Asiatische Gewürze: Welche Gewürze benutzt ihr ?


Hallo ihr Lieben,

ich bin momentan etwas auf dem asiatischen Tripp und möchte zu Hause etwas mehr mit den asiatischen Gewürzen austesten auch gerne afrikanische. Hier in deutschland wird meiner Meinung nach sehr einfach gekocht. Etwas Salz und Pfeffer in etwa :D Dazu muss ich sagen ich koche gerne auch mal was deftiges und suche dazu etwas passendes. Was könnt ihr mir mal empfehlen? Gerne auch dazu die passenden Gerichte oder Ideen.

Viele Grüße :wub:


Zitat (Svenja_M @ 10.04.2017 02:02:40)
Hallo ihr Lieben,
Hier in deutschland wird meiner Meinung nach sehr einfach gekocht. Etwas Salz und Pfeffer in etwa :D

Danke, das reicht mir. Du kennst dich offenbar mit der sog. deutschen Küche nicht aus.

Zitat (dahlie @ 10.04.2017 08:42:43)
Danke, das reicht mir. Du kennst dich offenbar mit der sog. deutschen Küche nicht aus.

yep, genau mein Gedanke :pfeifen: :D

Außerdem gibt es weder "die asiatische", noch " die afrikanische" noch "die europäische" Küche. Ein Tajine aus Marokko hat mit einem Springbock steak aus Südafrika genauso viel oder wenig gemeinsam wie ein finnischer Beizlachs mit einem Germknödel aus Österreich.

Aber ums mal wieder konstruktiver zu gestalten: Kauf dir einfach ein Kochbuch mit Gerichten aus einem Land, für dessen Küche du dich interessierst und leg los. Das hilft mir immer am besten.
Noch besser war es, sich in das Land zu begeben und dort selbst alles zu erschmecken und zuberlernen... Aber das geht aus offensichtlichen Gründen ja meistens nicht :)

Bearbeitet von Cambria am 10.04.2017 09:23:10


Geh mal auf Entdeckungsreise.
Deutsche Küche ist nicht gleich deutsche Küche, wobei mir die Gerichte mit totgekochtem Gemüse und maximal drei Gewürzen durchaus bekannt sind. Es gibt aber auch andere!
Asiatisch ist auch nicht gleich asiatisch, auch da kocht man in manchen Regionen sehr reduziert und mit wenig zusätzlicher Würze.

Eigentlich bleibt dir nichts anderes übrig, als nach Rezepten zu suchen und diese auszuprobieren. Dabei musst du dir überlegen, ob du dir fertige Pasten oder Gewürzmischungen im Asienshop besorgst, oder ob du die Gewürzmischungen selbermachen willst. Wenn du auf dem "Asien-Trip" bist, hast du doch sicher schon etwas probiert, das dir geschmeckt hat und weißt, wie das Gericht heißt. Google doch mal danach und versuche es nachzukochen.


:D Ich selbst koche nicht nur mit Salz und Pfeffer aber meiner Meinung nach ist irgendwann die "normale Auswahl" an Gewürzen relativ schnell begrenzt. Ich dachte ihr habt vll ein paar Tipps von speziellen Gewürzen die ihr gerne verwendet :) aber danke für die halbwegs konstruktiven Anwtorten :wallbash: :P :D


EInfach mal googeln "asiatische Küche", "afrikanische Küche". Da muss man auch nicht wissen wie ein Gericht heißt, sondern nur die entsprechenden Rezepte ausprobieren.

Ich koche ab und zu asiatisch, da ich hier aber schlecht an die Gewürze komme, kann ich nur die Standart-Gewürze nehmen, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Chili, Soja-Sosse, Ketchup Manis (das rote), Fisch- oder Austernsauce, Sherry als Ersatz für Sake. Mehr fällt mir gerade nicht ein und aufstehen und nachsehen ob noch etwas anders da ist habe ich gerade keine Lust. :D
Zitronengras und Blätter von Limonen habe ich im Garten, und Koriander auch noch. Und wenn ich habe verwende ich auch chinesische Grillsoße, ab und zu auch Kokosmilch, wenns passt

Manches bringe ich auch ab und zu aus Deutschland mit.

Rezepte kann ich nicht angeben, da sie entweder aus dem Internet sind oder aus chinesischen Kochbüchern.

Bearbeitet von JUKA am 10.04.2017 20:46:13


Ich koche oft mit asiatischen Gewürzen, könnte sie aber nicht freihand benutzen. Mal etwas Ingwer an eine Kürbissuppe, das kriege ich auch so hin, aber wenn es um authentische indische Currys geht, halte ich mich lieber an eine genaue Anleitung. Damit geht es aber super.

