Geländer streichen: kein Lack


Ich möchte/muss noch mein Brüstungsgeländer streichen. Das Geländer ist aus Metall und ich möchte es im Farbton Esche streichen. Aber ich will auf keinen Fall einen Lack dafür nehmen, weil das einfach zu lange riecht und ich das Gefühl habe, es nimmt mir die Luft.

Kann ich das auch mit ganz normaler Farbe streichen? Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir Tipps geben, auf was ich achten muss?


Was ist denn "ganz normale Farbe"? Mir fallen da auf Anhieb eine ganze Handvoll ganz normale Farben ein.


Ich dachte an eine Wandfarbe, die ich mir im gewünschten Ton mixen lassen kann. Auf jeden Fall keine Lackfarbe


Drachima, Wandfarbe hält nicht lange auf dem Geländer, da brauchst du spezielle Außenfarbe. Guck doch mal bei Hammerit-Lack, ich meine der stinkt nicht so. Ob der aber die gewünschte Farbe hat, weiß ich nicht. Oder frag mal im Baumarkt nach, ob die Farbe anbieten, die nicht stinkt.


Es gibt Lackfarben auf Wasserbasis, frag da mal nach.


@Binefant, ich habe nicht dazu geschrieben, dass sich die Brüstung in der Wohnung befindet. Ich bewohne eine Maisonette-Wohnung und es handelt sich um die Brüstung oben auf der Galerie. Von daher werde ich wohl keine Außenfarbe brauchen, aber ich denke, dass sich Wandfarbe auch nicht auf dem Geländer hält.

@Kampfente, aha, Lack auf Wasserbasis..... das müssten die mir schriftlich geben, dass der nicht stinkt ;)


Okaaaay, das erklärt einiges :) ... aber ja, Lack auf Wasserbasis stinkt wirklich kaum. Bei weiß hätte ich ja Heizungslack empfohlen, der stinkt inzwischen auch so gut wie gar nicht mehr. Ob man den tönen kann, weiß ich aber nicht.

Bearbeitet von Binefant am 21.01.2018 23:03:03


Im Zweifel könnte man das Geländer ja auch abbauen und draußen streichen. Dann vermeidest du sämtliche Schadstoffe im Haus.



Zitat (SieErPaar @ 22.01.2018 11:01:31)
Im Zweifel könnte man das Geländer ja auch abbauen und draußen streichen. Dann vermeidest du sämtliche Schadstoffe im Haus.

Leider kann man das nicht. Die senkrechten Verstrebungen sind in den Fliesen und dem darunter liegenden Beton eingelassen. Das Geländer müsste dann abgesägt werden. Aber danke für die Idee.

Zitat (frenchi @ 22.01.2018 11:30:54)

Das könnte ich mir vorstellen. Gerade die Farbe für Kinderspielzeug ist/sollte so hergestellt sein, dass den kleinen Menschlein nichts passiert.


Auch mein Schnurribert meidet das Bad unten immer noch wie die Pest; es stinkt noch immer. Ob die wohl einen Speziallack genommen haben, weil es sich da wegen der Badewanne um einen Feuchtraum handelt? Ich bereue fast, dass ich da die Decke streichen ließ.

Ich werde mich mit den ganzen Informationen kurzfristig mal in ein Spezialgeschäft begeben.

Binefanti: Ja, man kann auch Heizungslack abtönen, hab ich selbst schon praktiziert und funktioniert wunderbar.

Wir haben vor zwei Jahren sämtliche Türen im Haus mit neuer weißer Farbe versehen lassen. Diese war auch auf Wasserbasis und gerochen hat diese Farbaktion so gut wie gar nicht.

Es waren immerhin 8 Türen, welche beidseitig gestrichen wurden. Ich sag mal, nach maximal 3 Tagen hat man definitiv nichts mehr wahrgenommen vom neuen Rundum-Anstrich.



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!