Fahrradlenker Höhe einstellen


Habe mir ein altes MBX Rad zugelegt und bei dem ist der Lenker etwas zu niedrig. Weiß jemand wie man bei den Dingern die Lenkerhöhe einstellt? Bei normalen Fahrrädern weiß ich wie das geht, ich habe zwar die Schraube oben am Lenker gelöst aber der Lenker lässt sich nicht heraus ziehen. Danke für Hilfe.


Hilfreichste Antwort

Der Lenker beim MTB ist nicht höhenverstellbar


Hallo,

kann dir niemand in einem Fahrradgeschäft helfen ? oder du meldest dich mal in einem Fahrradforum an, dort gibt es ja auch solche Spezi's..

Bearbeitet von Natze am 09.11.2018 15:47:17


Vielleicht hilft es ja, die Stelle, wo der Lenker im Rahmen steckt, mit etwas Caramba oder WD 40 anzusprühen?

So behandelt lösen sich die Metalle wahrscheinlich besser voneinander und der Lenker läßt sich aus seinem Schaft herausziehen.


Das geht etwas anders.
Die Schraube steckt in etwas drin, das wie eine schiefe Ebene aussieht. Ist bei jedem Fahrrad so. Möglicherweise ist diese etwas stärker angezogen worden.
Also einfach Schraube lösen und dann leicht und vorsichtig mit einem Hammer auf den Schraubenkopf schlagen. Dann sollte sich daqs Ganze lösen. Aber KEINE Gewalt audüben.


hallo Schotte,

den Link von mir weiter oben hast du aber gelesen ? :hmm:


Sollte ich?
Wenn es ein echtes BMX Rad ist könntest du Recht haben.
Wenn nicht dann habe ich Recht.


"Mit dem Hammer, aber keine Gewalt ausüben..."
Ich kringele mich.... rofl rofl


Zitat (dahlie @ 29.10.2017 17:42:10)
"Mit dem Hammer, aber keine Gewalt ausüben..."
Ich kringele mich.... rofl rofl

Trotzdem hat er Recht.

Man kann einen 10kg Vorschlaghammer nehmen und mit voller Wucht zubauen.
Oder du nimmst einen 1000g Hammer und lässt den ohne Wucht auf den Schraubenkopf fallen. Immer wieder.


Aus welcher Höhe? :unsure: :unsure:
Den kleinen Hammer, meine ich. :P


Zitat (Highlander @ 29.10.2017 21:02:31)
Man kann einen 10kg Vorschlaghammer nehmen und mit voller Wucht zubauen.
Oder du nimmst einen 1000g Hammer und lässt den ohne Wucht auf den Schraubenkopf fallen. Immer wieder.

...oder du behandelt das Fahrrad in deiner Folterkammer :ichversteckmich: :augenzwinkern:

der Schotte hat immer Recht :lol:

Karlchen,

fährst du schon oder steht dein Fahrrad noch im Keller :lol:


Nee, noch habe ich die Lösung nicht gefunden, wenn ich die Imbusschraube oben am Lenkkopf entferne ist darunter nur so eine runde Scheibe wie eine umgedrehte Käseglocke zu sehen die sitzt fest und läst sich nicht entfernen. Ich möchte ja auch nix kaputt machen. Übrigens ist es kein BMX sondern ein MTB Namens "Ruddy Dax " Würde gern ein Bild einfügen, weiß aber nicht wie das hier geht.


Bilder einstellen geht im Forum grundsätzlich nicht, nur einen link zu einem Fotoprogramm, wie z.B. pic-upload.de
Das benutze ich gern. Wenn du Tipps zur Anwendung brauchst, schreibs hier rein, werden dir gerne gegeben. :blumen:


Der Lenker beim MTB ist nicht höhenverstellbar


Danke, habe ich ach schon erkannt. Es soll aber mit Lenkererhöhungen gehe.



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!