Nun auch Tee Pads für Senseo & Co


Hab jetzt in dem neu eröffnetem Kaufland in Duisburg-Hochheide bei den Billig Kaffeepads für die Senseo (und ähnliche) die ersten Teepads entdeckt.

Wie auch die Kaffepads kommen die Teepads von der Firma Padinies

Bisher haben die dort nur Rooibos Vanille coffeinfrei, 20 Pads für unter 2,-€. Kann man meiner Meinung nach sehr gut trinken.


Geht das denn? Ich trinke gerne Früchtetee, aber den lasse ich immer gaaaaaaaanz lange ziehen, sonst schmeckt er mir nicht. :verwirrt:


Also wie gesagt, bisher haben die nur die eine Sorte, aber das klappt 1A ... hab mir grad eben erst einen gegöhnt.


schmeckt dat dann nich nach kaffee!?
man spült die ja dann nicht,nur um mal einen tee zu trinken oda?!


Hört sich eigentlich sehr gut an . Nur habe ich da so meine Zweifel weil der Tee doch immer etwas ziehen muss und der Kaffeegeschmack kommt doch bestimmt auch etwas durch

Liebe Grüsse


Ich habe schlechte Erfahrung mit Billig-Pads gemacht. Die schmeckten alle labbrig.


Normalerweise bin ich immer die Erste wenn`s darum geht neue Sachen auszuprobieren, aber bei Teepads bin ich dann wohl auch eher skeptisch. Wir haben vor einiger Zeit mal die Capu-Pads von Senseo probiert und ich kann nur sagen, was da rauß kam war mehr ein schlechter Milchkaffee als Capu.


von diesen Teepads hab ich auch zwei Packungen..aber nur weil ich die falsch gekauft habe...
probiert hab ich die auch noch nicht.. kann mir irgendwie nciht vorstellen das das schmeckt *G*


Kommt der Kaffeegeschmack durch?

Nein, man muss ja entweder nur die Einlegeschale kurz unter fließendem Wasser abspülen, oder man nimmt einfach die Schale für 2 Pads.

Muss der Tee nicht ziehen?

Hmmm, also mir schmeckt der eigentlich (fast) genauso wie der Rooibos Tee im Teebeutel den man aufkochen und ziehen lassen muss. Sicher sind diese Pads für Teekenner und Geniesser nicht die richtige Wahl, aber für alle die NUR mal eben schnell nen Tee kochen wollen gehen die glaub ich.

Billigpads

Wir kaufen nur noch die Billigpads, erst immer in Venlo/Niederlande und da wir im Moment so selten rüber kommen nur noch die von Lidl, Aldi & Co.
Meine Devise: Probieren geht über studieren. Und bisher hab ich nur ein einziges Mal damit Pech gehabt. Der Kaffee war zwar trinkbar, aber die Pads danach so labbrig und der Filter so matschig, das der mir sogar einmal gerissen ist beim rausnehmen.

Aber jetzt die Pads (siehe ersten Beitrag) sind ok und auch der Geschmack ist top. Habe jetzt 3 Geschmacksrichtungen ausprobiert: 1. mit Milch Crema - da kann man sich echt die Kaffeemilch sparen 2. mit Vanille Aroma - schmeckt auch, ist aber nur für zwischendurch mal mein Fall 3. Classic Arabic - schonend und mild, mein Liebling


Mmmh ob das wirklich so lecker ist. Teepads kann ich mir irgdendwie nicht so recht vorstellen. Naja, sollte ich die mal wo sehen werde ich auch mal zum Ausprobieren ne Packung kaufen.
Danke trotzdem für den Hinweis, dass es so etwas gibt.


Ich mag ehrlich gesagt die ganzen Maschinen nicht so recht.

Ich habe sowohl für Tee als auch für Kaffee das entsprechende Produkt von Bodum - und meiner Ansicht nach kommt weder beim Tee noch beim Kaffee irgendwas anderes an diesen göttlichen Geschmack heran.


ich vertrage den Kaffe besser, wenn ich Pads verwende

und den Tee finde ich auch sehr lecker, hab aber auch nur Roibusch probiert


Richtig bäh sind die Gemüsebrühe-Kapseln von der Lavazzamaschine. Brrrhhh! Ich glaube dagegen sind die Teepads noch harmlos.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 14:44:01


Kaffeepads einer bekannten Marke 21,78 € pro kg -> hier


Teepads bei Earl-Grey einer bekannten Marke 81,79 € pro kg -> hier


Zitat (Nyx @ 18.04.2006 - 13:18:08)
Teepads bei Earl-Grey einer bekannten Marke 81,79 € pro kg -> hier

Man ist das teuer, ich will doch nur en Tee trinken, keine ganze Plantage kaufen :o

Teepadhalter?? Da tuts doch bestimmt auch der Kaffeepadhalter :pfeifen:

Wir haben auch mal die vom Aldi aus Venlo/Niederlande gekauft, aber die haben uns nicht so geschmeckt. Die von Senseo sind noch die Besten.
Beim Tee hab ich das noch nicht ausprobiert, aber der Nachbarort hat ein Kaufland da werde ich das nächste Mal gucken ob er die auch hat und mir dann welche mitbringen um zu testen.

Bearbeitet von Rheingaunerin am 30.04.2006 12:56:08

von Lipton gabs doch mal runde Teebeutel, die würden garaniert auch passen.

Allerdings sollte Tee doch eine gewisse Zeit ziehen, ich kann mir bei den Maschinen nicht vorstellen, das der so richtig gut schmeckt.


Hat schonmal jemand die Cappuccino-Pads probiert?
Hier gibts die leider noch nicht zu kaufen.


Zitat
Allerdings sollte Tee doch eine gewisse Zeit ziehen, ich kann mir bei den Maschinen nicht vorstellen, das der so richtig gut schmeckt.


Musste nur genügend mit Aromastoffen nachhelfen dann schmeckt der auch. :pfeifen:

Was die Preisgestaltung angeht sind die Padmaschinen wohl mit den Tintenstrahldruckern verwandt: das Gerät selbst kostet kaum was im Vergleich zu dem was man für das Verbrauchsmaterial latzen darf. :rolleyes:


Gruß,
Alf :blumen:

die cappuccino-pads hab ich probiert...

aber

wahnsinnig teuer (10 st 2,49 €)
und schmecken genau so, als wenn ich in meine senseo-tasse erst milch reingebe und dann den senseo reinlaufen lasse.
ausserdem ist es eine superaufwändige verpackung
filterpapier, kaffeepulver, milchpulver und darunter ein kunststoffring zum verteilen des milchschaumes...

von daher....

nichts für mich

anna


Zitat (Lion @ 13.05.2006 - 20:39:42)
Hat schonmal jemand die Cappuccino-Pads probiert?
Hier gibts die leider noch nicht zu kaufen.

Jo, hier gibt es sie schon.
Ich war nicht so begeistert davon. Ich finde, er schmeckt labberig.
Ich packe lieber Milchschaum drauf. Ich nehme den aus der Sprühflasche.
Ich oute mich übrigens als Aldi-Pads-Fan. Ich finde, die haben ein tolles Aroma, außerdem sind sie auch noch billiger.

Hmm ok, dann werd ich mir die wohl sparen und bleibe beim Latte :D

Edit: Ich kaufe auch immer die Aldi-Pads.

Bearbeitet von Lion am 14.05.2006 21:42:57


Ich finde diese Pad-Dinger irgendwie unsympatisch... ich hab die noch nie in der Hand gehabt, aber ist das nicht mehr Packung als man braucht, für nen Kaffe?


Ich habe heute das erste Mal die Cappuchinopads vom Aldi gekauft und natürlich auch gleich ausprobiert. Ich fand ihn ganz lecker und preislich in Ordnung.


Zitat (Renate54 @ 13.10.2007 00:29:07)
Ich habe heute das erste Mal die Cappuchinopads vom Aldi gekauft und natürlich auch gleich ausprobiert. Ich fand ihn ganz lecker und preislich in Ordnung.

Cappuchinopads, die sind neu im Angebot, beim A... ???

Ich habe die heute das erste mal gesehen. Ich glaube, als Latte gibts die auch noch.


Ich habe mir für meine Senseo ,in Holland, von Pickwick ein Teesiebeinsatz gekauft !
War zuerst auch etwas zurückhaltent , weil mein Tee immer gaaaanz lange ziehen muß !
Aber der Tee ist wirklich super lecker ! :sabber:
Da gibt es so viele verschiedene Sorten , das für jeden Geschmack auch was dabei ist !

Mimy

Sorry, aber da dreht sich jedem echten Teetrinker der Magen um.
Tee in Pads hat wahrscheinlich eine ähnliche "Qualität" wie der in den Teebeuteln.
Einzig die von Ronnefeldt sind vertretbar.
Ansonsten ist nur loser Tee von guten Teefachgeschäften wirklich geschmackvoll.
Klar, solange man sowas nicht kennt, gibt man sich auch mit weniger zufrieden. Aber den Unterschied schmeckt man deutlich.


Ich bin eigentlich ein Nur-wenn-ich-krank-bin-Erkätungstee-trinker und kanns nicht wirklich beurteilen, aber meine Mutti ist sehr wählerisch was Tees angeht. Ihrer Meinig nach sind Teepads trinkbar und das will was heissen.
Ich habe mir neulich beim Aldi n päckchen schwarzer Tee und Früchtetee Pads gekauft und mal probiert. Ich finde es ok, für zwischendurch definitiv ne Alternative.


Also ich muss aber sagen, für Tee find ich die Pads aber ziemlich sinnlos. Wasserkocher an, Wasser kochen, ab in die Tasse über den Tee, das geht doch genauso schnell wie mit der Padmaschine....................bin auch kein großer Teetrinker, aber wie gesagt, wenn dann auf die klassische Art, die ist billiger, aber net im Pad.


hallo,ich habe von meiner schwägerin ihre alte cafissimomaschine von tchibo geschenkt bekommen,sie hat sich eine neue gekauft...freu...ich bin kein grosser kaffe trinker,ich trinke lieber cappucino,latte...und so was.das bereite ich mir mit etwas sierup und viel milchschaum zu.ich bin etwas enttäuscht,wie wenig sorten es von diesen cafissimo kapseln gibt.und von tassimo,senseo gibt es so viele verschiedene sorten...jetzt bin ich schon am überlegen mir so eine maschine zu kaufen...was habt ihr denn so für erfahrung damit?was schmeckt am besten?was ist am abwechlungsreichsten?und was ist mit den pads oder kapseln,gibt es auch welche die man in jede maschine reinlegen kann?es gibt auch mal günstige zb.bei lidl+aldi...für welche maschine sind die denn?
danke für eure antworten. :rolleyes:


Ich habe gerade eine gebrauchte pad-Maschine günstig gekauft.
Pads gibt es bei A...i und L...l günstig. Mir schmecken die von A...i besser.
:)


Ich habe schon seit Jahren eine Senseo.

Bin voll zufrieden, denn die Auswahl an Pads ist groß.

Ich trinke am liebsten den Kaffee von t.....o, denn wenn du dort die Angebote kaufst, sind sie im endefeekt genauso teuer oder billig wie A..i, L..l und Co.

Probier es einfach mal aus :blumen:



Kostenloser Newsletter