Was sind die besten Ohrstöpsel?

Neues Thema Umfrage

Hallo
Ich suche gute Ohrstöpsel für Renovierung am Haus, es ist oft extrem laut den ganzen Tag lang. Welche Ohrstöpsel könnt ihr empfehlen? Sie sollten bequem sein und gut abdichten.
Lammellenstöpsel und Kapselgehörschutz hab ich schon probiert und Probleme damit gehabt.

Ich freu mich auf Antworten

Mit freundlichen Grüßen Tanja


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich benutze die EAR Classic II und bin damit zufrieden.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 01.05.2018 17:06:53

War diese Antwort hilfreich?

Ich nehme immer das normale Oropax. Aus Wachs, das kann man passend formen.

War diese Antwort hilfreich?

Die hier sind mir die liebsten Silikon Ohrstöpsel
Kaufe ich bei dm für 4 Euro, glaube ich. Die lassen sich gut formen, behalten die Form aber gut.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo
Ich hab jetzt mal die Ohropax aus wax probiert und Kahm überhaupt nicht zu recht, bei welchen bequemen Schaumstoff ohrstöpseln hört man am wenigsten. Mein Freund hat mir die moldex 7700 mitgebracht und die fand ich auch etwas unbequem.

Grüße Tanja

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tanja9708 @ 05.05.2018 13:53:47)
Hallo
Ich hab jetzt mal die Ohropax aus wax probiert und Kahm überhaupt nicht zu recht, bei welchen bequemen Schaumstoff ohrstöpseln hört man am wenigsten. Mein Freund hat mir die moldex 7700 mitgebracht und die fand ich auch etwas unbequem.

Grüße Tanja

Mit Ohropax komme ich auch nicht zurecht. Bei denen, die ich oben empfohlen habe, hört man noch etwas, aber sehr gedämpft. Die Schaumstoffstöpsel kann man auch noch kürzen, falls sie für's Ohr zu groß sein sollten. Wie schon geschrieben, ich bin sehr zufrieden.
War diese Antwort hilfreich?

Die ear Classic 2 sind ja die Gelben Ohrstöpsel? Ich hab sie bestellt und werde sie jetzt auch testen. Die muss ich ja zusammenrollen um sie einzusetzen, oder?
Grüße

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tanja9708 @ 06.05.2018 09:59:11)
Die ear Classic 2 sind ja die Gelben Ohrstöpsel? Ich hab sie bestellt und werde sie jetzt auch testen. Die muss ich ja zusammenrollen um sie einzusetzen, oder?
Grüße

Ja, das ist richtig. Du mußt sie so formen, daß sie in den Gehörgang passen. Dann ca. 30 Sekunden festhalten, damit sich der Schaumstoff dem Ohr anpasst.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 06.05.2018 11:29:01
War diese Antwort hilfreich?

Ok danke für den Tipp, wie weit darf man die Stöpsel eigentlich ins Ohr schieben, ich kenn mich leider mit Ohrstöpseln überhaupt nicht aus :( .
Könnten sie mir vielleicht ein Foto per PN schicken wie es aussehen soll dass die Ohrstöpsel gut sitzen und abdichten? Ich würde mich echt freuen von ihnen zu hören.

Grüße Tanja

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tanja9708 @ 06.05.2018 16:26:59)
Ok danke für den Tipp, wie weit darf man die Stöpsel eigentlich ins Ohr schieben, ich kenn mich leider mit Ohrstöpseln überhaupt nicht aus :( .
Könnten sie mir vielleicht ein Foto per PN schicken wie es aussehen soll dass die Ohrstöpsel gut sitzen und abdichten? Ich würde mich echt freuen von ihnen zu hören.

Grüße Tanja

Ich würde sie nach Gefühl so weit hineinschieben wie es geht. Sie gucken nachher immer noch etwas hervor, sodaß Du sie gut wieder entfernen kannst. Ich versuche mal ein Foto zu machen.
War diese Antwort hilfreich?

Ich finde die bunten Oropax aus Silikon am besten. Sie kleben nicht im Ohr, halten sehr gut dicht und drücken auch bei langem Tragen nicht :)

War diese Antwort hilfreich?

Ich nehme immer "Senner TravelPro" die funktionieren super und machen genau das, was sie sollen

War diese Antwort hilfreich?

Moin Tanja9708,

wie sieht es an der Lärmfront aus? Hast Du das für Dich Passende gefunden? Besteht das Problem mit dem Krach von draußen immer noch?

Falls nicht: Das Problem lässt sich auch anders lösen. Ich verwende drahtlose Blauzahn Kopfhörer mit weichen Ohrpolstern. Somit habe ich keine Fremdkörper im Ohr und laufe auch nicht Gefahr, mir versehentlich die Trommelfelle zu beschädigen.

Grüßle,

Egeria

War diese Antwort hilfreich?

hallo meine liebe :wub:
ich benutze die bunten Ohrstöpsel
trage sie in der Nacht, mein Mann schnarcht extrem.
ich höre ihn zwar noch aber sehr gedämpft das ich einschlafen kann.
und ich habe keine Schwierigkeiten seit ca. 2 Jahren :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Die Frage hat sich erledigt, Tanja und ich haben uns per PN ausgetauscht. Sie ist mit den Ohrstöpseln die ich ihr empfohlen habe, zufrieden.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ursula @ 01.05.2018 17:22:34)
Ich nehme immer das normale Oropax. Aus Wachs, das kann man passend formen.

Ich auch, komm gut klar
War diese Antwort hilfreich?

Hallo!
Ich benutze Ohrenmäuse von Peltdor. Ich habe sie immer beim Holzsägen auf.
Vorteil: Sie liegen gut an und sind sehr geräuscharm.
Nachteil: Bei langen Tragen und es ist warm draussen, fangen die Ohren zu schwitzen an.

War diese Antwort hilfreich?

Toller Fred. :blumen:

Wir sind nämlich nächstes Frühjahr mit Bekannten campen und haben ein riesiges Gemeinschaftszelt für alle Leute.
An sich ja ein tolle Sache, nur ich weiß von mind. zwei Personen, die furchtbar schnarchen. :ph34r:

Und bei Schnarchgeräuschen kann ich gar nicht einschlafen. :labern:

Habt ihr eine Idee, welche der genannten Ohrstöpsel auch beim Schlafen gut tragbar sind und möglichst schallisolieren?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sammy @ 11.12.2018 10:23:34)
Habt ihr eine Idee, welche der genannten Ohrstöpsel auch beim Schlafen gut tragbar sind und möglichst schallisolieren?

Nimm die von mir empfohlenen. :)
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe diese Schaumstoff-Lärmstopp-Ohrstöpsel von Hansaplast. Damit kann ich ganz gut schlafen (was ich mit anderen Stöpseln oft nicht kann, wenn sie drücken), höre noch was (

Bearbeitet von Victoria Sponge am 11.12.2018 13:46:10

War diese Antwort hilfreich?

Danke!
Ich werde mir diese mal besorgen und zu Hause probe schlafen.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, ich weiss, Thema erledigt... Aber wer mit Ohrstöpseln nicht klarkommt und hier im Thread versucht an Wunderohrstöpsel zu gelangen, dem empfehle ich auf einen Gehörschutz umzustellen, den man aufsetzen kann. Bei mir halten diese ganzen Stöpsel nicht und ich ffühle mich nicht abgeschirmt. Es mag komisch aussehen, aber es ist perfekt, auch zum in Ruhe Arbeiten etc.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Grün1000 @ 16.09.2019 15:28:06)
Ja, ich weiss, Thema erledigt... Aber wer mit Ohrstöpseln nicht klarkommt und hier im Thread versucht an Wunderohrstöpsel zu gelangen, dem empfehle ich auf einen Gehörschutz umzustellen, den man aufsetzen kann. Bei mir halten diese ganzen Stöpsel nicht und ich ffühle mich nicht abgeschirmt. Es mag komisch aussehen, aber es ist perfekt, auch zum in Ruhe Arbeiten etc.

Damit kann man aber nicht schlafen, es sei denn nur auf dem Rücken. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage