Waschmaschine Reparatur


Hallo,
Habe mal eine Frage: mein Sohn hat ein Spielauto (kleines) in die Einspüllkammer der Waschmaschine reingeschoben, habe versucht es rauszuhollen, dabei ist es noch weiter gerutscht und dann in die Trommel gefallen. Meine Frage ist, kann man die Trommel ganz aufmachen oder ist es nicht möglich? Es sieht so aus, als ob es ganz verschweißt wäre. Ich wüsste gerne ob ich den Techniker anrufen soll, oder ist es sinnlos.
Mit freundlichen grüßen,
Natalja


wenn Du noch Garantie auf die Maschine hast,unbedingt den Techniker anrufen.
Wenn niemand weiß wie die Trommel ausgebaut wird,und nicht danach
der schaden noch größer ist,auch in diesem Fall den Techniker anrufen.
So bist du auf der sicheren seite und hast einen Fachmann.


Ist das Auto zwischen Trommel und Laugenbottich gefallen? Normalerweise kann man in der Trommel einen der Mitnehmer ausbauen, um Fremdkörper zu entfernen. Meistens sind die nur so eingeclickt. Aber nähere Informationen in der Bedienungsanleitung.


Hallo!

Eventuell kommt man von der Rückseite dran. Einfach den Schlauch vom Abwasseranschluss des Bottichs entfernen, das ist meistens eine große Klammer, die man mit einer Kombizange oder Rohrzange zusammendrücken kann. Der Durchmesser des Ablaufs müsste für das Auto reichen, da es ja auch durch die Einlauföffnung gepasst hat. Eventuell muss man noch den Heizstab ausbauen, falls das Auto dort hängt, auch das ist nicht so schwer. Wichtig: Voher den Stecker der Maschine aus der Steckdose ziehen.

Auf you tub e gibt es diverse Videos, z.B. von diybook.

Gruß
Lotte


Moin,

wichtigste Frage: Frontlader oder Toplader?

Gruß

Highlander


Hallo Schotte,

in einem Toplader passt kein Spielzeugauto, auch kein ganz kleines :lol: :nene:

Ich hatte bis jetzt nur Toplader :D