gekochte eier schälen wenn sie zu fest anhaften

Neues Thema Umfrage

wie pellt man am besten gekochte eier ab, so bdass auch kein Massakker entsteht ?
UND bitte keine dummdreiste unapetittlichen "Tips"
Tipps aus vergangenen Zeiten mit Wasser und "Pusten" brrrrrrrrr kenne ich.
Mal sehe ob ihr was Neues kennt was auch funktioniert..
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

29 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (susiratlos @ 28.04.2019 21:00:53)
UND bitte keine dummdreiste unapetittlichen "Tips"
Tipps aus vergangenen Zeiten mit Wasser und "Pusten" brrrrrrrrr kenne ich.
Mal sehe ob ihr was Neues kennt was auch funktioniert..

bei diesem arroganten und fordernden ton, ohne begrüßung und freundliche anfrage, habe ich nicht die geringste lust, meine erfahrungen mitzuteilen.

aber vielleicht gibt es andere mitglieder, die darauf anspringen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (seidenloeckchen @ 28.04.2019 21:33:23)
bei diesem arroganten und fordernden ton, ohne begrüßung und freundliche anfrage, habe ich nicht die geringste lust, meine erfahrungen mitzuteilen.

aber vielleicht gibt es andere mitglieder, die darauf anspringen.

Du hast alles gesagt, auch ich antworte auf so einen Beitrag grundsätzlich nicht.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (susiratlos @ 28.04.2019 21:00:53)
wie pellt man am besten gekochte eier ab, so bdass auch kein Massakker entsteht ?
UND bitte keine dummdreiste unapetittlichen "Tips"
Tipps aus vergangenen Zeiten mit Wasser und "Pusten" brrrrrrrrr kenne ich.
Mal sehe ob ihr was Neues kennt was auch funktioniert..

wie und was bitte ist deine Definition von dummdreist


Ist das ein Verwandter von Dummschwätzer? :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

ich kenne leider nur die unappetitlichen Methoden aber das sind doch die besten :P
War diese Antwort hilfreich?

In reinen Essig legen und hoffen, dass es nachher noch schmeckt.

Geht vor und nach dem Kochen.

Kannst auch andere Säuren nehmen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 29.04.2019 13:17:53)
Kannst auch andere Säuren nehmen.

Salzsäure? :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Ganzes Ei verschlucken.
Im Magen wird dann geschält.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 29.04.2019 15:58:01)
Ganzes Ei verschlucken.
Im Magen wird dann geschält.

Jetzt hab ich Kopfkino. Fehlt nur noch, dass die Schale wie ein Gewölle hinterher wieder oben rauskommt. :sarkastisch:


Ei in Glas Wasser werfen, kräftig schütteln, danach kann man die Schale leicht abschieben.

Wer schlau ist, hält das Glas dabei zu. :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?

Unter kaltem Wasser abschrecken, Eier etwas abkühlen lassen und dann abpellen.
Das geht normalerweise wunderbar.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 29.04.2019 15:58:01)
Ganzes Ei verschlucken.
Im Magen wird dann geschält.

Erinnert mich an die Eierschlange im Zoo :D
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Arabärin @ 29.04.2019 16:25:55)
Jetzt hab ich Kopfkino. Fehlt nur noch, dass die Schale wie ein Gewölle hinterher wieder oben rauskommt. :sarkastisch:
......

Da ist nix mehr zum Hochwürgen.
Kommt alles am anderen Ende wieder heraus.
War diese Antwort hilfreich?

eier -ob roh, gekocht o. gebraten werden in unserer familie seit jahrhunderten grundsätzlich mit schale gegessen .sie enthalten kalzium. gut gegen osteoporose. im übrigen gilt - je frischer das ei, desto schlechter geschmack u. schale
War diese Antwort hilfreich?

