Kurkuma Fleck auf neuem Tisch

Hallo ihr Lieben ?
Bitte helft mir meinen Tisch zu retten.
Habe mit Tee geschlabbert, es zu spät bemerkt & nun ist dort ein leuchtend gelber Fleck.

Zum Tee: Kurkuma, Zimt, Ingwer, Süßholz, Kardamom

Zum Tisch: weiße glänzende Oberfläche

Was leider nicht geholfen hat:
Essig, Backpulver, Scheuermilch, Fensterreiniger

Vielen Lieben Dank :)

Hallo und herzlich willkommen bei FM :blumen:


Du bist mit diesem Problem nicht alleine, klicke dich doch hier mal durch, viell. hat ja jemand noch eine andere Lösung für dich.

Ansonsten kann ich dir da leider keine großen Hoffnungen machen, stelle den Tisch mal in die Sonne, sofern vorhanden, das mag den Fleck evtl. ausbleichen.
Aber ohne die Oberfläche zu beschädigen, wird es kaum wieder weg gehen.

Chlorreiniger? (Domestos, Klorix)
Das ist immer mein letzter Rat und Versuch, wenn nichts anderes mehr hilft.
Probiere es an einer unauffälligen Stelle einfach aus, aus Erfahrung weiß ich aber, das Chlorbleiche selbst meinen weißen Lackmöbeln nichts anhaben konnte und die behandelte Stelle nicht blind wurde.
Bitte Vorsicht bei der Handhabung und die Sicherheitshinweise lesen!

Bei mir auf der Arbeitsfläche haben Schmutzradierer geholfen :)

Mit freundlichen Grüßen

Wenn irgendwie möglich, lasse Sonne darauf scheinen, möglichst ohne Fensterscheibe dazwischen. Auf diese Art verschwinden die meisten Flecken auf wundersame Weise. :blumen:

Bei meiner Schwester hat schlussendlich noname WC-Reiniger bei Kurkurma-Flecken auf einem weiß lackierten Ikeatisch geholfen.

Öl! Ganz normales Speiseöl.
Der gelbe Farbstoff ist fettlöslich.

Habe das gleiche Problem :unsure: Hab mit Kurkuma gekocht und den Kochlöffel auf die Arbeitsfläche abgelegt. Nun sind da so leicht gelbliche Flecken, die nicht schön ausschauen. Hab schon einiges ausprobiert die Flecken wegzubekommen, doch bis jetzt leider ohne Erfolg.

Hat sonst noch jemand eine Idee wie ich das da wegbekomme, ohne die Arbeitsfläche zu beschädigen. Meine Arbeitsfläche ist aus Kunststoff.

Liebe Grüße

Kurkuma lässt sich mit warmem Öl recht gut entfernen wenn du dann noch für evt Restfarbe eine UV Lampe einsetzt könnte es klappen

Zitat (Lottchen2, 19.05.2021)

Hab schon einiges ausprobiert die Flecken wegzubekommen, doch bis jetzt leider ohne Erfolg.

Was hast du denn ausprobiert? "Einiges" lässt auf alles und nichts schließen.

Direktes Licht kann helfen, neutrales Öl und Kunststoffreiniger. Mit dem Reiniger habe ich die besten Erfahrungen gemacht bezüglich solcher Flecken, ansonsten bleicht auch Licht den Fleck aus.

welches Öl nimmt ihr den beim Reinigen von Kurkumaflecken? Und nehmt ihr ein anderes Öl wenn ihr generell zum Öl greift beim Reinigen?

Nutzt ihr da zufällig Leinöl? Ich habe in diesem Artikel [URL*** Link wurde entfernt ****** Link wurde entfernt ***[/URL] gelesen das Leinöl bei der Zahnreinigung unterstützen soll. Habt ihr damit Erfahrungen?

Zitat (Mariechen111, 20.05.2021)
welches Öl nimmt ihr den beim Reinigen von Kurkumaflecken? Und nehmt ihr ein anderes Öl wenn ihr generell zum Öl greift beim Reinigen?

Nutzt ihr da zufällig Leinöl? Ich habe in diesem Artikel [URL*** Link wurde entfernt ****** Link wurde entfernt ***[/URL] gelesen das Leinöl bei der Zahnreinigung unterstützen soll. Habt ihr damit Erfahrungen?

Ich nehme Olivenöl oder Sonnenblumenöl. Was ich gerade zum Kochen da habe.
Zitat (Mariechen111, 20.05.2021)
welches Öl nimmt ihr den beim Reinigen von Kurkumaflecken? Und nehmt ihr ein anderes Öl wenn ihr generell zum Öl greift beim Reinigen?

Nutzt ihr da zufällig Leinöl? Ich habe in diesem Artikel [URL*** Link wurde entfernt ****** Link wurde entfernt ***[/URL] gelesen das Leinöl bei der Zahnreinigung unterstützen soll. Habt ihr damit Erfahrungen?

Zum Reinigen entweder stinknormales Sonnenblumenöl oder Babyöl.
Leinöl findet sich bei mir nicht. Da bekomme ich Würgereize, wenn ich nur daran rieche. Hier geht's aber nicht um Zahnreinigung, sondern um Fleckentfernung. Zudem werden deine Links eh automatisch gelöscht (ggf. auch manuell). ;)
Neues Thema Umfrage