Satiniertes Glas falsch geputzt

Hallo zusammen,

ich habe meine Glastür aus satiniertem Glas über ein Jahr mit Spiritus Glasreiniger und Citrus Dusche & Bad Reiniger (beides von Frosch) gepflegt.

Seit ein paar Wochen ist das Glas trübe und hat Schlieren, teilweise auch weiße Flecken. Nach allem was ich bislang gelesen habe, ist die Tür nicht mehr zu retten. Ich ärgere mich gerade maßlos über meinen Putzwahn.

Ich freue mich, wenn mich jemand vom Gegenteil überzeugen könnte.

Dankeschön
Simone
Hallo, willkommen! Tja, die Tür wird vermutlich - wie Du schon festgestellt hast - hinüber sein. :heul:

Das, was am Glas wie satiniert aussah, wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nur eine Art "Farbe" sein, welche auf das normale und geschliffene Glas aufgetragen wurde. Solche "Satinierungen" findet man auch sehr häufig auf Glastischen, um diese optisch aufzuwerten.
Wenn dem also so ist, darf man die so behandelte Glasfläche nur mit klarem Wasser und ohne jegliche Reinigungsmittel abwaschen. Ansonsten wird die nachträglich aufgebrachte "Satinierung" mit der Zeit abgelöst und hinterläßt dann nur noch häßliche Schlieren und verwischte Streifen.

So mußt Du entweder mit dem Schäden leben oder eine neue Duschtür einsetzen lassen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo :blumen:

Schade...ich glaube gern, daß du dich darüber ärgerst

Unser Badezimmerspiegel wird auch immer "neutraler", da war einst :wacko: am Rand ein schwarzes Dekor, wohl eine Art Folie...auch ein klarer Fall von "kaputt geputzt".
Aber eine Türe ist ja schon mal ein ganz anderes Kaliber, deshalb, quasi als letzten Versuch: Frage doch mal in einer Glaserei nach, vllt. hat man da nen Tipp...wenn es auch nur der ist, wie die Scheibe restlos sauber wird.

Wünsche viel Erfolg!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage