Mobiles vs. stationäres Einkaufsverhalten: Umfrage Universität Passau


Hallo liebe Community,

im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Universität Passau führe ich eine Umfrage zum Thema durch, wie die Digitalisierung das Einkaufsverhalten im stationären Handel verändert.

Ich würde mich unglaublich freuen, wenn Ihr Euch kurz Zeit für meinen Fragebogen nehmt.

Die Befragung dauert keine 10 Minuten und alle Daten werden selbstverständlich anonym erfasst.

Hier der Link: https://www.soscisurvey.de/einkaufsverhalten2017/

Vielen Dank und liebe Grüße

Carina

Universität Passau
Lehrstuhl für Computervermittelte Kommunikation
Prof. Dr. Knieper


Umfrage freigeschalten.


Kurz und schmerzlos erledigt :)


Ich auch schon. :yes:


Schmerzlos ja, aber so kurz war es dann doch nicht ;)


Zitat
7. Über welche Kanäle werden Sie auf Produkte aufmerksam?

Mehrfachnennung möglich
Fernsehen
Radio
Plakate/Flyer
Kataloge/Zeitschriften/Magazine
Zeitung
soziale Netzwerke (Facebook, Instagram, Twitter, ..)
Blogs
Freunde/Bekannte/Familie


Hier fehlt die Möglichkeit: "weder noch"!

Zitat (Natze @ 01.08.2017 14:20:19)
Umfrage freigeschalten.
Danke für diesen Hinweis!
Habe auch teilgenommen, obwohl ich wohl zu den Wenigen zähle, die "isch abe gar kein Smartphone" sagen "muss". :grinsen:

@viertelvorsieben: Hab da "Zeitung" angeklickt, denn Werbeprospekte schaut man sicher mal durch.

Done.

Das Smartphone wird sowieso überbewertet.


Der Fragebogen ist in sich nicht ganz logisch:
Obwohl man ankreuzen kann, dass man kein smartphone habe, soll man unbedingt die Frage beantworten, wofür man es benutze. Lässt man diese Frage aus. kommt sie mit erhobenem Zeigefinger (= in Rot) zurück.

Tja, das wars dann. :P


erledigt, auch wenn mir hier eine Differenzierung fehlt:

Was spricht gegen Online-Einkauf
hier fehlt mir :kommt auf den Artikel an.


Zitat (dahlie @ 02.08.2017 09:13:06)
... Lässt man diese Frage aus. kommt sie mit erhobenem Zeigefinger (= in Rot) zurück. ...

... da gibts dann aber die Möglichkeit, anzukreuzen, dass man keine weitere Frage zu diesem Bereich ankreuzen möchte; dann geht es trotzdem weiter ... ;)

Erledigt :)


Zitat (dahlie @ 02.08.2017 09:13:06)
Obwohl man ankreuzen kann, dass man kein smartphone habe, soll man unbedingt die Frage beantworten, wofür man es benutze. Lässt man diese Frage aus. kommt sie mit erhobenem Zeigefinger (= in Rot) zurück.
Tja, da fällt mir meine schlechte Note wieder ein, die ich für einen Aufsatz in der (Grund)Schule erhielt.Thema: Tafelgespräche
Da ich in einem strengen Elternhaus aufwuchs, in dem während dem Essen keine Unterhaltung erwünscht war, schrieb ich wahrheitsgemäß auf mein Blatt: "Bei uns darf man sich nicht unterhalten während dem Essen"
Bekam ich doch tatsächlich ein "Ungenügend" :heul: Grund: zu wenig Vorstellungskraft :blink:

Sorry für das :offtopic:

Zitat (Backoefele @ 02.08.2017 17:16:17)
Tja, da fällt mir meine schlechte Note wieder ein, die ich für einen Aufsatz in der (Grund)Schule erhielt.Thema: Tafelgespräche
Da ich in einem strengen Elternhaus aufwuchs, in dem während dem Essen keine Unterhaltung erwünscht war, schrieb ich wahrheitsgemäß auf mein Blatt: "Bei uns darf man sich nicht unterhalten während dem Essen"
Bekam ich doch tatsächlich ein "Ungenügend" :heul: Grund: zu wenig Vorstellungskraft :blink:

Sorry für das :offtopic:

Bei uns war es auch so wir durften auch nicht reden wärend des Essens ^_^

Zitat (daggi50 @ 02.08.2017 17:55:14)
... Bei uns war es auch so wir durften auch nicht reden wärend des Essens ^_^ ...

... welcome to the club ... doch, doch, bei uns durfte schon bei Tisch geredet werden, solange es sich etwa so anhörte: "Kann ich bitte noch eine Kartoffel haben?" :pfeifen:

Zitat (Backoefele @ 02.08.2017 17:16:17)
Da ich in einem strengen Elternhaus aufwuchs, in dem während dem Essen keine Unterhaltung erwünscht war,

:blink:

:trösten: Das stelle ich mir ja schrecklich vor.
Ich liebe unsere gemeinsamen Abendessen, wo jeder vom Tag erzählt, gelacht und gescherzt wird

Zitat (dahlie @ 02.08.2017 09:13:06)
Der Fragebogen ist in sich nicht ganz logisch:
Obwohl man ankreuzen kann, dass man kein smartphone habe, soll man unbedingt die Frage beantworten, wofür man es benutze. Lässt man diese Frage aus. kommt sie mit erhobenem Zeigefinger (= in Rot) zurück.

Erst mal vielen Dank für Eure Unterstützung!
Und entschuldige bitte diesen kleinen Fehler.. Trotz unzähliger Pretests, hab ich da wohl tatsächlich was in den Einstellungen übersehen. :rolleyes:
Liebe Grüße

Zitat (Sammy @ 03.08.2017 08:08:27)
Ich liebe unsere gemeinsamen Abendessen, wo jeder vom Tag erzählt, gelacht und gescherzt wird

Ich auch. Aber in meiner Kindheit war das genauso. Bei uns hieß es immer 1) sitz grade (weil ich mit dem Kopf wohl immer im Teller hin *g*) und 2) beim essen wird nicht gesprochen. Die heutigen Essen sind sehr viel schöner und entspannter, aber jede Zeit hat ihre eigene Ordnung.

Öööööhhhmmm.... ich hab ja bekanntermaßen nix gegen OT, aber...

das hilft in diesem Fall dem Mädel doch nicht weiter. ;)


Stimmt - dem Mädel helfen hier nur die Umfragen und die wurden ja brav ausgefüllt :P

:offtopic:
Ich empfand die gemeinsamen Essen auch immer ausgesprochen kommunikativ. Da konnte doch endlich jedes der Kinder mal erzählen, was alles so passiert war und was sie ärgerte oder freute. Gerade in Familien mit berufstätigen Eltern gehört das lebhafte, gemeinsame Essen doch unbedingt dazu. :kaffeeklatsch: