Waschmaschine zieht plötzlich kein Wasser: Waschmaschine zieht plötzlich kein Wasse


​Hallo,

meine Waschmaschine zieht kein Wasser mehr, plötzlich. Also wenn es läuft, scheint der Motor (der das Wasser ansaugt) zu laufen. Da wo das Spülmittel hinkommt, kommt auch tropfenweise langsam und wenig Wasser, aber eben nicht wie es sein soll und wie es immer war. Was und wie kann ich das reparieren?

Danke


Hallo und Willkommen hier bei FM :blumen:

Kann es sein, dass Du den Absperrhahn für die Wasserzuleitung abgedreht hast? Dann kann die Maschine auch kein Wasser ziehen. Vielleicht hat er sich beim putzen verdreht und ist nicht ganz zu, das würde erklären, dass die Maschine ein wenig Wasser zieht.

Andere Idee: hast Du die Maschine in letzter Zeit bewegt? Vielleicht ist ein Knick im Zulaufschlauch und die Maschine bekommt deshalb kein Wasser?


Andere Möglichkeit:
Im Zulaufschlauch steckt auf der Wasserhahnseite ein kleines Sieb, das könnte verstopft sein.
Mit einer Zange kann man es vorsichtig herausziehen und unter fließendem Wasser reinigen.


Hallo Leute,

erst mal vielen Dank.

Also der Wasserhahn liegt so weit hinten, dass da keiner heran kommt, ohne die Maschine zu bewegen. Bewegt wurde sie nicht. Das alles ist auch allmählich passiert. Also immer weniger wurde das Wasser. Das mit dem Sieb kann natürlich sein. Habe das Gerät ca. 6 Jahre und habe es nie sauber gemacht. Wie komme ich da ran?

Danke nochmals.


Zitat (rasidrasid @ 29.04.2017 12:14:49)
Wie komme ich da ran?

Nimm den Schlauch vom Wasserhahn und schau hinein. Dann müsstest du das Sieb sehen.

Hast du die Bedienungsanleitung der WaMa noch? Unter "Wartung" oder "Fehlersuche" solltest du auch Infos zum Sieb finden.
Viel Erfolg!

Vielen Dank :P :wallbash: *schäm*

Es ist die Siemens wm14A260. Wo kann ich all das dafür online finden?

:daumenhoch:


Versuch es mal hier.

Ooooops - ich glaube, da bist du schon von selber drauf gekommen? :D

Bearbeitet von Jeannie am 29.04.2017 12:38:19


Danke!


Zitat (Jeannie @ 29.04.2017 12:37:09)
Versuch es mal hier.

Ooooops - ich glaube, da bist du schon von selber drauf gekommen? :D

:ach: dann ist unsere Hilfe ja nicht mehr nötig :pfeifen:

Zitat (rasidrasid @ 29.04.2017 12:14:49)
Hallo Leute,

erst mal vielen Dank.

Also der Wasserhahn liegt so weit hinten, dass da keiner heran kommt, ohne die Maschine zu bewegen. Bewegt wurde sie nicht. Das alles ist auch allmählich passiert. Also immer weniger wurde das Wasser. Das mit dem Sieb kann natürlich sein. Habe das Gerät ca. 6 Jahre und habe es nie sauber gemacht. Wie komme ich da ran?

Danke nochmals.

Der Wasserhahn wird nie zugedreht? Ziemlich leichtsinnig. Was wohl die Versicherung sagen würde?

Zitat (rasidrasid @ 29.04.2017 11:32:13)
​ Da wo das Spülmittel hinkommt, kommt auch tropfenweise langsam und wenig Wasser

Ich will ja nicht nachtragend sein und auch niemanden kritisieren, aber irgendwas passt hier nicht zusammen (Waschmaschine und Spülmittel) Du meinst wohl Waschmittel

Das eigentliche Problem hast du ja hoffentlich schon dank der guten Hilfe hier gelöst

Bearbeitet von NFischedick am 30.04.2017 11:48:08

Zitat (SieErPaar @ 30.04.2017 10:11:19)
Der Wasserhahn wird nie zugedreht? Ziemlich leichtsinnig. Was wohl die Versicherung sagen würde?

Mach ich auch nie. Hab aber darauf geachtet, dass unsere Wasch- und auch die Spülmaschine die Aquastopp-Funktion haben. Beide lasse ich auch laufen, wenn ich arbeiten gehe.

Zitat (HörAufDeinHerz @ 30.04.2017 14:55:02)
Mach ich auch nie. Hab aber darauf geachtet, dass unsere Wasch- und auch die Spülmaschine die Aquastopp-Funktion haben. Beide lasse ich auch laufen, wenn ich arbeiten gehe.

Die Aqua-Stopp-Funktion ist aber nur aktiv, wenn die WM auch eingeschaltet ist. In Aus-Stellung nützt sie dir gar nichts.
Wenn der Schlauch abspringt, sowieso nicht. Egal ob an oder aus.

Zitat (SieErPaar @ 30.04.2017 16:34:24)
Die Aqua-Stopp-Funktion ist aber nur aktiv, wenn die WM auch eingeschaltet ist. In Aus-Stellung nützt sie dir gar nichts.
Wenn der Schlauch abspringt, sowieso nicht. Egal ob an oder aus.

Das stimmt nicht. Wenn du auf meinen Link klickst, siehst du das auch. Muss aber auch nicht sein, ich weiss es ja.

Ich drehe bei meiner WaMa und der Spüli auch nie den Wasserhahn zu, da ich da nur sehr schwer dran komme, habe allerdings auch bei beiden Maschinen einen Aquastop dran :pfeifen: