Specksalat gesucht


Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen, ich suche ein Rezept für Specksalat, ich weiß das Speck, Zwiebeln, Essig und Öl drin sind kann mir jemand da helfen?
KEIN Kartoffelsalat mit Speck, Salat nur mit Speck

Bearbeitet von Bist am 22.10.2018 22:18:26


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Herzlich willkommen! :blumen:

Ich kenne Feldsalat mit Speck und Croutons.

Für das Dressing mische ich Olivenöl, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und Zucker mit Preiselbeeren und roten Zwiebeln. Der Speck und die Croutons werden knusprig gebraten und darübergegeben. An Salat nehme ich nur Feldsalat und Cocktailtomaten. Erst im letzten Moment mischen, sonst matscht alles zusammen.

Meinst du sowas?

Bearbeitet von Isamama am 22.10.2018 22:53:12

War diese Antwort hilfreich?

Nein, es ist mit rohem Speck, ohne Feldsalat dabei, nur halt roher Speck, Zwiebeln und Dressing aus Essig und Öl!
Aber weiß nicht wie genau er gemacht wird, aber danke für Deine Antwort!
Es kommt aus der Ecke vom Südschwarzwald

War diese Antwort hilfreich?

Und das schmeckt? :blink:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Bist @ 22.10.2018 22:54:27)
... nur halt roher Speck, Zwiebeln und Dressing aus Essig und Öl!

Wenn das die Zutaten sind, brauchst Du ja nur noch zusammenmischen. Fertig. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Isamama @ 22.10.2018 22:59:10)
Und das schmeckt? :blink:

Ja total lecker
War diese Antwort hilfreich?

Hallo und willkommen bei uns :blumen:

Ich glaube, ich habe gefunden was Du suchst:

Klick mal hier

runterscrollen, nach mehreren Naturfotos kommt das Rezept für Specksalat. :D

Liebe Grüße, Schoki

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben @ 22.10.2018 23:00:59)
Wenn das die Zutaten sind, brauchst Du ja nur noch zusammenmischen. Fertig. ;)

Denke das das nicht nur Essig und Öl sein wird, so einfach ist es wahrscheinlich nicht!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schokoräubärin @ 22.10.2018 23:03:48)
Hallo und willkommen bei uns :blumen:

Ich glaube, ich habe gefunden was Du suchst:

*** Link wurde entfernt ***

runterscrollen, nach mehreren Naturfotos kommt das Rezept für Specksalat. :D

Liebe Grüße, Schoki

Danke Schoki, das scheint es zu sein, hab's nicht gefunden im Netzt, vielen dank!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Bist @ 22.10.2018 23:06:26)
Danke Schoki, das scheint es zu sein, hab's nicht gefunden im Netzt, vielen dank!

Hab's auch erst nicht gefunden, aber Dein Hinweis auf den Schwarzwald war die Lösung ;)
War diese Antwort hilfreich?

ich kenn den Specksalat noch von meiner Oma und sie ist 1904 geboren.
Sie nahm normalen Kopfsalat und bereitete eine heiße Marinade aus ausgelassenen Speckwürfeln (ruhig auch Bauchspeck oder Seitenspeck), er darf gerne gut gebraten sein.
Dazu gibt man gewürfelte Zwiebeln und röstet sie mit an und löscht danach mit Essig und etwas Öl ab je nachdem wie fett der Speck war.
Dazu gibt man 1 Eßl. Senf und etwas Wasser und gibt diese Marinade gut heiß auf den gewaschenen und in mungerechte Stücke gerupften Kopfsalat.
Gerne noch frische Kräuter dazu und gut durchmengen und sofort essen.
Der Salat fällt zusammen und man ißt dazu nur neue Pellkartoffeln, gerne mit Schale oder ältere geschälte Kartoffeln. Es ist eine normale Mahlzeit weshalb man genügend Salat machen sollte (mind. 1 Kopf pro Person) Wir haben auch immer gerne den geschossenen Salat verwendet, den man dadurch nicht entsorgen mußte.
Natürlich kann man jetzt im Herbst auch Feldsalat nehmen.
Wichtig ist nur, daß die Marinade gut heiß über den Salat kommt und er zusammenfallen kann. Also nicht sparen mit der Marinade.
Ach ja, ich komm aus dem Schwarzwald. Da ißt man das schon immer.

Bearbeitet von anderle1 am 28.10.2018 11:29:33

War diese Antwort hilfreich?

anderle1 : Dein Rezept hört sich aber toll an ! Das ist dann fast so wie das Rezept von Harpe Kerkeling . Da kam der Kopfsalat zu heißen , gekochten Kartoffeln , wenn ich das noch richtig im Kopf habe . Das wurde dann alles durchgemegt .

Bearbeitet von Schnuff am 28.10.2018 14:30:05

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schnuff @ 28.10.2018 14:29:18)
Das ist dann fast so wie das Rezept von Harpe Kerkeling . Da kam der Kopfsalat zu heißen , gekochten Kartoffeln , wenn ich das noch richtig im Kopf habe . Das wurde dann alles durchgemegt .

Sicher, dass das Kopfsalat war?
Im Rheinland/am Niederrhein nimmt man dafür Endivien.
War diese Antwort hilfreich?

Definitiv Kopfsalat .

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 28.10.2018 15:30:13)
Sicher, dass das Kopfsalat war?
Im Rheinland/am Niederrhein nimmt man dafür Endivien.

im Pott kommt auch Endivie dazu :daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?

Mach es doch einfach!

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!