Yakwolle entfärben - nur wie?

Neues Thema Umfrage

Hallo liebe Community,
ich habe mir im Ausland einen wunderschönen naturhellen Mantel aus Yakwolle gekauft. Ich habe ihn einmal mit reinem Wasser ausgespült und leider feststellen müssen, dass die Farbe der roten Innentaschen ausgelaufen ist. Nun sind vorne natürlich 2 hellerosa Flecken zu sehen.
Meine Frage: Kann man mit handelsüblichen Entfärbern oder Hausmitteln auch echte Wolle bzw. Yakwolle entfärben ohne es zu zerstören? Die Taschen habe ich inzwischen auch entfernt.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Ich würde da nicht selbst dran gehen, ich hätte Angst mir verfilzt das Teil. Erkundige Dich lieber in einer Reinigung.

Herzlich Willkommen bei Frag Mutti :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde auch als erstes in einer Reinigung nachfragen, ansonsten da, wo man sich gut mit Wolle auskennt. Vielleicht gibt es ja irgendwo einen Woll-Laden in deiner Nähe, wo man auch richtig mit Leidenschaft für die Materie dabei ist.
Ggf auch mal da nachfragen, wo Wolle gefärbt wird, vielleicht weiß man da auch, wie man sie entfärben kann, und was man beachten muss, damit sie dabei nicht filzt.

War diese Antwort hilfreich?

Eine Antwort auf Deine Frage habe ich leider nicht.

War in dem guten Stück keine Plegenanleitung eingenäht? Habe mal im Netz danach gesucht und gelesen, daß Yakwolle nur mit Wasserdampf behandelt werden soll.

Bearbeitet von Golden-Girl am 17.05.2019 16:15:18

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti