Strickware durch Klettband ruiniert.

Neues Thema Umfrage

Hallo, mein Mann hat sich seine gute Strickjacke um die Schultern gelegt und seine Sonnenkappe mit Klettverschluss hinten hat beim Spaziergang die Strickjacke ca. 2x2 cm ruiniert. Leider direkt vorne am Stehkragen der Jacke.
Das Wollgewebe (hochwertiges Feinripp) hat sich dort aufgeplustert. Hat jemand eine Idee, ob das nochmal zu retten ist. Es war eine schöne und auch wertige Strickjacke.Vielen Dank für einen Tipp.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Du kannst das Aufgeplusterte ganz vorsichtig mit einer Schere abschneiden. Auch mit einem Nassrasierer gelingt das gut. Oder mit einem Fusselrasierer, wenn man den hat. Wichtig ist, dass das zu bearbeitende Stück "gestreckt" auf flachem harten Untergrund liegt.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Auch mit einem Nassrasierer gelingt das gut. Oder mit einem Fusselrasierer, wenn man den hat. Wichtig ist, dass das zu bearbeitende Stück "gestreckt" auf flachem harten Untergrund liegt.

Würde ich auch so machen. Wenn ganze Fäden gezogen sind, kann man auch versuchen, sie mit einer Nadel nach innen zu ziehen und ggf zu vernähen, aber wenn es aufgeflauscht ist, hilft vermutlich abrasieren am besten.
War diese Antwort hilfreich?

Moin in die Runde und fröhliche Ostern :blumen:


BEVOR Du selbst ans Werk gehst und unter Umständen den Schaden vergrößerst, frage in einem Wollfachgeschäft um Rat.


Der Klettverschluß am Cappy Deines Mannes sollte mit einem derben Stoff umwickelt werden, damit keine weiteren Schäden entstehen können.


Klettband fand ich auch super - bis ich entdeckte welche Schäden es Textilien, u. a. an einem teuren Seidentuch, anrichtete.
Seitdem vermeide ich Klettband.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage