Schmerzen


Ich habe seit Monaten stechende Schmerzen in der Hand. Der Arzt sagte, es wäre Arthrose. Doch die Schulmedizin versagt. Gibt es ein Hausmittel? Die ganze Hand ist auch geschwollen. Herzlichen Dank für eure Antworten und Hilfe.


Zitat (stgt2510 @ 08.07.2017 19:49:43)
Ich habe seit Monaten stechende Schmerzen in der Hand. Der Arzt sagte, es wäre Arthrose. Doch die Schulmedizin versagt. Gibt es ein Hausmittel? Die ganze Hand ist auch geschwollen. Herzlichen Dank für eure Antworten und Hilfe.

Wenn die Schulmedizin versagt, helfen auch Hausmittel nicht mehr...


Geh zu einem anderen Arzt, sollte es Arthrose sein ist das sehr gut behandelbar.

Wenn dir die schulmedizinische Behandlung gegen Artrose nicht hilft, solltet ihr mal in Erwägung ziehen, dass das Ganze auch andere oder weitere Ursachen haben kann. Lasse gründlich checken, ob da keine Nervenschäden, Muskuläre Beeinträchtigungen, kardiologische Probleme oder auch Tumorerkrankungen vorliegen. Im Zweifel kannst du einfach auch mal eine zweite Meinung einholen.
Auf jeden Fall wird das wohl nicht allein von Hausmitteln weggehen, wenn die übliche medizinische Behandlung nichts hilft.


Lass sicherheitshalber auch auf Rheuma untersuchen, aber von einem Arzt der sich Rheumatologe nennen darf, oder von einem Orthopäden, der eine Zusatzausbildung bzgl. Rheuma vorweisen kann.

Gute Besserung stgt2510 :trösten:


Wie schon oben erwähnt, bitte eine Zweitmeinung eines anderen Arztes einholen :trösten:

Schmerzen in der Hand können viele Ursachen haben.


Und ruhig mal nach röntgen und Ultraschall der Hand fragen oder auch Physiotherapie.