Schimmel auf Bettwäsche


Hallo,
Ich habe heute leider festgestellt, dass in meinem Wäschekorb wohl ein feuchtes Handtuch lag und es sich Schimmel gebildet hat. Das Bettlaken habe ich entsorgt, da das am schlimmsten getroffen wurde. Jetzt habe ich noch ein weiteres Handtuch und eine Satin-
Reicht es aus die Wäsche auf 60 Grad normal zu waschen?
Kann ich die betroffene Wäsche zusammen mit anderen Wäschestücken waschen oder sollte ich sie einzeln waschen?


Es reicht normalerweise, die Wäsche so heiß wie möglich zu waschen. Ich benutze in solchen fällen auch noch Wäschedesinfektionsspüler oder etwas Essig statt Weichspuler.


Hallo Anna42, 60° werden nicht reichen. Ich würde bei 95° waschen.


Hallo Anna42,

ich hab' diese leidige Erfahrung auch gemacht. Selbst zweimaliges hintereinander waschen bei 60° hat nicht geholfen. (Heißer ging nicht, ist aber sicher hilfreich.)

Aber das anschließende 2-wöchige trocken-luftige Hängenlassen, hat dann endlich allen Modergeruch verschwinden lassen. ~ Frische Luft und Zeit sind Dein Freund :)


molch du könntest es mit Dr.Beckmann Geruchsentferner noch versuchen.
2.Kappen ins Weichspülerfach,vielleicht hift es.


Zitat (Anemonne @ 21.09.2018 07:34:16)
molch du könntest es mit Dr.Beckmann Geruchsentferner noch versuchen.
2.Kappen ins Weichspülerfach,vielleicht hift es.

hat sich doch längst erledigt ... :pfeifen:

keine Einwände meinerseits :hänseln:

... und so hat Anna noch einen konkreten Tip erhalten :blumen:

Oje, bei mir hat sich auf einem Kleid mal Schimmel angesetzt, weil ich vergessen hatte, die Badetasche auszuräumen... Habe das Kleid dann trocknen lassen und bei 95 Grad gewaschen, daraufhin ist es dann leider eingegangen. Bei Bettwäsche wird das aber nicht so leicht passieren



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!