Schweißränder am Sport-Shirt entfernen


Hi,

hab hier ein weißes Synthetik-Shirt bei dem ich die ekligen Schweißränder unter den Armen nicht mehr richtig weg bekomme. Hab es schon in Gallseife gelegt und mehrfach gewaschen, bisher ohne sichtbaren Erfolg. Könnte man etwas härteres als Gallseife verwenden? Ist ja nur ein Sport-Shirt und weiß dazu. Ein paar farbige Teile sind drauf, wenn sie ihre Farbe verlieren kann ich das verschmerzen.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Moin!

Wenn die Farbe nicht so wichtig ist, dann kannst du das Shirt in einem Oxi-Mittel einweichen. Oder

Ansonsten stöber bitte hier in diversen Schweiß-Themen, es gibt eine Menge Tipps.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Freya_Meier @ 22.08.2018 11:54:31)
Hi,

hab hier ein weißes Synthetik-Shirt bei dem ich die ekligen Schweißränder unter den Armen nicht mehr richtig weg bekomme. Hab es schon in Gallseife gelegt und mehrfach gewaschen, bisher ohne sichtbaren Erfolg. Könnte man etwas härteres als Gallseife verwenden? Ist ja nur ein Sport-Shirt und weiß dazu. Ein paar farbige Teile sind drauf, wenn sie ihre Farbe verlieren kann ich das verschmerzen.

Allein nur in Gallseife einlegen (ich nehme an, Du meinst die flüssige Form), nützt rein gar nichts! Besorge Dir ein Gallseife-Stück im nächsten Drogeriemarkt, dann machst Du die Schweißflecken mit gut warmem Wasser naß und dann rubbelst Du das Seifenstück kräftig über die Flecken. Um die Wirkung der Seife noch zu verstärken, nimmst Du zusätzlich eine Hand/Nagelbürste zur Hand und schrubbst die Seife nochmals kräftig in die Flecken. Sodann wird das Shirt ausgewaschen und sofort in der

Bearbeitet von Brandy am 22.08.2018 13:41:52
War diese Antwort hilfreich?