Anwendung Bleichmittel in der Waschmaschine


Hallo!

Ich möchte einen Matratzenbezug, der ein paar vergilbte Stellen hat, mit DanKlorix in der Waschmaschine waschen bzw. bleichen. Mit Essig habe ich es bereits versucht, jedoch mit wenig Erfolg.
Auf der Flasche steht, dass man 1/8 bis 1/4 Liter des Mittels mit 1 Liter Wasser verdünnen und die Mischung dann im Vor- oder Hauptwaschgang nutzen soll.

Ich möchte das gerne im Vorwaschgang benutzen und ich weiß auch, dass eine Waschmaschine extra drei Fächer für die Waschmittel hat (Hauptwaschgang, Weichspüler, Vorwäsche). Aber ich kann ja kaum so viel Flüssigkeit in das Fach für den Vorwaschgang kippen? Wie füge ich die Lösung also der Wäsche hinzu? Oder kann ich DanKlorix einfach unverdünnt in das Fach für die Vorwäsche geben, weil es beim Wassereinlauf dann automatisch mit Wasser verdünnt wird?

Viele Grüße


Weiche den Bezug einfach in einem Eimer mit der Wasser/Danklorix Mischung ein und wirf ihn erst danach in die WaMa. So hast du dir den ganzen Brassel gespart :)