Pickelkrusten+Wunden: Wie werde ich Pickelkrusten+Wunden los?

Neues Thema Umfrage
Wie pflege/ heile ich am besten + schnellsten die Pickel-Krusten/Wunden ?

Ja ich weiß, man soll die Pickel nicht ausdrücken, aber ich stand vor dem
Mein Gesicht ist seit einem Tag rot und ich habe überall wo die Pickel waren sind jetzt Krusten, bzw. ein Paar sind entzündet und haben eine leichte Kruste drüber.
Ich habe soviel aufs Gesicht draufgehauen, Asperin + Wasser, Pickelcreme und eben noch schwarzteebeutel drauf getupft aber ist nur schlimmer geworden.
Habe viel nachgelesen, aber weiß gar nicht was ich da jetzt draufmachen soll.
Honig? Bepanthen? oder Zinksalbe??

Muss in zwei Tagen wieder arbeiten und seh aus wie Frankensteins Ausgeburt.
Wäre sehr sehr dankbar über eine Antwort.


Bearbeitet von kki am 28.05.2018 00:50:41

4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Mach garnichts drauf und lass es abheilen.
War diese Antwort hilfreich?

Ehrlich? Finger weg, komplett!!!!
In der Regel weiß sich der Körper recht gut selbst zu helfen und zu heilen.
Wenn Du aber alles mögliche draufklatscht, das der Körper vielleicht nicht verträgt, dann hast Du neben den ausgedrückten Pickeln auch noch eine fette Allergie im Gesicht.
Beobachte die Haut und wende Dich evtl. an Deinen Hausarzt, wenn Du das Gefühl hast, es könnte ne echt fette Entzündung werden, damit er Dir eine passende Creme verschreibt.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
natürlich soll man im Zweifelsfall einen Arzt konsultieren. Allerdings bin ich der Meinung dass in diesem Fall Bepanthen oder Zinksalbe nicht schaden können. Zumindest lösen sich so die Krusten schneller und auch entzündete Stellen heilen besser ab.
Übrigens sollte man Pickel-Salbe nur auf unverletzte Haut auftragen. Sobald das Sekret raus ist, ist es eine Wunde und sollte dann bei Bedarf auch so behandelt werden.

Mit dem Bearbeiten von Pickeln sollte man trotzdem vorsichtig sein. Es gibt spezielle Mitesser-Entferner aus Edelstahl. Damit arbeiten z. B. auch die Kosmetikerinnen und es wird punktuell gedrückt ohne die umliegende Haut zu zerquetschen.Einfach mal danach googlen... gibt es für unter 5 EUR.

Dann gibt so eine Regel, die ich schon aus meiner Pubertät kenne: Niemals oberhalb der Nasenflügel drücken!!!
Die Tochter einer Freundin hat aber in ihrer Verzweiflung auch überall rumgedrückt. Eins Morgens war dann ihr halbes Gesicht stark angeschwollen. Sie sah aus wie ein Mutant. Bei der Quetscherei ging nicht alles nach aussen, sondern teilweise nach innen. Um einen Arztbesuch kam sie nicht herum und es dauerte dann noch ein paar Tage, bevor sie sich wieder aus dem Haus traute.

LG Taita
War diese Antwort hilfreich?

Versuchs jetzt mal mit der zink salbe, danke :)
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage