Interne SSD defekt? Wie erkennen?

Neues Thema Umfrage

Moin Experten.

Ich habe hier eine interne SSD, die nicht mehr erkannt wird. Auch nicht mehr vom Windows verwaltungsprogramm.
Auch der Einbau in ein externes Gehäuse sowie Wechsel der Kabel brachte kein anderes Ergebnis.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, diese SSD zu reaninieren oder hat sie das Zeitliche gesegnet?

Ist eine SanDisk Ultra II

Danke

Highlander

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Sieht schlecht aus - wie ich Dich kenne, hast Du schon gegoogelt und nix brauchbares gefunden? Von den dortigen Tipps scheint mir noch am plausibelsten: SSD wieder einbauen, nach Start direkt ins BIOS und gucken, ob sie dort auftaucht, ggfs. mehrfach wiederholen. Wenn sie dann mal da ist, schnell BIOS speichern und versuchen, die Daten zu retten. Bei den heutigen Preisen würde ich so eine Platte dann nicht mehr weiter verwenden.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 18.11.2018 11:41:18)
Ich habe hier eine interne SSD .......   
Dachte im ersten Moment, hä :blink: ... interne SSD ... StahlSchiebeDach rofl
War diese Antwort hilfreich?

Du kennst mich Chris :lol: :lol:

Keine Chance.

Also weg mit dem Ding. Sind keine wichtigen Dinge drauf.
War ne 500GB Platte. deshalb der Rettungsversuch.

War diese Antwort hilfreich?

Letzte Patrone verschossen.
Rückmeldung vom System: "schwerwiegender Hardwarefehler"

RIP

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

37 Antworten DVD-Festplatten-Rekorder: aber welcher? 57 Antworten externe Festplatte geschrottet? 10 Antworten Aus NTFS wurde plötzlich RAW: Problem mit USB-Festplatte 32 Antworten Festplatte abschalten 28 Antworten Festplatte fast voll: obwohl kaum was drauf ist 38 Antworten Festplatte verrät dich: und was du letzten Sommer gemacht hast 17 Antworten Festplattenrekorder + SAT-TV: keine Kanäle 21 Antworten Hilfe zu externer Festplatte gesucht

Kostenloser Newsletter