Stricken oder Häkeln?

Neues Thema Umfrage

Hallo,
Ich wollte fragen was ihr besser findet. Und zwar habe ich vor einen Pullover anzufertigen für meine kleine Schwester zum Geburtstag. Nun weiß ich leider nicht ob ich ihn Stricken oder Häkeln soll? Was wäre in diesem Fall besser?
Ich bedanke mich im Vorraus für eure Antworten.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hilfreichste Antwort

Das kommt darauf an, was du besser kannst: stricken oder häkeln. Wenn du beide Techniken erst noch erlernen musst, und das unterstelle ich mal bei deiner Frage, kann man eher keinen Rat geben. Einfach ohne Grundwissen loslegen und eine Handarbeit anfertigen, ist nicht so einfach. Dann würde ich dir raten, Grundkurse beider Techniken zu besuchen und zu entscheiden, was dir besser gefällt. Einen Pullover für deine Schwester könntest du dann im nächsten Jahr mit der Handarbeitsart deiner Wahl erstellen.
War diese Antwort hilfreich?

Das kommt darauf an, was du besser kannst: stricken oder häkeln. Wenn du beide Techniken erst noch erlernen musst, und das unterstelle ich mal bei deiner Frage, kann man eher keinen Rat geben. Einfach ohne Grundwissen loslegen und eine Handarbeit anfertigen, ist nicht so einfach. Dann würde ich dir raten, Grundkurse beider Techniken zu besuchen und zu entscheiden, was dir besser gefällt. Einen Pullover für deine Schwester könntest du dann im nächsten Jahr mit der Handarbeitsart deiner Wahl erstellen.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank ich werde wie du sagtest ersteinmal in beide Techniken reinschnuppern und dann schauen was mit mehr liegt :)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (WolleLiebling @ 01.09.2017 13:20:01)
Vielen Dank ich werde wie du sagtest ersteinmal in beide Techniken reinschnuppern und dann schauen was mit mehr liegt :)

Du hast doch schon geschnuppert und eine Handy-Tasche gestrickt. :D
War diese Antwort hilfreich?

Mit Wolle hast Du ja schon mal Erfahrung.Wolle - Empfehlung

War diese Antwort hilfreich?

Ja das stimmt :) aber so eine Handytasche ist ja im vergleich zu einem Pullover eine kleinigkeit :D jetzt muss ich erstmal in die Häkelei reinkommen. Hat jemand vielleicht eine Idee was für eine kleinigkeit man Häkeln könnte als Anfänger? :)

War diese Antwort hilfreich?

Einen Topflappen. Das ist einfach und geht schnell.

War diese Antwort hilfreich?

Und nichts dafür nehmen von deinen tollen Empfehlungen:
"Ich kann dir die Wolle und Garne von MeinFilati empfehlen.
Diese eignen sich perfekt und weißen auch eine gute Qualität auf." :pfeifen:

Für Topflappen sind immer noch die guten alten "Schulgarne" geeignet. :P

Edit:
Zu deiner Frage:
Ich kann beides perfekt. :hihi: :hihi:
Für einen Pullover würde ich aber immer stricken wählen, weil das - außer bei bestimmten Häkelmustern - immer geschmeidiger ist und sich besser anpasst.

Bearbeitet von dahlie am 01.09.2017 14:34:56

War diese Antwort hilfreich?

:hmm: ... soll ich schon mal das Popkorn bereitstellen? :pfeifen:

Also, hier nun meine persönliche Meinung zum Thema: Einen Pullover würde ich per se grundsätzlich stricken. Genauso wie Socken. Das sieht gestrickt immer gefälliger aus. Fürs häkeln würde ich Modelle wie Bettjäckchen oder Spitzendeckchen auswählen.

Wenn Du nette Vorschläge suchst, dann schau doch mal bei Liane Stitch rein: http://www.ls-liane-stitch.de/ Mir gefällt die Abteilung Patchworkstricken am besten.

Grüßle,

Egeria

Bearbeitet von Egeria am 02.09.2017 08:11:37

War diese Antwort hilfreich?

Nen Pulli bzw. auch andere Kleidungsstücke,, bis auf nen paar Ausnahmen, würde ich immer stricken. Wie schon gesagt wurde sind sie so weicher und somit ja auch anschmiegsamer.

War diese Antwort hilfreich?

Gestrickte Sachen kannst Du dehnen z. B. beim anziehen und gehäkelte Sachen sind starr . Deshalb wählt man meistens für Anziehsachen Strickware .

War diese Antwort hilfreich?

Warum denn nicht beides? :)

Ich finde, dass Stricken allerdings mehr Spaß macht. Das hat mir mal meine Mutter beigebracht und es war gar nicht so langweilig wie ich es mir vorher vorgestellt hatte.

Auch wenn mein selbstgemachter Strickpullover nicht lange gehalten hat :D

War diese Antwort hilfreich?

Häkelmaschen sind irgendwie dreidimensional und Gehäkeltes wird mit derselben Nadelstärke viel fester. Strickmaschen sind eher platt. Ich finde es okay, einen Pulli zu häkeln, denn es gibt so unendlich viele Häkelmuster.

War diese Antwort hilfreich?

ellse : Du hast Recht , jede macht so , wie es Ihr selber gefällt , keine Frage . Nur - bei Häkelsachen braucht man je nach Muster fast die doppelte Menge an Garn und im Umkehrschluss ist gehäkeltes viel schwerer als wie Gestricktes .

Bearbeitet von Schnuff am 05.12.2017 13:28:09

War diese Antwort hilfreich?

Also, da ich bisher nur Häkeln kann, kommt natürlich für mich nur häkeln in Frage. Habe aber öfters gehört, dass grade Pullover stricken doch deutlich besser funktioniert...

War diese Antwort hilfreich?

Beim häkeln siehst Du eher einen Fortschritt als beim stricken .

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schnuff @ 26.05.2018 12:44:22)
Beim häkeln siehst Du eher einen Fortschritt als beim stricken .

Ja, genau, vor allem, wenn man Stäbchen häkelt. Feste Maschen sind da langwierieger. :D :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Strickmuster - zweifarbiges Halbpatent

Strickmuster - zweifarbiges Halbpatent

11 25
Sneakerssocken stricken: mit der Ferse beginnen

Sneakerssocken stricken: mit der Ferse beginnen

8 2
Stricken mit Magic Loop

Stricken mit Magic Loop

31 30
Lace Stricken: Maschenprobe und andere Tipps

Lace Stricken: Maschenprobe und andere Tipps

7 5
Socken oder Hüttenschuhe ohne komplizierte Ferse stricken

Socken oder Hüttenschuhe ohne komplizierte Ferse strick…

17 22
Lampenschirm stricken aus T-Shirt Garn

Lampenschirm stricken aus T-Shirt Garn

15 26
Socken stricken: Mit zwei Nadelspielen zwei Socken parallel stricken

Socken stricken: Mit zwei Nadelspielen zwei Socken para…

11 6
Gardinenröllchen als Reihenzähler beim Stricken & Häkeln

Gardinenröllchen als Reihenzähler beim Stricken & Häkel…

35 29

Kostenloser Newsletter