Großer Damenring


Kann mir jemand einen Tip geben,ich habe mir einen zu großen Ring bestellt (aus Canada) deswegen ist die Rückgabe schlecht.Er ist mindestens 1 1/2 Nummern zu groß.Ich habe ihn mit Tesa umwickelt so das man es nicht sieht.Es macht schon was aus.Es würde mich sehr freuen einen Tip zubekommen.Danke schon mal im voraus.
Grüße von fliederblau


Ich würde zum/zur Fachmann/frau gehen und ihn enger machen lassen.


Zitat (viertelvorsieben @ 11.03.2017 19:15:24)
Ich würde zum/zur Fachmann/frau gehen und ihn enger machen lassen.

Genau, eine andere Möglichkeit gibt es nicht. In einem entsprechenden Fachgeschäft (Goldschmied) ist das kein Problem.

Zurückgeben ist nicht notwendig. Mach es so, wie meine Vorschreiberinnen bereits sagten. Geh zum Juwelier, er wird das Dir passende Ringmaß abnehmen und der Goldschmied verkleinert den Ring, so daß er dann perfekt passen wird.
Ich denke mal, es handelt sich um ein echtes Schmuckstück aus Silber oder Gold? Bei Modeschmuck hätte ich Bedenken, ob ein Engermachen des Ringes möglich ist.


Zitat (Brandy @ 11.03.2017 19:27:46)
... Bei Modeschmuck hätte ich Bedenken, ob ein Engermachen des Ringes möglich ist. ...

... bei Modeschmuck hätte ich Bedenken, ob sich der finanzielle Aufwand lohnt ...

Je nach Aufwand und Material kostet eine Ringgrößenveränderung ab circa fünfundzwanzig Euronen aufwärts.

Dann kommt es auch auf das Design an. Einen Memoirering kann man beispielsweise nicht ohne Weiteres verkleinern oder vergrößern. Bei einem Bandring ist das kein Problem.

Grüßle,

Egeria