Vorratsbehälter - Gewürze, Mehl, Nudeln, usw. Welche werden bevorzugt?


Hallo!

Kennt jemand einen Fachhandel im Internet, bei dem ich leere Gewürzdöschen bekommen kann?

Mich nervt es, daß es in meinem Gewürzregal aussieht, wie Kraut und Rüben. Da türmen sich Gewürzdosen bekannter Marken neben Nachfüllpackungen in Tüten oder Marmeladengläsern und anderen Behältern mit speziellen Würzmischungen aus dem Asia Shop. Ich hätte gerne alles einheitlich. Irgendwelche schönen Nachfüllbehälter.

Leider haben gängige Gewürzmarken nicht alle Gewürze im Programm, bzw mache ich auch mal eine eigene Kräutermischung aus dem Garten, und es ist sicher nicht so toll, etwas in einen Behälter zu füllen, in dem schon mal ein anderes Gewürz war.

Fazit: Ich hätte gerne einheitliche Behälter, mit denen man gut dosieren kann, die sich gut nachfüllen lassen, die gut schließen und lange halten. Am liebsten 30 Stück davon.

Wo bekomme ich sie her?

Viele Grüße
Schelmin


Ich habe meine selbst gebastellt aus Joghurtgläsern und großen Korken ;)
so sehen sie aus! ;)


Kann man auch kaufen :rolleyes:

Regal dazu gebastellt fertig B)


Bei Amazon gibts auch welche.


Bei T*pper gibt es spezielle Gewürzdöschen- schau mal bei Ebay rein oder stöber im Internet / Branchenbuch.


ich hab mir im schwedischen Möbelhaus solche Regale und solche Gläser geholt B)


Die aus dem schwedischen Möbelhaus sind sehr schön. Die kann ich auch nur empfehlen. :lol:


Jetzt wo du's sagst, Jeanette... von denen hab ich einige Gewürzmühlen. Für schwarzen und weißen Pfeffer, Kreuzkümmel, Kümmel und was noch so zu mahlen ist. Die Gläser gibt's auch einzeln mit Plastikdeckel. Der einzige Fehler bei diesen Gläsern: sie sind zu klein... also hab ich für Trockenkräuter und fertig gemahlene Gewürze die sechseckigen Konfitürengläser vom Aldi gesammelt.


Zitat (lichtherz @ 09.09.2008 14:42:45)
Die aus dem schwedischen Möbelhaus sind sehr schön. Die kann ich auch nur empfehlen. :lol:

Ich sammle in diesen Gläsern Sand aus aller Welt.

Da kann man gut sehen, dass Sand nicht gleich Sand ist B)

Huch, ich habe so viele Antworten, und das Forum zeigt mir in der Übersicht aus irgendwelchen Gründen an, daß ich keine habe. :blink:

Danke euch für die Tipps. Ich suche aber vor allem welche, mit denen man die Gewürze gut dosieren kann, also mit Löchern (klein, groß) oder Siebaufsatz.
Ich habe schon einige gefunden, aber das sind meist so ganz edle Dinger, entsprechend teuer. Da ich so viele brauche, wird das schon schwierig. Plastik in schlichtem Design würde es auch tun.
Ich dachte, vielleicht gibt es ja irgendwie so eine Art Gastronomie-Großhandel im Internet.

Die Gewürzmühlen habe ich auch. Ich habe welche von jenem schwedischen Möbelhaus, als auch von einer beliebten Supermarktkette. Pfeffer oder ähnliches läßt sich damit gut mahlen. Bei meinen selbst gemachten Chiliflocken kapitulieren sie allerdings. Da bekommt man kein Pulver, sondern es kommen nur kleinere Flocken oder es verhakt sich ganz. Mit getrockneten Kräutern verhält es sich ähnlich.


Wie gefallen dir die Magnetgewürzdosen?
Gibts bei Amazon, sind auch nicht zu teuer.


Diese Magnetdosen gibt es auch Bei I..A
Schau mal hier :
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80102919
und die Leiste dazu :
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00136621
Michaela

Bearbeitet von Deschfamilie am 11.09.2008 18:21:08


Hm, ja, wäre schon ganz nett, aber ich habe mal durchgezählt. Ich habe fast 30 verschiedene Gewürze/Kräuter im Schrank stehen. Ob das dann noch was aussieht? Ich habe nun im Internet einen Versand gefunden, der solche Plastik-Gewürzdosen für 99 Cent verkauft. Schön ist anders, aber praktisch sind sie.
Die Alternative wären vielleicht wirklich solche verkorkten Gläser oder die Gewürzgläser von Ikea. Die sind vom Preis her ja gleich. Da muß man zwar mit dem Löffel dosieren, aber so schlimm ist das auch nicht. Ich werde mal drüber nachdenken, bzw mir die Gläser in natura ansehen, wenn ich das nächste mal bei Ikea bin.
Auf jeden Fall Danke für eure Tipps. :)

Viele Grüße
Schelmin


ich hatte das gleiche Problem - ich habe auch die Gläschen aus dem schwedischen Möbelhaus gekauft und bin super zufrieden damit.

Damit man weiß was drin ist, hab ich halt Aufkleber auf die kleine runde Fläche gemach und beschriftet.


bei ikea gibt es doch gewürzgläßer mit löcher drin.

die sind aus glas und haben einen blauen drehverschluß

ich schau mal ob ich die find



dieses we is versandfrei bei weltb...
vielleicht findest du da deine gewürzdosen


Ich hab welche von Ikea die sind super und es schaut gleich viel ordentlicher aus in der Küche!


Zitat (Schelmin @ 13.09.2008 14:57:37)
Hm, ja, wäre schon ganz nett, aber ich habe mal durchgezählt. Ich habe fast 30 verschiedene Gewürze/Kräuter im Schrank stehen. Ob das dann noch was aussieht? Ich habe nun im Internet einen Versand gefunden, der solche Plastik-Gewürzdosen für 99 Cent verkauft. Schön ist anders, aber praktisch sind sie.
Die Alternative wären vielleicht wirklich solche verkorkten Gläser oder die Gewürzgläser von Ikea. Die sind vom Preis her ja gleich. Da muß man zwar mit dem Löffel dosieren, aber so schlimm ist das auch nicht. Ich werde mal drüber nachdenken, bzw mir die Gläser in natura ansehen, wenn ich das nächste mal bei Ikea bin.
Auf jeden Fall Danke für eure Tipps. :)

Viele Grüße
Schelmin

Könntest du mir evtl die Seite auch verraten? würde sowas auch gern haben ._.

Hallo,

ich wollte mal nachfragen wo ihr Eure Gewürze, Nudeln, Nüsse etc aufbewahrt
benutzt ihr diverse Gläser oder habt ihr spezielle Schüttdosen?
Könnt ihr welche empfehlen?

LG
feierpflanze



Zitat (wurst @ 14.09.2009 18:46:39)
Gewürzdosen

Dank! :blumen:

Threads verschmolzen.

danke wurst und wecker
aber ich meine eher so mehl, nudeln

Bearbeitet von feierpflanze am 14.09.2009 18:51:44


:pfeifen: Hab den Thread-Titel geändert :grinsen:

Nun bekommen alle möglichen Dinge Platz in diversen Dosen, Behältnissen usw. :)


welcher joghurt wird denn dadrinnen verkauft, sieht echt gut aus wursti.

ich benutze sowas :Dnur nicht so schick :o


Ich hab gerade letzte Woche drei Eidgenossen geschenkt bekommen (an dieser Stelle herzliche Grüße an die Schweizer! :D ). Find die echt super praktisch.

Ach ja, einfach Eidgenosse und Tupper googeln...
:P


hey vielen dank für eure antworten
überlege jetz fast auch die eidgenossen zu nehmen

bist du denn mit der dichtung dieser zufrieden?


Eigentlich schon, ja, kann nicht meckern. Zucker, Mehl etc. bleibt schön trocken.
Achte nur darauf, dass du Deckel mit integrierter Schütte bekommst, die sind nochmal praktischer als die normalen Eidgenossen.


meinst du eidgenossen plus?
oder was meinst du?


Ich glaube, sie mein die Eidgenossen, die auf einer Seite im Deckel eine kleine Extraklappe haben für die Schüttung.
Die habe ich auch und bin damit zufrieden.


Zitat (Eifelgold @ 25.09.2009 18:38:26)
Ich glaube, sie mein die Eidgenossen, die auf einer Seite im Deckel eine kleine Extraklappe haben für die Schüttung.
Die habe ich auch und bin damit zufrieden.

Ja, genau, die mein ich. Ist sonst ein bisschen umständlich, immer den ganzen Deckel abzunehmen.
Für Nudeln allerdings okay!

Z.B. "nomale" Eidgenossen

Mit Schütt-Klappe

oh man, ich habe sowas im groschenmarkt bei uns gekauft, sehr günstig und auch verschiedene größen.

da kannst du dir die porto spahren.

ähhh habt ihr auch einen solchen, bei euch? :(
kann ja auch ein anderer sein. :D


Hallo
ich habe soweit alles in Tupper.
Egal ob Reis,Mehl,Backzutaten oder Gewürze.
Was anderes kommt mir nicht in die Küche.
Nicht weil ich Beraterin bin sondern weil es mich einfach überzeugt hat.
ich hatte vorher billigen Krams.
nach einmal Spülmaschine gingen die Deckel nicht mehr richtig zu


Also für Gewürze hab ich die Glasdinger von Ikea und für diverse andere Sachen hab ich auch die Vorratsbehälter von selbigen Möbelhaus. Mich stört nur das diese Kippklappe nicht oben bleibt d.h wenn ich jetzt z.B Zucker aus meinem Behälter kippen will muss ich den Kippdeckel festhalten weil er sonst zufällt. :labern: :wallbash: das ist doof!!!

Lg Daisy


Tupperware - eigentlich alles darin. Sowohl Mehl, Zucker etc. als auch die meisten Gewürze hab ich im Tupper.

Allerdings kauf ich auch gerne für Gewürze jene, die sich bereits in einem Streubehälter befinden.

Salz allerdings hab ich in einem eigenen Salzbehälter - jene die man früher gerne verwendete, ich lieb das.


in diesem Shop: * unerwünschte werbung entfernt - bitte an die forumsregeln halten! * gibt es eine große Auswahl und die Preise passen auch.

Bearbeitet von Cambria am 07.01.2010 14:46:09


Also die Eidgenossen von T..per nutze ich auch für Mehl, Reis etc. Desgleichen die Gewürzzwerge oder Gewürzriesen der gleichen Firma. Geht prima


Hallo liebes Forum,
ich würde gerne mal Eure Tipps bezüglich der beiden Dosen hören. Welche sind zu empfehlen?
Ich überlege gerade, diese lock&lock Dosen anzuschaffen, aber bin mir nicht ganz schlüssig.

Danke

Bearbeitet von Gerd am 01.02.2011 13:27:50


Also ich habe beides Tupper und Lock&Lock... Ich bin mit beiden sehr zufrieden! Beide halten dicht und sind gut zum einfrieren!


Zucker und Salz, sowie Cappuccino-Pulver fülle ich gleich nach dem Kauf in hohe Glasdosen mit Silberdeckel (versilbert). Die gab es mal im 3-er-Pack bei Tchi.. und sie passen gut zum Edelstahl in der Küche. Deckel läuft natürlich an, aber geht gut weg mit Zahncreme, Handschuhe an...
Plastikgeschichten - egal, ob Tupp.. oder andere, hab ich nicht gerne sichtbar herumstehen :wacko:

Mehl und anderes "Streugut" steht in Plastik- und Glasdosen mit Schraubverschluß im Schrank. Gewürze und Co. fülle ich nicht um, sondern fülle immer nur die Streuer neu auf, die großen Tüten verschließe ich mit Clips und stelle sie dunkel in den Schrank.


ich habe eine grosse Menge Tupperzeugs, weil ich mit einer Tupperberaterin befreundet bin ... aber die verschenke ich oft weiter, ich schwöre auf Behälter aus Glas, z.B. Weckgläser ... gibt es z.B. günstig im schwedischen Möbelhaus ... in allen Grössen


Ich nimm dafür einfach Salbenkruken. Die sind schön preiswert, in unterschiedlichen Größen zu kriegen, der Deckel dicht aufschraubbar. Qualität besser als Tupper & Co. :P

Sowas wie das hiier: Salbenkruke
Für Zucker, Grieß, Mehl, ... hab ich welche mit 1 l Inhalt, -_-
für Gewürze ca. 100 Stück mit 100 ml Volumen.


Zitat (Schelmin @ 09.09.2008 12:42:02)
Hallo!

Kennt jemand einen Fachhandel im Internet, bei dem ich leere Gewürzdöschen bekommen kann?

Mich nervt es, daß es in meinem Gewürzregal aussieht, wie Kraut und Rüben. Da türmen sich Gewürzdosen bekannter Marken neben Nachfüllpackungen in Tüten oder Marmeladengläsern und anderen Behältern mit speziellen Würzmischungen aus dem Asia Shop. Ich hätte gerne alles einheitlich. Irgendwelche schönen Nachfüllbehälter.

Leider haben gängige Gewürzmarken nicht alle Gewürze im Programm, bzw mache ich auch mal eine eigene Kräutermischung aus dem Garten, und es ist sicher nicht so toll, etwas in einen Behälter zu füllen, in dem schon mal ein anderes Gewürz war.

Fazit: Ich hätte gerne einheitliche Behälter, mit denen man gut dosieren kann, die sich gut nachfüllen lassen, die gut schließen und lange halten. Am liebsten 30 Stück davon.

Wo bekomme ich sie her?

Viele Grüße
Schelmin

Ich verwende heute immer noch das hier, dieses Gewürzregal ist so breit, daß man klaglos auch Selbermischungen in kleinen Gläsern mit darauf unterbringen kann.
Da hebe ich dann auch schon Kaperngläser gleicher Bauart oder sowas Schmales auf, was etwa der Größe entspricht.

Ich fülle Gewürze in ganz ordinäre, nicht allzu große Schraubgläser (von Senf, Meerrettich, Kapern, Oliven usw.). Die kommen dann alle in eine offene Holzkiste, und die wiederum steht im Küchenschrank. Wenn ich koche, hole ich die Kiste einfach raus und stelle sie neben den Herd, dann habe ich alles griffbereit. Auf diese Weise lagern die Gewürze die meiste Zeit dunkel (im Schrank) und sind ideal verschlossen. Die Gläser kosten außerdem nichts, sind lebensmittelecht und spülmaschinenfest. Und werden mit viel Liebe neu handbeschriftet, wenn das alte Etikett in der Spülmaschine verschütt geht :-)

Für Nudeln brauche ich keine Gefäße, da es da bei uns nie Reste gibt ^_^ Alles andere (wie Müsli, Reis, Rosinen, Mehl, Zucker, Salz usw.) kommt ebenfalls in alte Schraubgläser (von Gurken, Bohnen usw.), steht dann aber lose im Schrank herum - ich brauche diese Sachen ja nicht jeden Tag. Man könnte mit einem Büchsenmilch-Stachel auch Löcher in die Schraubdeckel hauen, um z.B. das Salz streuen zu können, aber ich würze immer mit Schwung aus dem Handgelenk, alles andere dauert mir zu lange :rolleyes:


Hm ja, so ein Gurkenglas-Salzstreuer mit einghauenen Löchern im Schraubdeckel ist eine gute Idee für die Großküche. :D


Ich hab mir ziemlich bauchige, standfeste Streubehälter aus dem schwedischen Möbelgroßmarkt geholt. Da passt zwar nicht soooo viel rein, aber wenn man die normalen Gewürze im Nachfülltütchen holt (ohnehin billiger als die aus dem Streuer) und sie auf zwei Gläschen verteilt, passt alles rein.


hallo hab auch die Gläschen vom schwedischen Möbelriesen, die hab ich in so kleinen Hängeregalen unter den Töpfen (die bei mir oben lagern stehen), zwischen den kleinen gläschen hab ich so kleine Holzlöffelchen stecken, sowie im Salztopf so ne kleine Schaufel, das sieht nett aus, und ich kann das mit dem Löffelchen einfach dosieren... Bis jetzt hat es wunderbar geklappt... -_-



Kostenloser Newsletter