Wagnis, Wintermantel aus Wolle selber waschen?


Kann ich meinen anthrazitfarbenen Wintermantel aus Wolle selber waschen, entweder in der Badewanne von Hand mit fast kaltem Wasser oder auch in der
Hat jemand damit Erfahrung und kann mir davon berichten?
Über Antworten freue ich mich sehr.
Danke schon im voraus.


Moin!

Was steht denn im Etikett?


Würde mich nach dem Etikett richten. Wenn du eine gute Waschmaschine mit Hand/Wollwaschprorgramm ohne Schleudern und nur mit kaltem Wasser hast, ginge es eventuell auch darin, statt in der Badewanne. Vorausgesetzt das Etikett sieht nicht nur Chemische Reinigung vor.

Ansonsten wurde ich lieber auf Experimente verzichten und den Mantel in die Reinigung geben.


Zitat (Cambria @ 13.09.2018 16:56:06)
Ansonsten wurde ich lieber auf Experimente verzichten und den Mantel in die Reinigung geben.

Ich schließe mich Cambria an. Das Wollwaschprogramm in der Waschmaschine würde ich nur für Pullover, etc. nutzen. Wenn da mal was "daneben" geht, ist das sehr ärgerlich, aber einen Wollmantel würde ich niemals selbst waschen, sondern in die Reinigung geben.

Ich würde ihn auf keinen Fall selbst waschen.


Es ist immer ein Risiko dabei.
Hab im Sommer meinen Wollmantel (80% Wolle) in der WaMa im Handwaschprogramm gewaschen, bei 400 Umdrehungen geschleudert, an der Luft getrocknet. Ging gut. In der Regel mache ich das aber nur mit Mänteln, deren Zeit so gut wie vorbei ist und es kein großer Verlust wäre, wenn sie hin sind. Mit einem neuen würde ich das nicht machen, denn es kann immer schief gehen. Wolle kann einlaufen, aus der Form geraten, verfilzen, was auch immer.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 13.09.2018 20:51:35



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!