Kratzer auf Trinkglas


Hallo,

wie "haltbar" sind eigentlich Trinkgläser, die am oberen Rand kleine Risse aufweisen? ist mir bei einigen Gläsern heute aufgefallen, wenn man sie gegen das Licht hält bzw. mit dem Finger über den Rand fährt - wobei man sich dabei keine Verletzungen holt :) ...aber wenn man drauf achtet, dann merkt man 1-2 kleinste Einkerbungen.

Nun erwarte ich zwar nicht, dass das Glas beim nächsten Gebrauch in sich zusammenfällt.....aber wie sicher kann man eigentlich sein, dass aus solchen Minikratzern sich kein weiteren Glas ablöst....?

Danke!


Gar nicht. Drum weg mit den Dingern, bevor sich einer dran verletzt, und das muss nicht sein, erst recht keine Kinder, die gerne mal in Gläser reinbeißen.


Falls es sich um erhaltenswertes Glas handelt, können solche Schäden auf Korundscheibe im Nasschleifverfahren repariert werden bzw wenn es zb. AR-Glas, Borosilikat- ["Jenaer Glas"] oder gar Quarzglas ist, gebe es auch die Möglichkeit die Risse über der Flamme zu verschmelzen.


Zitat (Seinfeld @ 30.03.2006 - 21:19:25)
Hallo,

wie "haltbar" sind eigentlich Trinkgläser, die am oberen Rand kleine Risse aufweisen? ist mir bei einigen Gläsern heute aufgefallen, wenn man sie gegen das Licht hält bzw. mit dem Finger über den Rand fährt - wobei man sich dabei keine Verletzungen holt :) ...aber wenn man drauf achtet, dann merkt man 1-2 kleinste Einkerbungen.

Nun erwarte ich zwar nicht, dass das Glas beim nächsten Gebrauch in sich zusammenfällt.....aber wie sicher kann man eigentlich sein, dass aus solchen Minikratzern sich kein weiteren Glas ablöst....?

Danke!

:D Ich glaube nicht das glässer ein(HALTBARKEITS DATUM HABEN) :D

Wenn die glässer für den Alltags gebrauch sind.kauf dir neue und hau die alten in die Tonne :blink:

Habe von meinen eltern Bleicristall geerbt und stehen nur im Schrank seit 1990 aber die Benutze ich nie :angry:
Mein freund sagt die sind sehr wertvoll solle sie verkaufen,kommt aber nicht in die Tüte :angry:
Ist immer eine Erinerung an meine Eltern :wub:

Mfg Frankyboy

Trinkgläser haben, soweit ich weiß, kein "MHD".
Sind sie oft genug durch die Spülmaschine gegangen, werden sie brüchig oder trüb.
Handspülen bringt etwas mehr.
Allerdigs: je billiger und dünner das Glas: desto eher die Möglichkeit, daß es (auch in der Abwäsche) bricht und der abspülenden Hausfrau üble Schnitte beifügt. :(


Ach, dass hab ich auch auf meinen Gläsern, sowas schimpft sich "Glaskorrosion"!
Aber halb so wild, geht eins kaputt, schmeiß ich das weg. Sieht zwar nicht so gut aus, aber naja.

Habe allerdings das Gefühl, dass es bei mir durch Spülen in der Privileg-Billigmaschine gekommen ist! :angry:



Kostenloser Newsletter