Lagebestimmung eines Bohrloches im Nachbarraum

Neues Thema Umfrage

Hallo,
um im Bad eine sogenannte Bidet Dusche anzubringen bedarf es eines Bohrloches
für die Wasserleitung zu einem Nachbarraum. Nur so kann ich das Vorhaben ohne zusätzliche Verletzung des Fliesenspiegels im Bad (hab keine Reservefliesen) realisieren.
Dabei muss ich vor dem Bohren genau wissen an welcher Stelle ich auf der anderen
Seite rauskommen werde.
Ich muss durch die Fliesen im Bad bohren um Schäden zu vermeiden. Auf der Gegenseite ist jedoch der Platz durch verlegte Wasserleitungsrohre stark einge-
schränkt.
Ein einfaches "rüberwiegen" mit der Wasserwaage wird sicher zu ungenau, da sich
zwischen den beiden Bohrlochausgängen noch ein Raum befindet und alle
3 Räume unterschiedliche Fußbodenhöhen haben (Siedlungshaus Altbau).
Hat jemand dazu eine Idee?

Dank für Rückäußerung
und Guten Rutsch!

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Nimm eine Schlauchwasserwaage oder einen Fachmann.
Wenn ich das richtig begreife, willst du durch den mittleren Raum in ca. 50 cm Höhe die Zuleitung zum Bidet verlegen?

Das wird eine heisse Konstruktion.

edit: Bei einer Druckleitung ist es egal, wie die beiden Wandlöcher zueinander liegen.

Bearbeitet von Highlander am 30.12.2017 22:30:50

War diese Antwort hilfreich?

Danke mal!

Für die Ermittlung der Höhe eine gute Idee;
fehlt nur noch die seitliche Lage.

War diese Antwort hilfreich?

Wenn du für die Wasserleitung kein Rohr, sondern einen flexiblen Schlauch verwendest, kommt es auf ein paar Zentimeter nicht an.

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht kannst Du an einer unauffälligen Stelle (wo auch keine Rohre oder Kabel liegen) eine Test-Bohrung machen? Von diesem Bohrloch aus kannst Du dann auf beiden Wandseiten recht genau messen.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage