Kühlschrankdichtung verschimmelt - was tun: die Türdichtung hat Schimmel angesetzt


Hallo Muttis :)

In unserem WG-Kühlschrank hat sich in der Rille der Türdichtung oben ordentlich Schimmel gebildet. Derzeit ist mir nicht klar, wie wir das bisher übersehen konnten, aber jetzt ist jedenfalls Eile geboten wir haben dort natürlich auch offene Sachen drinstehen.

Die Gummidichtung ist eben oben ziemlich stark schwarz (dieser typische "Wohnungsschimmel", der sich auch manchmal in Badfugen bildet) und wir überlegen gerade, ob und wie man die wieder sauber bekommt. Natürlich ist damit nicht zu spaßen. Das heisst, wenn wir sie sauber machen, dann nur dann, wenn gesichert ist, dass danach das Gummi wieder in Ordnung ist. Ansonsten muss eine neue her, was leider nicht ganz billig ist.

Frage: Gibt es Tipps oder spezielle Putzmittel, wie man die Dichtung wieder schimmelfrei bekommt?

Danke schonmal und viele Grüße

Knueller


Hallo Knueller,

nach dem Säubern den Kühli mit hochprozentigen Isopropanol Alkohol behandeln. Das ist das Mittel gegen Schimmel.

Sicher war der Kühlschrank eine Weile zu und nicht eingeschaltet.

HIER kannst Du Dich noch weiter kundig machen.


Ah super, vielen Dank für die schnelle Antwort!!


Zitat (Knueller @ 26.09.2012 19:29:49)
...  aber jetzt ist jedenfalls Eile geboten wir haben dort natürlich auch offene Sachen drinstehen.

:schlaumeier:... und wenn alles wieder sauber ist, obiges sollte vermieden werden. Bitte nur abgedeckte/verpackte Sachen in den Kühli. :peace:

Zitat (Backoefele @ 26.09.2012 20:42:36)
Bitte nur abgedeckte/verpackte Sachen in den Kühli.

Ist das nicht normal?


Ich reinige die Gummidichtungen in gewissen Abständen mit Essig.

Habe also auch immer Schimmel an den Gummidichtungen, obwohl bei mir alles verpackt oder zugedeckt in den Kühlschrank kommt.

Zitat (JUKA @ 26.09.2012 21:09:47)
Ist das nicht normal?


Ich reinige die Gummidichtungen in gewissen Abständen mit Essig.

Habe also auch immer Schimmel an den Gummidichtungen, obwohl bei mir alles verpackt oder zugedeckt in den Kühlschrank kommt.

Verstehe nicht ganz, JUKA. Ich hatte noch nie Schimmel an der Gummidichtung und klar ... stelle nie offene Sachen in den Kühli.

Zitat (Backoefele @ 26.09.2012 22:21:24)
Verstehe nicht ganz, JUKA. Ich hatte noch nie Schimmel an der Gummidichtung und klar ... stelle nie offene Sachen in den Kühli.

Ich verstehe es auch nicht.
Ich habe eine kleine Küche ohne Fenster ins Freie,aber mit einer Dunstabzugshaube. Habe aber auch eine Türöffnung, ohne Türe, zu einem kleinen Raum davor, unser Essplatz, ebenso eine Durchreiche.
Liegt es evtl. daran? Bei uns ist auch immer eine ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit.
Kann mich erinnern dies gehabt zu haben als ich noch in Deutschland lebte

Kann sein, dass in El Hiero ein anderes Klima herrscht als hier. Da sind die Umstände sowieso etwas äh, umständlich. Wenn ich an die Schilderung denke: Auf den Felsen klettern müssen um den Router (so war es doch?) Mores zu lehren...
Nix für ungut, JUKA, aber das war Klasse.


hallo leute,ich habe gleiches problem beim tiefkühlschrank im keller,da ist aber die luftfeuchtigkeit 48
prozent.alte jigendstilhütte,baujahr 1925.mit alkohol habe ich das problem gelöst und ich kontrolliere jetzt häufiger :P