T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Süßigkeiten ohne Zucker für die Kleinen gesünder?

Neues Thema Umfrage

Ich habe 2 Kinder. Meine ältere ist 5 Jahre alt und - welch Wunder - verrückt nach Süßigkeiten.

Jetzt glaube ich brauchen wir uns nicht darüber unterhalten, dass Süßigkeiten, Cola und was es sonst noch so gibt, nicht gut für Kinder ist. Ich kann (oder will) ihr aber auch nicht jedes mal die Gummibärchen verwehren ;)

Daher meine ernstgemeinte Frage: Glaubt ihr, es wäre besser/gesünder, den Kindern zuckerfreie Süßigkeiten zu geben, oder spielt das eher weniger ne Rolle wenn es um Gesundheit und Gewicht bei den Kleinen geht?

Danke schon mal für eure Gedanken :)

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Zuckerfrei heiß nicht automatisch gesund. Zuckerfreie Sachen werden meist mit Süßstoff gesüßt und sind somit - meiner Meinung nach - genauso schlimm. Es gibt die Möglichkeit, gesunden Süßkram selber zu machen, zB Saftgummibären und ähnliches. Aber was spricht dagegen, ab und an mal Gummibären zu erlauben? Es wird ja nicht täglich sein, oder? Und - wie bei fast allem - die Menge macht das Gift ;-)

War diese Antwort hilfreich?

Wenn Zucker bei Kindern, dann den richtigen, aber den in Maßen.

Von den zuckerfreien Süßigkeiten halte ich bei Kindern gar nichts, denn der darin enthaltene Zuckerersatz/Zuckeraustauschstoff oder womit auch immer gesüßt wird, ist nicht gut.

Lies dich mal schlau, Durchfall ist schnell da, auch andere Nebenwirkungen werden beschrieben. Und in der Schweinemast werden solche Stoffe zur Mästung eingesetzt. Sie erhöhen nur den Hunger.

Besser ist es, dem Kind gute und vollwertige Süßigkeiten zu geben und ihm beizubringen, diese in Maßen zu genießen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 22.07.2018 18:56:50)
Zuckerfrei heiß nicht automatisch gesund. Zuckerfreie Sachen werden meist mit Süßstoff gesüßt und sind somit - meiner Meinung nach - genauso schlimm.

Ich liebe selbst Süßigkeiten ohne Zucker und bin ganz großer Fan von *** Link wurde entfernt ***- schmecken tatsächlich genauso gut wie das Original mit Zucker, haben aber nur halb so viel Kalorien ^_^

Und trotzdem: Wie Binefant (leider richtig) erwähnt hat, bedeutet "ohne Zucker" nicht gleich "gesund". Es gibt längst genügend Studien, die zeigen, dass man zwar durch kalorienarme Süßigkeiten nicht zunimmt. Unseren Insulinspiegel machen sie aber trotzdem schön durcheinander (siehe *** Link wurde entfernt *** von der Apotheken-Umschau)

Also was tun? Finger weg von den Süßigkeiten? Nein! Wenn du oder deine Kinder ab und zu naschen wird es niemandem Weh tun, egal ob mit oder ohne Zucker... Dennoch finde ich gerade bei Kindern wichtig, dass wir sie mit einem Bewusstsein für gesundes Essen erziehen. Soll heißen: Auch deine Tochter muss lernen, dass die Gummibärchen oder Bonbons ein Genussmittel für Ab und Zu ist und keine "Speise". Und ja, ich weiß, bei einer Fünfjährigen sicherlich nicht einfach :D
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage