Wäsche verfärbt: Wie am besten entfärben?


HILFE ...
habe mit schicker roter Socke schwarzweissgestreiftes Espirtkleid der Nachbarin
in schwarzrosa verfärbt :wallbash:
Jemand eine Idee wie ich es wieder schwarzweiss bekomme?
Lg Jero


Ich habe mir auf solche Art mal ein Shirt verfärbt... das habe ich danach mehrfach gewaschen und zwar mit Waschmittel mit optischen Aufhellern drin - also kein Color-Waschmittel, sondern solches für weiße Wäsche... Damit war der Rosaschleier fast weg. Fiel zumindest nicht mehr auf... Sonst könntest Du es noch mit Entfärber versuchen - müsstest Du eigentlich in der Drogerie bekommen. Und bei der nächsten Buntwäsche ein Colour-Protection-Tuch mit in die Maschine werfen - die nehmen viel Farbe auf... :blink:


Hi Jero,
ist mir auch schon passiert :wallbash: ...hatte jedoch Dan Klorix zu Hause. Eine ganz leichte Klorix-Brühe herstellen (2 Schnapsgläser voll / Eimer warmes Wasser ) und einweichen. Wasser muß so warm sein, wie der Stoff aushält. Danach nochmal durchwaschen, wegen des Chlorgeruchs. Mein edc-Shirt fand das toll und alle blau-Spuren auf den weißen Ringeln waren restlos weg.

PS: ist die Nachbarin noch immer "sauer", lad sie mal zum Lieblingsitaliener ein :pfeifen:

Liebe Grüße
Biene :blumen:


Gibts denn auch ein Mittel rosa Flecken auf einer Kakifarbenen Hose wegzubekommen? Ganz rosa machen geht nicht. (Ist ne Herrenhose) lol. Damit waere mein Batman bestimmt nicht einverstanden.
Fledi :rolleyes:


Wenn Ihr nen öffentlichen Waschkeller habt, sag der Nachbarin, das Kleid hätte jemand geklaut und Du hättest ihr deshalb extra dieses gekauft, das würde ihr noch viel besser stehen. :D
Entfärber ist in jedem Fall gut. Wenns Baumwolle ist, sollte es dabei auch von einmal Kochen nicht uber die Ems gehen. Danach aber evtl. etwas deeeeehnen...


Hallo,

wie es oben schon steht habe ich in meiner roten Wäsche von meiner Tochter rot, orangene Schuhe mitgewaschen ( wie dummmmmmm).
Jetzt habe ich nocht 2 Sachen ( eine Mütze u. ein neues T-shirt) mit rot orangenen Flecken drauf ich hab sie jetzt noch mal eingeweicht u. geschruppt aber heute morgen waren die Flecken immer noch da.
Ich brauche ganz dringen Tipppsssssssssss.


Lg

Melanie


Zitat (melli0327 @ 10.05.2006 - 07:33:52)
Hallo,

wie es oben schon steht habe ich in meiner roten Wäsche von meiner Tochter rot, orangene Schuhe mitgewaschen ( wie dummmmmmm).
Jetzt habe ich nocht 2 Sachen ( eine Mütze u. ein neues T-shirt) mit rot orangenen Flecken drauf ich hab sie jetzt noch mal eingeweicht u. geschruppt aber heute morgen waren die Flecken immer noch da.
Ich brauche ganz dringen Tipppsssssssssss.


Lg

Melanie

sind die sachen weiß???
dann kannst du es versuchen, die mit clorix oder domestos oder sowas zu bleichen. normalert weise müssten die sachen dann wieder weiß werden.
bei andersfarbiger wäsche weiß ich leider auch nix... :blumen:

erstmal herzlich willkommen ;)

Am besten klappte das bei mir bei Verfärbter Wäsche mit einen speziellen Entfärber oder einweichen in einer Lauge wo ein Spülmitteltabs aufgelösst ist -Dan Klorix soll auch gut sein bei Verfärbungen (hab ich aber noch nicht ausprobiert ).


Mit Klorix und Domestos kann man verfärbte weiße Wäsche prima entfärben. Habe ich schon ein paarmal machen müssen.

:D


es ist leider rote wäsche.

lg

Melanie


Dann weiß ich leider auch nicht weiter


Vielleicht hilft dann ein Heitmann -Entfärber für farbige Wäsche ?


Hallo Melli

wenn die verfärbten Teile nicht unbedingt rot bleiben müssen , kannst du sie schwarz einfärben
das klappt meistens ganz gut


Zitat (solylevante @ 10.05.2006 - 09:56:09)
Hallo Melli

wenn die verfärbten Teile nicht unbedingt rot bleiben müssen , kannst du sie schwarz einfärben
das klappt meistens ganz gut

Aber vorher unbedingt entfärben (da kommt wieder Klorix ins Spiel ;) ), sonst gibt es einen ganz, ganz fiesen Mischton!

Else

Die Entfärber von Dr. Beckmann wirken wunder. Haben wir auch schon machen müssen.


hilfe! habe weisse hemden von meinem freund gewaschen und eines der hemden hatte wohl in der brusttasche noch zettel.nun ist die brusttasche gelb.habe schon mit bleichmittel versucht den fleck weg zu bekommen,abr keine chance.
was mach ich jetzt???? :-( muss ich ein neues hemd kaufen???
bitte helft mir!!!


weich es in Domestos ein, das klappt - ansonsten gibt es von Ariel den neuen Sofortstift - hast du den schonmal probiert ?


hallo

ich brauch ganz dringend rat.. :heul:

habe heute meine neue rote jacke gewaschen die weiße streifen hatte.. nach dem waschgang waren die weisen streifen rosa.. bin gleich in ein geschäft gerannt und eine verkäuferin um hilfe geben.. sie hat mir einen entfärber gegeben und mir gesagt was ich zu tun habe.. habe ihren rat befolgt, doch jetzt ist meine jacke nicht mehr rot.. mit weisen streifen, sondern ORANGE mit weißen streifen.. bin wirklich verzweifelt, die Jacke war teuer.

Kann man noch irgendwas machen? Oder heist es jetzt hoffen das es die Jacke nochmal gibt!?


Danke..


Nochmal ins Geschäft bringen?!
Du hast dich ja an die Anweisung der Verkäuferin gehalten...


am besten du gehst mit der jacke,dem kassenzettel und dem entfärber ins geschäft zurück.denn das darf NICHT passieren!!!!!!!


ja sicher hab ich das, aber was kann ich schon erreichen? Die werden sagen ja selbst schuld, können die auch nicht mehr ändern, das wars.. :(


ich habe den kassenbeleg von dem entfärber leider nicht mitgenommen, von daher.. wenn sich die verkäuferin auf blöd stellt, hab ich leider keine chancen :(


Versuchs wenigstens. Kann ja nicht sein, dass da so ne Jacke für teuer Geld verkauft wird und dann nicht mal den ersten Waschgang heil übersteht. :labern:


Zitat (she @ 28.10.2006 18:38:24)
ja sicher hab ich das, aber was kann ich schon erreichen? Die werden sagen ja selbst schuld, können die auch nicht mehr ändern, das wars.. :(

Versuchs auf alle Fälle...

Du hast den Rat der Verkäuferin befolgt...Vielleicht sind die dort auch gleich zuvorkommend und du bekommst ne neue Jacke (wo du wahrscheinlich wieder das gleiche Problem hast...) oder dein Geld zurück...

das ist richtig, aber wenn ich in den laden geh, wo ich die jacke gekauft hab.. werden die sicherlich sagen, das sie nix mehr machen können, weil ich ja schon versucht hab die jacke zu entfärben... also ist DAS ja meine schuld :(


ja, ein versuch ist es wert, das stimmt schon


Zitat (she @ 28.10.2006 18:43:10)
das ist richtig, aber wenn ich in den laden geh, wo ich die jacke gekauft hab.. werden die sicherlich sagen, das sie nix mehr machen können, weil ich ja schon versucht hab die jacke zu entfärben... also ist DAS ja meine schuld :(

ABER: VOR dem Entfärben bist du ZUERST in den Laden und hast gefragt, was du machen sollst....

Und daß die Jacke beim ersten Waschen schon versaut wird, liegt am Hersteller und nicht bei dir....

Nicht gleich schwarz sehen :trösten:

ach menno, meine schöne lieblingsjacke :heul:

dann versuch ich mein glück eben mal, als erstes werd ich montag früh mit der jacke in den laden gehen wo ich den entfärber gekauft hab und mich dort beschweren, und dann in den laden fahren, wo ich die jacke gekauft hab und mich dort beschweren, ich hoff ich erreich was.. und ich bekomm meine jacke ersetzt..


Bange machen gilt nicht, auf gehts @she, kämpfen und siegen! :P


jawohl.. tschakkaaaaaa :D


...was steht denn auf dem Etikett, das in der Jacke eingenäht ist (Wasch- und Pflegeanleitung) Bei welcher Temperatur hast Du die Jacke gewaschen? Ist die Jacke überhaupt Maschinenwaschbar??. Klär' das vorher - denn wenn Du die Jacke nicht in der WaMa waschen darfst, hast Du ein Problem...


Zitat (Mellly @ 28.10.2006 18:47:07)
Zitat (she @ 28.10.2006 18:43:10)
das ist richtig, aber wenn ich in den laden geh, wo ich die jacke gekauft hab.. werden die sicherlich sagen, das sie nix mehr machen können, weil ich ja schon versucht hab die jacke zu entfärben... also ist DAS ja meine schuld :(

ABER: VOR dem Entfärben bist du ZUERST in den Laden und hast gefragt, was du machen sollst....


Das Problem an der Sache ist wohl, daß du nicht den Laden gegangen bist zum Entfärber kaufen, sondern in einen (anderen). Also hat die Entfärberverkäuferin damit nichts zu tun. Wenn sie einen falschen Entfärber verkauft hat, z. B. für Weißwäsche, ist es immer noch zum Großteil dein Fehler, weil es groß auf der Packung steht, wofür er geeignet ist.

Geh mit der Jacke in den Laden, in dem du sie gekauft hast, schildere den Fall und warte ab, was passiert. Zur Not kannst du etwas energisch werden, dir Vorgesetzte kommen lassen. Meist zeigen die sich dann doch kulant und schicken zumindest ein. Was der Hersteller dann entscheidet, weißt du allerdings erst, wenn er entschieden hast. Aber in meinen Augen ist das eine lupenreine Reklamation eines fehlerhaften Teils.

Lieber Gruß und viel Erfolg

Else

klar habe ich auf das ettikett geschaut, habe sie nach anleitung gewaschen, was das betrifft habe ich keinen fehler gemacht..

den entfärber den sie mir verkauft hatte, war ein entfärber für buntwäsche, ich hab es ihr ja auch erklärt was mir passiert ist, also ich finde im grunde genommen schon, das sie verkäuferin fähig sein sollte, die kunden richtig zu beraten :labern:


Zitat (she @ 29.10.2006 17:24:02)

den entfärber den sie mir verkauft hatte, war ein entfärber für buntwäsche, ich hab es ihr ja auch erklärt was mir passiert ist, also ich finde im grunde genommen schon, das sie verkäuferin fähig sein sollte, die kunden richtig zu beraten :labern:

Ich glaube nciht, daß es an der Verkäuferin des Entfärbers gelegen hat...Ich glaub eher, daß du viel Geld für ne Jacke bezahlt hast, die nciht mal einen Bruchteil dessen wert war. Also nimm sie und reklamier sie.

Else

Bearbeitet von Else am 29.10.2006 19:46:34

....fang in dem Jackengeschäft erst freundlich an......wenn die die Jacke nicht umtauschn...dann steigere dich...bis du ihnen dann androhst nie wieder bei ihnen einzukaufen!!!

Sprüche wie: "Als ich das mit der Jacke meinen Freundinnen erzählt habe, sagten diese, dass sie hier besser nicht mehr kaufen werden!"
.......damit kriegst du die Leute soweit!!! :blumen:

VIEL ERFOLG!!!!


das is ne gute idee *g*.. das sollte ich machen

aber glaub ihr echt, dass ich damit evtl. durchkomm, also ich mein, die könnten ja auch sagen, das ich gleich hinkommen hätte sollen, aber nun ist die jacke ja nicht mehr rot sondern orange.. also durch mein verschulden hat sich die farbe nun verändert.. aber versuchen werd ichs ganz sicher..


Zitat (she @ 29.10.2006 17:24:02)
klar habe ich auf das ettikett geschaut, habe sie nach anleitung gewaschen, was das betrifft habe ich keinen fehler gemacht..

den entfärber den sie mir verkauft hatte, war ein entfärber für buntwäsche, ich hab es ihr ja auch erklärt was mir passiert ist, also ich finde im grunde genommen schon, das sie verkäuferin fähig sein sollte, die kunden richtig zu beraten :labern:

Du hast den Entfärber GEKAUFT??? Dann laß dir das Geld dafür auch gleich wiedergeben.

Wenn du eine fehlerhafte Ware gekauft hast, gibt es drei Möglichkeiten:

1. der Verkäufer bessert nach - in deinem Fall entfärbt die Jacke - auf seine Kosten!
Man muß sich 2 Nachbesserungen gefallen lassen.

2. falls die Nachbesserung nicht möglich ist, das scheint bei dir ja der Fall zu sein, kann
er dir eine fehlerfreie Ersatzware- neue Jacke, die dann aber auch die Wäsche
überstehen sollte - liefern

3. Wandlung des Kaufvertrages- Ware an Verkäufer zurück und Geld (keinen Gutschein
akzeptieren!!!) zurück.


So stehts im BGB. Paragraphen kann ich jetzt nicht nennen, sollte sich aber leicht "ergoogeln" lassen.

Also lass dich nicht einschüchtern, laut werden hilft da oft, und red nicht mit den Verkäuferinnen, sondern lass dir den Geschäftsführer holen.

Mich wuerde mal interessieren, wie die Sache ausgegangen ist.

Das mit dem Entfaerber war, glaube ich, keine gute Idee. Das Geschaeft kann so diese Jacke wohl kaum an den Hersteller wieder zurueckschicken, wenn sie jetzt organge ist.

Du haettest gleich mit der verfaerbten Jacke zurueck ins Geschaeft gehen sollen und auf Umtausch bzw. Geld zurueck bestehen sollen. Wobei Dir das gleiche wohl mit einer anderen Jacke der selben Art auch passieren wird. Ausser Du laesst sie reinigen.


:wallbash: Hallo zusammen, ich habe gestern von meine Tochter die Sportkleidung etwas verfärbt.
Die Pullis sind dunkelblau und hatten eine weiße beflockte Schrift auf den Rücken. Nach der Wäsche (30°C) ist die weiße Schrift nun blau. Ich habe bereits versucht mit Heitmann Verfärbungsentferner für Buntwäsche es raus zubekommen, doch fehlanzeige es ist immer noch blau. Was kann ich tun damit die Schrift wieder weiß wird. Wären die Kleider icht so teuer würde ich ja neu kaufen. :heul:


Hallo Hasenmaus!

Wilkommen bei FM! :D


Ich fürchte, da kann man nichts machen. :traurig:

Mein Mann hatte das gleiche Problem. Er hat seinen Jogginganzug selbst gewaschen und auch die beflockte Schrift auf dem Rücken verfärbt.

Ich habe dann vieles versucht, leider war das Resultat gleich Null!

Ist es denn sooooo schlimm, wenn die Schrift blau ist?

LG

Amber


Scheint echt nen Problem zu sein, wenn man bunte Sachen mit weißer Schrift hat...Sei froh, daß du jetzt keinen babyblauen Pulli hast..:pfeifen:

Ist zwar eher nen Tipp, bevor man den Salat hat, aber vielleicht hilfreich fürs nächste Mal...

Einfach vorher in Essig einlegen bzw Essigwasser..Das müßte die Farbe fixieren...

Kennt ihr noch Batic? Haben wir in der Schule mal gemacht...Die fertig gefärbten T-Shirts mußten dann auch in Essigwasser eingelegt werden...

Achja, und natürlich herzlich willkommen und viel Spaß hier :blumen:


Hej Hasenmaus!

Fürs nächste Mal......... Wasche doch ein Farbfänger Tüchlein mit. Die gibt es von verschiedenen Herstellern in Drogerien zu kaufen :D


Hallo
habe neue Wäsche gewaschen nun habe ich sie leider verfärbt.
Kann mir jemand einen Tip geben?
ich habe sie im Moment wieder in die Waschmaschine getan mal schauen was passiert.


Bischen genauere Informationen zur "Wäsche" wären hilfreich! ;)

Ist es Kochwäsche (60 ° z.B. Handtücher, Unterwäsche etc) oder Oberbekleidung ?

Nochmal waschen kann helfen, es gibt aber in Drogeriemärkten auch Tütchen mit "Entfärber" für unterschiedliche Stoffmaterialien von Hei**mann .... stehen beim Waschmittel

Soda könnte auch helfen .....

Viel Glück
Remix


ich habe Baby Wäsche gewaschen 40 Grad Buntwäsche.
Wasche ich eigentlich die Babaysachen besser mit Feinwaschmittel oder mit normalen Waschpulver.
Die Wäsche sieht manchmal ziemlich verwaschen aus.
Früher habe ich jede Menge Pulver genommen, dachte immer je mehr desto besser.
Mitlerweile habe ich es um ein 3/4 reduziert.
Wir haben allerdings viel KAlk im Wasser
Habe allerdings dummerweise eine braune Cordhose und ein rosa Shirt mitgewaschen.
Weiß war ein Fehler habe es aber erst zum Schluss wie ich die Wäsche aus der MAschine geholt habe bemerkt.


Hallo,

ich hatte leider ein rotes T-Shirt bei der wäsche übersehen und nun sind alle weisen T-shorts rosa.
Kann mir jemand sagen wie man die rosa farbe wieder aus den T-Shirts bekommt, das Entfärbemittel von Hör... habe ich bereits versucht aber leider ohne Erfolg.
Bin für jeden Tipp dankbar

Manfred60
:(


:D :sabber: ...rosa..Sexi... :pfeifen:

...wenn sie rein-weiss sind...versuch es mit Dan-Clorix... :daumenhoch: :blumen:


Mit Heitmann`s Entfärber klappt das auch gut. 1 Eimer mit 5 Liter heißem Wasser nach Angabe auf der Verpackung über Nacht mit den verfärbten T`Shirts auf den Balkon stellen, dann am nächsten Tag in der Waschmaschine waschen, die Shirt`s sind wieder weiß. Ist mir leider auch schon mit den Handtüchern passiert, alles war fürchterlich blau. Ich nehme an, mit Dan-Clorix klappt es genauso gut. Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn die Shirt`s auch über Nacht darin einweichen würden :( .
Viel Glück !


Versuch es mal mit Dan Klorix,aber vorsicht damit.Gebrauchsanweisung vorher lesen.
Sammy D. -_-