Christine Kaufmann ist verstorben


RIP

R.I.P.


Sie ist meine Generation, so alt wie ich. Da erschrickt man schon, wenn um einen herum viele Menschen plötzlich tot sind, die genauso alt sind wie man selbst. Da wird einem die eigene Endlichkeit so sehr bewusst.

Ich glaube, ihr Leben war nicht so wirklich glücklich und sie tut mir leid. Als Schauspielerin schlüpfte sie in viele Rollen und am besten hat sie mir in ihrer Rolle beim "Monaco Franz" gefallen.

Sie konnte so sterben, wie sie es sich gewünscht hat, ohne vorher lange krank zu sein und "schön" zu sterben.
RIP.

Elisabeth


R.I.P


Lebe Wohl, Christine


Christine R.I.P.


Eine Seele auf der ständigen Suche hat nun hoffentlich heim gefunden....fare well...


Ich stimme dir voll und ganz zu. Ich bin 65 Jahre und plötzlich sterben liebe Bekannte, Nachbarn, Kollegen und Freunde.
Ich bin so dankbar, dass ich noch einen lieben Ehemann habe und genieße die Zeit mit ihm nun intensiver.

Aber bitte lebt in der Gegenwart, die Zukunft können wir nicht ändern. Macht aber trotzdem Vorsorgeuntersuchungen, wann auch nicht immer angenehm. und freut euch an euren Enkelkinder, meines ist 11 Monate alt geworden und den Kindern. Auch die erwachende Natur gibt mir viel Kraft und Freude.