sofort gereingt hatte, ich damit einige Male Pommes oder Currywurst drin frittiert hatte. Habt ihr einen Tipp, wie ich diese Flecken weg bekomme?

Vielen Dank und


LG kaffeefan


Könnten die gelben Flecken vom gelben Sack und ggfs. von der schwarzen Schrift dort kommen? Ich würde mal Kunststoffreiniger versuchen.


Könnte mir auch vorstellen, dass die Flecken über die lange Zeit vom gelben Sack kommen. Würde auch Kunststoffreiniger empfehlen so wie @Drachima bereits schrieb.


Vergebliche Liebesmüh - die TE ist schon wieder abgedampft. :blink:


Dazu fällt einem ja fast nix mehr ein... :wacko:


Zwei Möglichkeiten: Entweder eure Tipps waren so gut oder so schlecht, dass sich die Sache erledigt hat. :D


Oder sie hat den falschen Button gedrückt.
(Abmelden statt Ausloggen.)