Schau mal, hier findest du viele Rezepte:
http://simpleindianrecipes.com/

Einer meiner Favoriten ist das hier:
http://simpleindianrecipes.com/almondchicken.aspx

Jamie Oliver hat auch ein paar Rezepte für Gewürzpasten parat, ausprobiert habe ich bisher aber nur die Korma-Paste:
http://www.jamieoliver.com/recipes/recipe/...e-curry-pastes/


Zitat (Svenja_M @ 10.04.2017 20:23:45)
:D Ich selbst koche nicht nur mit Salz und Pfeffer aber meiner Meinung nach ist irgendwann die "normale Auswahl" an Gewürzen relativ schnell begrenzt. ...

Wenn du mit "normale Auswahl" Salz, Pfeffer, Paprika, Zucker meinst, dann hast du bestimmt recht. Andernfalls widerspreche ich dem einfach mal ;) Gewürze/Kräuter gibt es sehr viele.

Zitat
Ich dachte ihr habt vll ein paar Tipps von speziellen Gewürzen die ihr gerne verwendet :) aber danke für die halbwegs konstruktiven Anwtorten  :wallbash:  :P  :D


Nun ja, du hast auch nur halbwegs konstruktiv gefragt ;) Du hattest geschrieben, dass du gern auch mal etwas deftiges kochst und dazu etwas passendes suchst. Was meinst du denn mit deftig? Beispielsweise Schweinebauch mit 'ner dicken fetten Schwarte? Dazu empfehle ich dir z. B. Kümmel.

Für welche "asiatische Küche" interessierst du dich denn? Süd-, Ost-, Zentralasiatisch?

Fragen über Fragen... :rolleyes:

Bockshornklee :)


Ich denke, du musst dich dringend mit Kurkuma anfreunden :-D


Die Idee mit Google ist sehr gut.manche Menschen sind Soo hilflos


Du könntest im Internet beim Chefkoch nachsehen,
dann bräuchtest Du noch nicht mal ein Kochbuch zu kaufen!
Ich persönlich mag aber Kochbücher sehr,
die neben den Rezepten auch noch Informationen und Bilder
aus dem jeweiligen Land bzw. der Region zu bieten haben. :lecker:


Hallo,nimm mal zitronengras frisch oder getrocknet, kurkuma, currykraut. Ist ne Kräuterpflanze. Auch Zimt eignet sich gut,wenn man sparsam damit würzt. Chili sowieso.


Ich koche zur Zeit mit Flüchtlingen aus Westafrika deren typische Gerichte. Mein Tipp: Kochbuch aus der jeweiligen Region kaufen, also z.B. nicht nur "Afrika" sonder schon das Land aussuchen. Darauf achten, dass in den Rezepten Ersatz angegeben ist. Aber das Wichtigste: Such dir den entsprechenden Lebensmittel-Händler. In diesen wunderbaren Lädchen bekommst du immer die besten Tipps.


_DAS_ asiatische Gewürz ist für mich Garam Masala. Das schmeckt so nach Indien, China,...

Ich mache es inzw. nahezu überall hin, zb auch Bolognese.

Kala Namak, also schwarzes Salz ist für mich auch großer Bestandteil des asiatischen Geschmacks. Nicht erschrecken: Durch seinen Schwefelgehalt riecht es nach faulen Eiern.

Ein gutes asiatischer Laden, vorzugsweise Inder sollte eine riesen Masala-Palette haben und berät dich sicher gerne.


Für Asiatisch ist die Basis eigentlich immer viel Knoblauch, Chilli, Sojasoße/Fischsoße/Außternsoße und oft auch Zucker. Ansonsten gibt es die Indischen Gewürze wie Kurkuma, Masala, Kreuzkümmel, Zimt, usw.
Sehr spannend ist es, wenn man frische Kräuter verwendet wie Thai Basilikum, Thai Minze, Zitronengras und derlei Sachen. Viel Spaß beim Kochen :)


Hallo,

ich komm selbst aus Asien. Ich würd jedenfalls Scharf Soße empfehlen, natürlich wenn du wirklich scharf essen kannst :D
Ansonsten geh einfach in einen Asien-Laden oder Supermarkt und lass dir von dem Verkäufer beraten.


Hallo Svenja,
ich koche asiatische Gerichte immer mit "Huang Ho Würzessig", da bekommen die Gerichte einen asiatischen Geschmack, viel mehr brauche ich da nicht. Bekommst du im Internet unter *Link entfernt*
Schau mal rein, es gibt auch Rezeptvorschläge.
Viel Spaß beim Nachkochen,
lg, Magdalena

Bearbeitet von Wecker am 09.05.2017 09:34:34


Probier mal, mit frischem Koriander zu kochen oder mit dem Gewürz Garam Masala oder Harissa, wenn du es exotischer magst.