Genau grausiger. Dafür haben die Chinesen ja ihre 1000 jährigen Eier.
Eine Delikatesse.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (der grausige @ 30.04.2019 07:04:08)
im übrigen gilt - je frischer das ei, desto schlechter geschmack u. schale

stimmt - meine Tante hat Hühner und bringt mir manchmal frisch gelegte Eier, diese soll ich aber erstmal eine Woche liegenlassen
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (idun @ 29.04.2019 14:29:35)
Salzsäure? :pfeifen:

Salzsäure geht prima. Ruck-zuck sind die Eier nackt.
Danach einige Minuten in einer wässrigen Natiumhydrogencarbonat (

PS:
Bin hier nicht neu. :D Bis vor einiger Zeit habe ich hier den Dudelsack gespielt. Wurde dann von der Obrigkeit gekickt; wohl weil ich den dämlichen Newsletter nicht haben wollte. Abstellen lies sich diese Belästigung nur durch Löschen der Empfänger-eMail-Adresse. Zwischenzeitlich hat der Gesetzgeber glücklicherweise nachjustiert, um den digitalen Müll etwas einzudämmen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat
PS:
Bin hier nicht neu. biggrin.gif Bis vor einiger Zeit habe ich hier den Dudelsack gespielt. Wurde dann von der Obrigkeit gekickt; wohl weil ich den dämlichen Newsletter nicht haben wollte. Abstellen lies sich diese Belästigung nur durch Löschen der Empfänger-eMail-Adresse. Zwischenzeitlich hat der Gesetzgeber glücklicherweise nachjustiert, um den digitalen Müll etwas einzudämmen.

Eine veraltete E-mail Adresse zu haben oder beim Versuch zu scheitern, sie zu ändern, kann hier manchmal tödlich sein... :pfeifen:
Aber Hauptsache, der Dudelsack klingt noch. :D


Zu den Eiern: Soweit ich weiß, hilft gar nichts, auch nicht abschrecken, sondern das Alter der Eier ist ausschlaggebend, wie gut sie sich schälen lassen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ghostrider @ 30.04.2019 10:42:39)
PS:
Bin hier nicht neu. :D Bis vor einiger Zeit habe ich hier den Dudelsack gespielt. Wurde dann von der Obrigkeit gekickt; wohl weil ich den dämlichen Newsletter nicht haben wollte. Abstellen lies sich diese Belästigung nur durch Löschen der Empfänger-eMail-Adresse. Zwischenzeitlich hat der Gesetzgeber glücklicherweise nachjustiert, um den digitalen Müll etwas einzudämmen.

OffTopic: du könntest @Bernhard anschreiben, ob er deinen Nick ändert (so du es denn möchtest).
(komischerweise kann ich die Newsletter an- und abbestellen wie ich mag :keineahnung: , auch hier hätte Bernhard vielleicht helfen können? )
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ghostrider @ 30.04.2019 10:42:39)
Salzsäure geht prima. Ruck-zuck sind die Eier nackt.

Schon mal ausprobiert? :pfeifen: :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?

Bei DEN Eiern reicht ein Skalpell
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 29.04.2019 13:17:53)
In reinen Essig legen und hoffen, dass es nachher noch schmeckt.

Geht vor und nach dem Kochen.

Kannst auch andere Säuren nehmen.

schmeckt nach saure eier. die schale löst sich auf und das übrige ei flutscht durch jeden fllaschenhals. ei samt flasche im ganzen runterschlucken, grundsätzlich kann jede säure verwendet werden, es gibt ja auch verschiedene soßen

Bearbeitet von der grausige am 01.05.2019 08:23:58
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 30.04.2019 08:36:32)
stimmt - meine Tante hat Hühner und bringt mir manchmal frisch gelegte Eier, diese soll ich aber erstmal eine Woche liegenlassen

tante hat recht. eier können ruhig eine weile liegen.schadet garernicht. oma hat im februar angefangen die eier für ostern zurückzulegen. da gab es keinen kühlschrank und nichts. dafür hatte sie einen gut temperierten keller. das abschrecken der eier dient eher dazu, daß sie nicht weiter hart werden.
am besten ein lebendiges huhn kaufen - - ca. 6-8€.schlachten und das ei mit schale wie gewohnt kochen. aus den etlichen eidottern, die im legedarm sind ein bauernfrühstück zaubern, das huhn golbraun braten. was will man mehr.
übrigens - ein glas wasser - frische eier gehen unter - ältere steigen auf

Bearbeitet von der grausige am 01.05.2019 08:44:59
War diese Antwort hilfreich?

die ökologisch und ökonomisch sinnvollste Aufbewahrungsmethode für Eier ist das Huhn - hier kann man die Verpackung mitessen :schlaumeier:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 01.05.2019 08:43:34)
die ökologisch und ökonomisch sinnvollste Aufbewahrungsmethode für Eier ist das Huhn - hier kann man die Verpackung mitessen :schlaumeier:

:lol: :lol: :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 01.05.2019 08:43:34)
die ökologisch und ökonomisch sinnvollste Aufbewahrungsmethode für Eier ist das Huhn - hier kann man die Verpackung mitessen :schlaumeier:

Stimmt nicht ganz.
Ich kaue seit 2 Monaten auf der zähen Haut herum.
Die will einfach nicht runter.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 01.05.2019 09:16:55)
Stimmt nicht ganz.
Ich kaue seit 2 Monaten auf der zähen Haut herum.
Die will einfach nicht runter.

du mußt die zähne anspitzen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 01.05.2019 08:43:34)
die ökologisch und ökonomisch sinnvollste Aufbewahrungsmethode für Eier ist das Huhn - hier kann man die Verpackung mitessen  :schlaumeier:

besonders federn, kopf und sterz sind zu empfehlen

Bearbeitet von der grausige am 01.05.2019 17:03:27
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (der grausige @ 01.05.2019 16:58:29)
besonders federn, kopf und sterz sind zu empfelen

Die Füße hast Du vergessen. :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Die Füsse sind in Asien eine Delikatesse
War diese Antwort hilfreich?

das mit den füßen war mit absicht.. habe mir mal welche bestellt. waren aber käsefüße. pfui deibel. wollte niemanden den appetit verderben

War diese Antwort hilfreich?

Arme Susi!

War diese Antwort hilfreich?

Abschrecken hat keinen Einfluss 😡 auf die Pellbarkeit sondern dieses:
„Sehr frische Eier lassen sich besonders schlecht schälen. Das liegt daran, dass ihre Innenhaut noch eng an der Schale anliegt. Der Grund dafür ist die sich verändernde Bindung der einzelnen Proteine. Sie ist beim frisch gelegten Ei noch äußerst stark. Darum bleiben beim Pellen oftmals auch Eistückchen daran kleben und werden dann zusammen mit der Schale herausgerissen. Mit zunehmendem Alter der Eier lassen diese Proteinbindungen durch verschiedene chemische Prozesse nach und die Innenhaut löst sich leichter ab.“ (Focus) Also: Augen 👁 zu und durch 😉
War diese Antwort hilfreich?

Scherz, gell? 😂🤣😉🤪😜

War diese Antwort hilfreich?

Dass Ihr auf so eine blöde Anmache auch noch reagiert.....Hut ab !
Ich hätte einen Tipp , durch Zufall entdeckt , aber hier werde ich einen Teufel tun , was dazu zu schreiben . Erst muss sich der/die TE entschuldigen !
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander @ 01.05.2019 18:32:38)
Die Füsse sind in Asien eine Delikatesse

Nicht nur in Asien:
Auf allen Amsterdamer Wochenmärkten gibt es sie an den Geflügel-Frischetheken.

Man bekommt sie auch geräuchert und sie gehören zum ganz alltäglichen Speiseplan z.B. der Afrikaner, wie ich aus Erfahrung weiß.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage