Katze knabbert Kabel an


hallo,

zu unserm erschrecken haben wir feststellen müssen, dass unsere katze filou kabel
(zb telefonkabel aber auch stromkabel) anknabbert, wenn wir nicht da sind oder
sie nachts im arbeitszimmer ist. :blink: gestern nacht hat sie sogar die kabel meine
nagelneuen headsets durchgebissen! leider können wir das arbeitszimmer nicht zumachen,
da es "ihr zimmer" ist, dort steht das KaKlo und ihr kratzbaum, also auch ihr schlafplatz.

hat jemand einen tipp, wie wir die sache in den griff bekommen können, habe angst,
irgendwann morgends aufzustehen oder nach hause zu kommen und eine tote filou in der ecke zu finden!

ich hoffe auf schnelle hilfe!

bis dahin, vielen dank schonmal!!! :blumen:


Im Handel gibt es ein Spray. Damit muss man die Kabel einsprühen dann sollen die da nicht mehr dran gehen (schmeckt bitter).

Bei meinem Hund hats gewirkt.


Hmmm gute Frage

ich würde Küchenpapier in Essig tauchen und drum wickeln.
Essig können sie überhaupt nicht leiden.

Wenn das nichts bringt das komisch Spray kaufen


hihi.... rofl rofl
hab es gerade mal getestet und filou die essig-flasche unter die nase gehalten,
das konnte sie ja gaaaar nicht ab.... hehe
ist direkt stiften gegangen... rofl rofl rofl rofl


Lavendelöl wird sie auch nicht mögen.

Nur so zur Abwechslung.
:)


Zitat (Filou @ 23.03.2006 - 20:27:25)
hihi.... rofl rofl
hab es gerade mal getestet und filou die essig-flasche unter die nase gehalten,
das konnte sie ja gaaaar nicht ab.... hehe
ist direkt stiften gegangen... rofl rofl rofl rofl

Sag ich doch das können die Süssen überhaupt nicht ab rofl :pfeifen: :pfeifen:

Wickel mal mehrfach Alufolie um die Kabel. Katzen mögen das raschelnde Geräusch nicht und der Geschmack ist vermutlich auch :kotz:


Zitat (Medusa @ 23.03.2006 - 20:30:37)
Wickel mal mehrfach Alufolie um die Kabel. Katzen mögen das raschelnde Geräusch nicht und der Geschmack ist vermutlich auch :kotz:

Meinste meine Spielen da immer mit :wallbash: :wallbash:

Zitat (Schuldi @ 23.03.2006 - 20:32:39)

Meinste meine Spielen da immer mit :wallbash: :wallbash:


Bei mir hat´s zumindest einen Teil meiner Tapeten gerettet

Zitat (Medusa @ 23.03.2006 - 20:39:38)
Zitat (Schuldi @ 23.03.2006 - 20:32:39)

Meinste meine Spielen da immer mit :wallbash: :wallbash:


Bei mir hat´s zumindest einen Teil meiner Tapeten gerettet

Grööööhhhhhhhhhhlllllllllllll
aber nur ein Teil oder.

Aber versuch es vieleicht wirkt es ja bei deiner katze


Ich hätte auch die Variante mit dem Silberpapier empfohlen.

Einer unserer Hamster hat mal nen Stromkabel angefressen. Ihm hat daraufhin vorne ein ganzes Stück von der Lippe gefehlt! Und es war schwarz. Erst hab ich gedacht, oho, der geht jetzt ein. Aber nach zwei Tagen war der wieder munter, konnte alles fressen, Gitterstäbe ankauen :wallbash: Und er hat noch ein Jahr gelebt, ist in dem Jahr weitere 3mal ausgebüxt, aber Stromkabel hat der keine mehr angerührt! :D

Und der Hund hat ihn nicht gefressen, sondern ist vor Angst aufs Sofa gestiegen! :lol:


Zitat (Miele Navitronic @ 23.03.2006 - 20:55:09)


Und der Hund hat ihn nicht gefressen, sondern ist vor Angst aufs Sofa gestiegen! :lol:



rofl rofl rofl rofl rofl

vieleicht beide Tips zusammen in das Silberpapier die Küchenrolle mit einwickeln und ein bissel Essig drauf ( hab da immer ein Sprühflasche mit Essigwasser rum stehen)

Und wird noch geknabbert???

Bearbeitet von Schuldi am 04.04.2006 06:48:53


leider schon... müssen die sache mit dem essig mal testen, bisher sind wir leider ncoh nciht dazu gekommen.


Das mit dem Essig kann ich nur bestätigen!! -klappte bei unseren Kater super!


Zitat (janice @ 04.04.2006 - 07:26:53)
Das mit dem Essig kann ich nur bestätigen!! -klappte bei unseren Kater super!

morgen muss ich essig kaufen.....morgen muss ich essig kaufen...morg...
ja nicht vergessen :lol: :lol:

Testergebnis bei unserer Katze: Essig mag sie, Aluflie ist ihr Lieblingsspielzeug......

aber sie knabbert trotzdem nichts an und macht auch nichts kaputt :daumenhoch:

Vielleicht Erziehungssache :yes: :yes: :yes: :yes:


Klothilde :blumenstrauss:


Zitat (bonny @ 04.04.2006 - 16:49:51)
Zitat (janice @ 04.04.2006 - 07:26:53)
Das mit dem Essig kann ich nur bestätigen!! -klappte bei unseren Kater super!

morgen muss ich essig kaufen.....morgen muss ich essig kaufen...morg...
ja nicht vergessen :lol: :lol:

bonny hast du an Essig gedachtttttttttttttttttt????????????????????


rofl rofl rofl rofl

Hmmm ich hätte da noch eine Idee ist aber nicht sehr freundlich.

Kauf dir eine Wasserspritzpistole und eine Zitrone ( frich oder Extrackt oder wie das zeug heußt)

Pistole mit Wasser füllen und Zitronensaft dazu und wenn du dein Liebling am Kabel erwischst anspritzen.

Das wäre so meine letzte lösung es brennt teuflich in den Augen


Oh, brennt tierisch in den Agen, -> aua! Dat is fies!
ALso mein Tipp wäre folgender: ich habe 6 Meerschwinchen, die mit Vorliebe Kabel anknabbern auf denen ich dann mit nassen Füssen stehe (2x passiert, weil ich es liebe, mit nackten Füßen im WInter durch den Schnee auf meinem Balkon zu tippeln....) -> hat mich beide male niedergeworfen (TV- Kabel -> Strom, nicht Antenne).
Jedenfalls habe ich mir jetzt aus dem Baumarkt diese Kabelschläuche gehölt (sehr günstig, 5 Meter 1,5 Euro. Normalerweise bündelt man mehrere Kabel damit aber gegen Viecherbiß hilfts auch. Bei mir hat dat auch gleich ordnung gemacht.
ALso das wäre so meine Idee, wenn alles andere (Essig und ALufolie) nicht hilft.
Schönen abend noch,
goody


Es gibt da doch für die Verlegung von Elektrokabeln das Leerrohr. Man könnte einige Meter kaufen und das Kabel dort hineinlegen. Man müsste das Leerrohr vorher mit einem scharfen Messer aufschneiden. Es passen auch gleich mehrere Kabel hinein. Aber schön sieht es nicht aus. Es gibt das Leerrohr in schwarz und grau im Baumarkt.



Kostenloser Newsletter