Bohrer entrosten

Neues Thema Umfrage

Durch falsche Lagerung wurden einige Bohrer rostig.
Wie kann man diesen Rost wieder entfernen ???
Bitte seid so nett und sendet mir Eure Hilfestellung zu.
Vielen Dank !
Mit freundlichem Gruß

Herbert Hegemann
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Also das mag nun komisch klingen, aber den Tipp habe ich von meinem Schwiegervater und er funktioniert einwandfrei: Kartoffeln und Spueli! Du schneidest eine rohe Kartoffel auf und gibst Spueli auf die Schnittflaeche. Die Kartoffel legst du aufs Metall und laesst es ein paar Stunden (2-4) liegen. Danach laesst sich der Rost mit nur ein bischen rubbeln leicht loesen.
War diese Antwort hilfreich?

Probiert habe ich es noch nicht, aber Cola soll helfen. Leg die Bohrer über Nacht rein und schrubb sie am nächsten Tag mit einer Bürste sauber.
:D

War diese Antwort hilfreich?

Moin, :blumen:

ich habe mal gelesen, dass Cola helfen soll, habe es aber noch nicht getestet.

HIER sind auch noch einige Tipps, vielleicht ist da der für dich richtige dabei?

Oha, da waren 2 Muttis schneller :pfeifen:

Bearbeitet von Kampfente am 08.04.2019 13:12:11

War diese Antwort hilfreich?

Die Bohrer einfach benutzen.
Dann erledigt sich das Problem von selbst.
War diese Antwort hilfreich?

Bei Bohrern ist es doch nicht schlimm wenn sie etwas einrosten. Beim Bohren löst sich der Rost ja sowieso. Ansonsten haben wir das auch des öfteren einfach mit einem gängigen Rostlöser gemacht...etwas einlegen und nach kurzer Zeit ist der Rost weg. Die Rostlöser kriegst du sowieso in jedem normalen Bau-und Heimwerkermarkt.

War diese Antwort hilfreich?

…...und zur Vorbeugung demnächst immer ein Stück Kreide mit in den Werkzeugkasten legen!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 20.06.2019 23:23:53)
…...und zur Vorbeugung demnächst immer ein Stück Kreide mit in den Werkzeugkasten legen!

Das ist auch eine super Idee! Ansonsten kann man ja auch noch die kleinen Säckchen reingeben die es schon überall gibt und die Feuchtigkeit absorbieren (die werden wohl auch einen Namen haben?).
War diese Antwort hilfreich?

EIne alte Socke mit Reis fuellen und zuknoten. Das hilft auch.

War diese Antwort hilfreich?

Bohrer entrosten? Kein Thema, einfach benutzen und der Rost ist weg! :daumenhoch:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (haengematte @ 25.06.2019 15:19:14)
...die kleinen Säckchen reingeben die es schon überall gibt und die Feuchtigkeit absorbieren (die werden wohl auch einen Namen haben?).

Ja: Silikagel bzw. Kiesel(säure)gel. :)
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage