Welche Blume ist das?

Neues Thema Umfrage

Hallo liebe community,

ich habe diesen Sommer einen kleinen Steckling dieser Blume aus Kroatien mitgenommen und dieser hat sich sehr gut entwickelt, nur weiss ich leider nicht um welche Blume es sich handelt.
*** Link wurde entfernt ***
*** Link wurde entfernt ***


Könnt Ihr mir eventuell weiterhelfen?

Die Blüten verwelken innerhalb eines Tages nach dem Sie aufgegangen sind.

Vielen Dank & LG

Erbul

Bearbeitet von erbul am 12.10.2018 11:56:02

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Vielleicht kannst Du das Bild der Pflanze in das Avatar (DAs Bild über Deinem Namen) einfügen. Dann können wir es vielleicht erkennen.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Ursula,

gute Idee :)

Habe ich gemacht..

LG
Erbul

War diese Antwort hilfreich?

Ich bin mir sicher, dass es sich um eine Petunie handelt.
Die gibt es in vielen verschiedenen Blütenformen und -farben.

Nachtrag: Je sorgfältiger du die verblühten Teile entfernst, desto fleißiger legt die Pflanze nach. :winkewinke:

Bearbeitet von Jeannie am 12.10.2018 14:00:53

War diese Antwort hilfreich?

Das glaube ich nicht, die Blüten unterscheiden sich sehr der von einer Petunie, darüber hinaus sind die Blätter eher etwas dicker, ähnlich wie beim pfennigbaum nur etwas dübber.

Die Blüte hat im Blütenkelch an den Pollen einen auswuchs in Lila mit 3 fäden.

Leider kann ich hier keine Links oder Bilder hochladen da kann man das sehr gut sehen.....

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe vorhin gedacht, das könnte auch eine Bougainvillea sein. Schau mal hier bei Google Bilder

War diese Antwort hilfreich?

Ne die habe ich bereits, die Bougainvillea wächst ganz anders und die Blüten halten definitiv länger, habe eine auf meinem Balkon.

Diese Pflanze ist ein Bodendecker, wächst in die Breite.

Der saft der Pflanze ist ähnlich wie bei einer Aloe Vera

War diese Antwort hilfreich?

Warum kann ich keine Links einfügen?

Bearbeitet von erbul am 12.10.2018 14:25:27

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (erbul @ 12.10.2018 14:23:15)
Warum kann ich keine Links einfügen?

Das geht erst ab 20 Beiträgen.
War diese Antwort hilfreich?

alles klar weiss Bescheid

War diese Antwort hilfreich?


Danke,. dass du wie ein ICE durchs Forum gesaust bist, und lauter "Einsatzbeiträge" gepostet hast, nur um den Link setzen zu können ... nicht schön, sorry :angry:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben @ 12.10.2018 14:31:45)
Das geht erst ab x Beiträgen.

bitte nicht die Anzahl der benötigten Beiträge nennen, sonst saust der-/diejenige wie ein ICE durch das Forum ... eine Hilfe mit dem Profilbild wurde doch bereits gegeben...
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 12.10.2018 15:57:27)
bitte nicht die Anzahl der benötigten Beiträge nennen, sonst saust der-/diejenige wie ein ICE durch das Forum ... eine Hilfe mit dem Profilbild wurde doch bereits gegeben...

Ja , aber ich kann auf dem Profilbild nicht viel erkennen. Deshalb finde ich es gut wenn man demjenigen über die Anzahl bescheid gibt.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 12.10.2018 17:02:04)
Ja , aber ich kann auf dem Profilbild nicht viel erkennen.

Man kann es doch vergrößern.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 12.10.2018 15:57:27)
bitte nicht die Anzahl der benötigten Beiträge nennen, sonst saust der-/diejenige wie ein ICE durch das Forum ... eine Hilfe mit dem Profilbild wurde doch bereits gegeben...

Habe mich auch schon darüber geärgert, nachdem ich gesehen habe daß der TE sein Beitragskonto mit nichtssagenden Kommentaren auffüllt. Aber steht das mit den ... Beiträgen nicht auch in den Nutzungsbedingungen? :unsure:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 12.10.2018 17:07:01)
Man kann es doch vergrößern.

Wie denn? Das habe ich probiert, geht bei mir nicht. Es sei denn ich speicher es erst auf meinem Rechner.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 12.10.2018 17:11:50)
Wie denn? Das habe ich probiert, geht bei mir nicht.

