Modeschmuck wird rot: Kann man das ändern?


Hallo zusammen!

Ihr kennt doch bestimmt alle diesen Modeschmuck, meist in Silber.
Das Problem bei mir ist, dass dieser nach einer gewissen Zeit so rötlich anläuft.
Ich vermute, dass der Schmuck aus Kupfer besteht, mit Silber o.ä. beschichtet wurde und diese Beschichtung nun abgeht.

Kann man was dagegen tun? Ich hab mal was von einer ehemaligen Mitschülerin gehört, glaube irgendwas mit Wasser und Alufolie (aber die kommt immer von Hölzken auf Stöcksken, mehr konnte ich nicht rauskriegen).

Hat da jemand ne Ahnung?
Wär toll und schon mal Danke! :)

JA


Das mit der Alufolie funzt nur, wenn das Silber oxydiert (angelaufen) ist.
Das unedlere Metall wandert dabei zur Alufolie und das Silber ist wieder sauber.
Dein Schmuck hat aber anscheinend einen Kupferkern und ist nur versilbert.

Wenn dir viel an dem Schmuckstück liegt, kannst du es neu versilbern lassen.
Ich weiß aber nicht, was das kostet.

Bearbeitet von Calendula am 31.03.2006 17:10:31


Hallo,

mein Modeschmuck wird jetzt nicht rot sondern schwarz-grünlich. Ich hab mal gehört, dass man die sachen mit Klarlack einpinseln soll. Funktioniert das, oder geht auch was anderes? Auch Zahnpasta soll ja wunder wirken.


Das eigentliche Problem sollte der Lack schon lösen, müsste aber vermutlich wegen Abscheuerung ab und zu mal nachgepinselt werden.

Du solltest aber auf jeden Fall erst mit einem Schmuckstück anfangen, nicht, dass der Lack allergische Reaktionen bei dir auslöst!


Leider hilft da kein Lack, da er genauso schnell sich wieder löst, wie die Versilberung. In vielen Fällen greift er die Beschichtung sogar an.

Das ist leider das Problem bei "minderwertigem" Modeschmuck. :(
Wer sowas lieber verhindern möchte, greift am besten zu rhodiniertem Modechmuck. Rhodium löst keine Allergien aus und die Beschichtungen sind sehr stabil.


und woran kann man erkennen dass der Schmuck rhodiniert ist? Ich habs noch nirgends auf den Zetteln stehen sehen


Man kann es nicht erkennen, die Verkäufer wissen das meistens. Das Problem ist, daß solcher Schmuck dann meist wieder teurer ist, als anderer Modeschmuck.


Tauchen in Salpetersäure bzw. Königswasser:
bei rhodinierter Oberfläche passiert nichts, unbeschichteter Schmuck wird angelöst.

Zerstörungsfrei, egal was nun vorliegt, mittels Röntgenstrukturanalyse. Das erfordert aber die entsprechende instrumentelle Ausrustung und Knowhow.

Silber sieht rhodiniert dunkler aus im Vergleich zu einer blanken Slberoberfläche.



Kostenloser Newsletter