Rechtsklick auf das Profilbild.
Linksklick auf Hintergrundgrafik anzeigen.
Mit denTasten Strg und + das Bild vergrößern.
+-Taste so oft drücken, bis das Bild groß genug ist.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Orgafrau @ 12.10.2018 17:11:50)
Wie denn? Das habe ich probiert, geht bei mir nicht. Es sei denn ich speicher es erst auf meinem Rechner.

Beim Smartphone u. Tablet muss ich nur auf den User Name klicken,
dann kann ich's vergrößern.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (sofie1945 @ 12.10.2018 17:44:19)
Beim Smartphone u. Tablet muss ich nur auf den User Name klicken,
dann kann ich's vergrößern.

Ja, auf meinem Smartphone geht das auch so. Der nachteil dabei ist nur; Je größer ich das Bild mache dest größer werden dann auch die überkreuzten Pfeile und setzen sich dann zusammen mit dem braunen Balken auch ins Bild. Dann sehe ich wieder nichts.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 12.10.2018 17:22:33)
Rechtsklick auf das Profilbild.
Linksklick auf Hintergrundgrafik anzeigen.
Mit denTasten Strg und + das Bild vergrößern.
+-Taste so oft drücken, bis das Bild groß genug ist.

Hintergrundgrafik anzeigen ist bei mir in der Liste nicht zu finden.
War diese Antwort hilfreich?

Tut mir leid , wollte keine Unruhe stiften.

Bin in vielen Foren unterwegs und nirgends gibt es diese Regel durch das Profilbild war nicht zielführend.

Hat einer eine Idee um welche Blume es sich handelt

War diese Antwort hilfreich?

Leider nein ☺

War diese Antwort hilfreich?

Schau doch mal hier nach:

Pflanzenbestimmung

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht ist es eine Hauswurz oder Dachwurz?

War diese Antwort hilfreich?

Die Seite Pflanzenbestimmung ist wirklich dürftig da sind nur Standard Pflanzen zu finden diese aber nicht.

Zur Gattung der Wurz Pflanzen gehört diese auch nicht.

Denke das es schwer wird diese Blume zu bestimmen habe bis dato auch keine ähnliche gesehen daher habe ich sie mitgenommen.

Naja werde mich an ihr erfreuen. Wenn jemand stecklinge möchte kann er mir gerne Bescheid geben.

Lg
Erbul

Bearbeitet von erbul am 12.10.2018 23:08:07

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Erbul,

ich bin mit Deinem zweiten Bild zum Blumenladen meines Vertauens gegangen.

Die Blumenhändlerin hat Deine Pflanze nicht unmittelbar erkannt, meinte aber dann spontan, das könnte eine Portulaca sein.

Auf der verlinkten Wiki-Seite sind welche, die Deiner Pflanze recht nahe kommen und ich würd' an Deiner Stelle in der Richtung mal weiterforschen.

Gruß ~ molch :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Molch

Top, das ist sie 😊🙏

Danke dir

Lg
Erbul

War diese Antwort hilfreich?

molch, Du hast das Rätsel gelöst. :applaus:

Das ist der Name. Hier nochmal ein Foto
Hehe, was lese ich da - man kann sie sogar essen?

Bearbeitet von Tessa_ am 13.10.2018 14:36:15

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (molch @ 13.10.2018 13:25:54)
Hallo Erbul,
Auf der verlinkten Wiki-Seite sind welche, die Deiner Pflanze recht nahe kommen und ich würd' an Deiner Stelle in der Richtung mal weiterforschen.

Gruß ~ molch  :blumen:

Ich meine die Pflanze auch auf der Wiki-Seite entdeckt zu haben - musst ein wenig runterscrollen - und heißt der Schönling wohl Portulaca gilliesii

:ach: Andere waren schneller :P

Bearbeitet von Backoefele am 13.10.2018 14:35:57
War diese Antwort hilfreich?

Hey was für eine Freude :D

"Blumen suchen" und dann kennenlernen find ich immer spannend. Und toll ist es, wenn man die dann bei einem Spaziergang auf einmal mit offenen Augen sieht.

Danke Tessa :) ein prima Link ... und unbedingt eine Pflanze, die in meinem Garten wohnen dürfte.


Ja Backoefele, 'gilliesii' fand ich auch am passensten, aber bei sovielen Variationen, wollte ich mich darauf nicht festlegen. Allein schon die Zweifarbigkeit von Erbul's Pflanzenblüte kann glatt 'ne andere Sorte sein, zB Portulaca hamburgii bicolor :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Ja, wie bereits vermutet kann es ein Portulac sein. Der Blütenaufbau spricht dafür und auch die Blattform. Leider lässt sich auf Deinen Bildern der Blattstand nicht eindeutig erkennen und auch die Veränderlichkeit der Blattform (spitz und spatelförmig) machen es nicht leichter. Zudem handelt es sich vermutlich um eine Wildform, die hier (noch) nicht vorkommt und/oder nur ein begrenztes Verbreitungsgebiet hat. Aus der Ferne und über das Internet lässt sich die Pflanze nur näherungsweise bestimmen. Vielleicht gibt es in Deiner Gegend einen botanischen Garten, eine Hochschule oder ähnliches an der auch versierte Botaniker tätig sind. Denen solltest Du die Pflanze (ganz oder zumindest einen Trieb) mit Blüte und am besten auch eine Beschreibung des Fundortes geben.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Erbul,

weil ich beim Pflanzenerkennen auch oft enorme Schwierigkeiten habe, verlasse ich mich gerne auf die App "Plantnet" für Android:
Foto machen, eingeben, ob Blüte, Frucht oder Blatt, evtl. noch Herkunft der Pflanze angeben und schon wird die Pflanze sehr zuverlässig bestimmt.

Und kostenlos ist es auch noch.

Gruß
Günni

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Günni,

ich habe einige Erfahrung mit dem Thema Pflanzenbestimmung. Meiner Meinung nach gibt es keine App, die alle Pflanzen zuverlässig bestimmt. Eine solche App kann nur gängige Pflanzen bestimmen und ob das immer zuverlässig ist, darüber lässt sich streiten. Nicht umsonst braucht ein Botaniker ein Hochschulstudium. ;)

Viele Grüße, Schoki :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (paraiba @ 14.10.2018 08:13:32)
Aus der Ferne und über das Internet lässt sich die Pflanze nur näherungsweise bestimmen. Vielleicht gibt es in Deiner Gegend einen botanischen Garten, eine Hochschule oder ähnliches an der auch versierte Botaniker tätig sind. Denen solltest Du die Pflanze (ganz oder zumindest einen Trieb) mit Blüte und am besten auch eine Beschreibung des Fundortes geben.

Genau meine Meinung.

@erbul: Vor allem, wenn Du vorhast die Pflanze für die Küche zu verwenden, musst Du absolut sicher sein, dass es sich um Portulak handelt!!! Oft gibt es giftige Pflanzen, die den essbaren Pflanzen zum Verwechsen ähnlich sind.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Erbul ,
Schnapp Dir die Pflanze und frag einen Gärtner oder im Blumenladen .

Bearbeitet von Schnuff am 15.10.2018 02:26:36

War diese Antwort hilfreich?

Guten Morgen zusammen,

werde die Pflanze nicht essen, finde sie zu schön um an ihr zu schnippeln.

Wird eine Zierpflanze auf meiner Fensterbank sein.

LG
Erbul

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 12.10.2018 15:56:13)
Danke,. dass du wie ein ICE durchs Forum gesaust bist, und lauter "Einsatzbeiträge" gepostet hast, nur um den Link setzen zu können ... nicht schön, sorry :angry:

Die Mutti - Polizei hahaha

Zu beachten sind auch die Blätter der Pflanze. Ich habe jetzt keine Ahnung was das für eine Pflanze ist, außer Petunie, aber ich glaube die hat andere Blätter. Damit meine ich nicht Blütenblätter, sondern die grünen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (friene @ 15.10.2018 14:33:44)
Zu beachten sind auch die Blätter der Pflanze. Ich habe jetzt keine Ahnung was das für eine Pflanze ist, außer Petunie, aber ich glaube die hat andere Blätter. Damit meine ich nicht Blütenblätter, sondern die grünen.

Die vorigen Beiträge nicht gelesen? :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben @ 15.10.2018 14:37:56)
Die vorigen Beiträge nicht gelesen? :rolleyes:

bestimmt nicht :lol: sie war ja mit der Mutti- Polizei beschäftigt rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Hm , falls Du jetzt mich meinst , meinte doch nur , dass Du die Pflanze einem Fachmann/frau zeigen sollst .
Aber - ich habe jetzt hier am PC das Foto vergrößert und sie sieht wirklich wie eine Unterart der Petunie aus....

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schnuff @ 15.10.2018 15:03:30)
sie sieht wirklich wie eine Unterart der Petunie aus....

Das Rätsel wurde bereits weiter oben gelöst: Es handelt sich um Portulak ;)

Manchmal lohnt es sich wirklich, einen Beitrag von Anfang zu lesen :D
War diese Antwort hilfreich?

Upps , hab ich da was versäumt ? Danke schön Schokobaerin !

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter