Familienfoto fürs Wohnzimmer


Wir wollen für unser Wohnzimmer ein schönes Foto von der ganzen Familie machen lassen, was wir dann über dem Sofa aufhängen wollen. :)
Deshalb gehen wir jetzt ins Fotostudio und lassen uns alle zusammen fotografieren. Dabei sein werden außer meinem Mann und ich auch unsere 21-jährige Tochter und meine Schwester mit ihrer Familie (Mann, zwei kleine Söhne und eine 17-jährige Tochter).

Ich hätte die Fotos gerne schön harmonisch und am besten einheitlich von der Kleidung her, damit die Kleidung auch nicht zu sehr ablenkt. Es soll auch wirklich nicht allzu formell aussehen, mit schicker Kleidung o.ä. Ich habe mal irgendwo im Schaufenster gesehen, dass eine Familie nur in Jeans und weißen Oberteilen fotografiert wurde, das fand ich z.B. sehr schön. Hat das jemand schon mal gemacht und kann es empfehlen?

Ein Problem sind natürlich auch die Schuhe, da ich mir kaum vorstellen kann, wie wir die vom Stil her aufeinander abstimmen können. Auch da wären eure Erfahrungen und Ratschläge gefragt :)

beste Grüße und danke schon mal
Ensi

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hilfreichste Antwort

Die Idee von den Familienfotos finde ich einfach Hammer!


Ich habe mal bei einem Familienfotograf gearbeitet. Allerdings nicht vor Ort.
Kann bestätigen, das Jeans und weißes Oberteil toll aussieht. Am besten sind nackte Füße.

Wenn es die Möglichkeit gibt, lasst unbedingt paar Fotos draußen machen. Im Garten, Park, im Wald.
Allerdings muss der Fotograf das "drauf" haben, wegen den Lichtverhältnissen, Schatten usw.

Da sind wundervolle Motive entstanden.


Danke für deine Tipps! Wir haben uns dieses Mal fürs Studio entschieden, vielleicht machen wir es ein andermal wieder draußen.

Also dann definitiv Jeans und weiße T-Shirts :)
Das mit den nackten Füßen ist lustig! Also das heißt dann bei allen Schuhe und Socken aus? Und warum macht man das so? :)


Warum, kann ich nicht sagen. Das weiss der Fotograf.
Bitte vorher Füsse waschen.🤗
Oder vielleicht einfarbige, graue Socken, wer barfuß nicht mag.

Für euch Erwachsene kann es auch ein Hemd oder Bluse sein, wenn es nicht so formell aussieht.
Wenn ihr nicht alle was weisses habt, dann eine andere, aufeinander abgestimmte Farbe.

Bearbeitet von Arjenjoris am 12.06.2019 17:46:31


Wenn man nach Familienfoto googelt findet man sehr viele Beispiele in dem Stil.
Da würde ich mich einfach mal durchklicken und ggf ein paar Beispiele mitnehmen. Bestimmt hat der Fotograf auch eigene Ideen, aber ggf kann man so schon mal eine Richtung vorgeben, bzw. schauen, worauf man achten sollte, ob alle stehen sollen, auf dem Boden sitzen, mit Schuhen oder ohne etc., bzw wisst ihr dann in etwa, wie gestylt oder nicht gestylt ihr beim Fotografen aufschlagen müsst.

Eins Bild habe ich z.B. gesehen, da liegen alle so halb und man sieht die Sohlen von den blanken Füßen, das würde ich z.B. schon mal vermeiden wollen.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 12.06.2019 18:09:41


Bei 8 Personen/ 2 Familien kommen da bestimmt 100 Fotos zusammen.
Da gibt es viele Konstellationen. Kann es mir gerade bildlich vorstellen.
Und die die euch gefallen, nehmt ihr.


Hi :)
Ich denke, ein weißes Oberteil dürfte jeder haben, also das dürfte kein Problem sein. Und wir probieren natürlich alle möglichen Konstellationen mal aus, mal nur die Eltern, nur die Kinder usw. Fürs Wohnzimmer macht es aber am ehesten Sinn, ein Foto von allen zu nehmen, vielleicht nebeneinander stehend oder auf dem Boden sitzend.

Wenn wir nebeneinander sitzen, würde man die Füße natürlich auf den Fotos auch gut sehen, wenn alle sie beispielsweise vor sich stellen. Das macht dann vermutlich vom Ästhetischen her nur mit nackten Füßen Sinn, oder?
Es wird sicher 1-2 geben, die es lieber mit Socken machen würden, also unsere Tochter z.B. mit Sicherheit. Aber das sieht doch dann nicht aus, wenn man lauter nackte Füße sieht und dazwischen ein Paar Füße in grauen Socken ?! :D :wacko:
Also müssten dann nicht schon wirklich alle die Socken ausziehen?


Zitat (Victoria Sponge @ 12.06.2019 18:07:13)
Eins Bild habe ich z.B. gesehen, da liegen alle so halb und man sieht die Sohlen von den blanken Füßen, das würde ich z.B. schon mal vermeiden wollen.

Ah und noch an Victoria, was findest du an der liegenden Pose so schlecht? Das hab ich nicht ganz verstanden.

Die liegende Pose war es nicht, eher die Perspektive. Ich fand es etwas merkwürdig, auf die vielen Fußsohlen im Vordergrund zu gucken, während die Familie im Hintergrund verschwindet. Die hellen blanken Fußsohlen ziehen den Blick auf sich, obwohl sie das am wenigsten Interessante am Bild sein sollten. Ich weiß nicht, ob das so gewollt war. War aber nur ein Beispiel.

Ich wollte damit sagen, dass einem eben solche Sachen auffallen, die man selbst nicht gelungen findet und auf die man mit achten kann, damit sie nicht passieren, falls es der Fotograf nicht tut.
Wobei es im Zeitalter der digitalen Fotografie eigentlich kein Problem sein sollte, einfach mal mehr auszuprobieren und dann hinterher auszuwählen. Früher hatte man nur wenige Versuche, die dann auch sitzen mussten.

Zitat
Es wird sicher 1-2 geben, die es lieber mit Socken machen würden, also unsere Tochter z.B. mit Sicherheit. Aber das sieht doch dann nicht aus, wenn man lauter nackte Füße sieht und dazwischen ein Paar Füße in grauen Socken ?! biggrin.gif wacko.gif
Also müssten dann nicht schon wirklich alle die Socken ausziehen?

Ich glaube, ich würde es schon einheitlich machen, entweder alle barfuß, alle mit Schuhen oder alle in Socken, am besten auch in der gleichen Farbe.
Da habe ich auch Bilder gesehen, bei denen ich mir gedacht habe: Wäre schöner, wenn alle Sneakers anhätten und nicht einer in High Heel Stiefeletten da stehen würde. Das stach so heraus und zerstörte das einheitliche Bild ein bisschen.

Ist aber jetzt nur mein persönlicher Eindruck, man muss einfach schauen, was einem selbst gefällt oder stört, es soll ja schließlich dauerhaft im eigenen Wohnzimmer hängen.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 13.06.2019 10:45:32

Ah ich verstehe. Ja, es wirkt schon etwas komisch, wenn die Füße so dominant im Bild sind :D
Irgendwie hat das andrerseits schon auch was Witziges und betont Lockeres, denke ich, was auch wiederum zu dem lockeren Motiv passt, was wir ja wollten. Aber ich schätze, dafür reicht es auch, wenn alle auf dem Foto nackte Füße haben. Das wirkt ja auch an sich schon sehr locker, auch wenn sie nicht so viel Raum im Bild einnehmen. Oder was denkst du?

Ich stimme auch zu, dass es einheitlich sein sollte. Mit Schuhen werden wir das halt nicht hinkriegen, also entweder alle mit gleichen Socken oder eben die Socken auch ausziehen.
Ich finde ohne Socken irgendwie am besten, wenn das Foto betont locker und ungezwungen sein soll, aber meine Tochter sieht das sicher anders. Daher sollten wir es von den persönlichen Vorlieben wohl nicht so abhängig machen und einfach das machen, was am ästhetischsten ist, denke ich. Was würdet ihr dann sagen?

Ist natürlich andrerseits auch nur ein Detail unter mehreren, aber wenn das Foto jahrelang eingerahmt im Wohnzimmer hängen soll, sollte es schon insgesamt stimmig sein.


Alle in gleichfarbigen Socken wäre mir zu langweilig.
Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

Wie wäre es denn, wenn jeder eine andere Farbe wählt?
Da könnte man die Socken/Personen anordnen wie einen Regenbogen.
Dann wäre auch der witzige Effekt gegeben, der ja erreicht werden soll.


Wenn nackte Füße, dann draußen im Sand oder auf der Wiese. Im Studio finde ich das unmöglich. Ist aber nur meine Meinung. ;)


Zitat (Jeannie @ 13.06.2019 11:11:08)
Alle in gleichfarbigen Socken wäre mir zu langweilig.
Das ist nichts Halbes und nichts Ganzes.

Wie wäre es denn, wenn jeder eine andere Farbe wählt?
Da könnte man die Socken/Personen anordnen wie einen Regenbogen.
Dann wäre auch der witzige Effekt gegeben, der ja erreicht werden soll.

Mmh nee, ich glaube das lenkt dann erst recht total ab, dann guckt ja eh nur noch jeder auf die farbigen Strümpfe :D
Außerdem wollte ich gerne auch einige Fotos in schwarz-weiß machen, da sieht man die Farben ja dann eh nicht.

Ich verstehe aber andrerseits schon, was du meinst, warum gleichfarbige Socken evtl. zu langweilig sein könnten.

Zitat (Golden-Girl @ 13.06.2019 11:18:32)
Wenn nackte Füße, dann draußen im Sand oder auf der Wiese. Im Studio finde ich das unmöglich. Ist aber nur meine Meinung. ;)

Also nackte Füße im Studio sind doch nicht gut? Warum denkst du das geht nicht?
Und würdest du dann gleiche Socken bei allen bevorzugen?

Ich finde die Idee mit weißem Oberteil, Jeans und nackten Füßen gut.

Kommt halt drauf an, wie locker das Foto ist.
Bei unserer Familie kann ich mir das gut vorstellen.
Wenn es halt immer recht steif und konservativ zu Hause zu geht, dann passt es weniger.


Zitat (Ensi @ 13.06.2019 11:22:59)
Also nackte Füße im Studio sind doch nicht gut? Warum denkst du das geht nicht?
Und würdest du dann gleiche Socken bei allen bevorzugen?

Na ja, gehen tut das schon. Mir würde es nur nicht gefallen, wenn alle sonst komplett angezogen sind.

Gleiche Socken müssen es nicht sein, aber sie sollten farblich harmonieren, finde ich.

Nee, also steif und konservativ sind wir gar nicht :lol:
Als ich mir das Familienfoto gewünscht habe, war meine Tochter zuerst skeptisch, weil sie nur solche formellen Fotos kannte, in schicker Kleidung usw. Daher haben wir vereinbart, dass die Bilder so locker und chillig wie möglich werden sollen.

Wenn das dann beinhaltet, dass alle nackte Füße haben, dann muss sie es ja eigentlich akzeptieren, oder? Da wir es ja so abgesprochen hatten und sie ja auch für lockere Fotos war. ^_^


Aber hast du nicht oben erklärt, dass deine Tochter auf keinen Fall ohne Socken antreten würde?

Ich finde, die ganze Debatte dreht sich mittlerweile im Kreis... :blink:


Zitat (Golden-Girl @ 13.06.2019 11:34:14)
Mir würde es nur nicht gefallen, wenn alle sonst komplett angezogen sind.

Mmh ja, verstehe. Ich dachte halt, vielleicht gerade weil man sonst komplett angezogen ist, kann es ein schönes Stilelement sein, wenn dann die Füße alle nackt sind. Das betont ja dann irgendwie, dass die Bilder locker und nicht so ernst sind. Und es passt ja irgendwie auch besser zu den Händen, oder? :lol:

Witzig wäre es schon, aber hat denn jeder so schöne Füße, daß er sie nackt herzeigen mag? :D Wie gesagt, mein Fall wär's nicht.


Zitat (Jeannie @ 13.06.2019 11:37:55)
Aber hast du nicht oben erklärt, dass deine Tochter auf keinen Fall ohne Socken antreten würde?

Nein, so war das nicht gemeint. Ich meinte, sie wird von der Idee sicher nicht hellauf begeistert sein, da sie sonst auch nicht gerne ohne Socken ist. Aber wenn wir das so entscheiden, weil es am schönsten aussieht, dann muss sie damit halt klarkommen :)
Ich finde das jetzt nicht so schlimm, also man kann das schon verlangen bei einem Familienfoto und muss nicht für eine einzelne Person eine Extrawurst braten. So sehe ich es zumindest, seht ihr das anders?

Zitat (Ensi @ 13.06.2019 11:43:25)
So sehe ich es zumindest, seht ihr das anders?

Warum sind dir die Meinungen fremder Leute so wichtig? :unsure:
Es ist doch deine Familie und euer Foto.

Zitat (Golden-Girl @ 13.06.2019 11:43:18)
Witzig wäre es schon, aber hat denn jeder so schöne Füße, daß er sie nackt herzeigen mag? :D

Haha ja klar, bei uns in der Familie haben alle schöne Füße :D
Auch meine Tochter, obwohl sie sie nicht so gerne zeigt.

Aber mal im ernst, so genau wird da doch keiner hingucken. Es geht ja weniger um die Füße an sich, sondern einfach um das Symbolische. Man sieht halt, dass alle nackte Füße haben und verbindet das mit einem lockeren, familiären Umfeld. Außerdem ist es einfach pragmatisch, weil Schuhe nicht einheitlich gehen und Socken ja anscheinend nicht so gut aussehen würden.

Zitat (Jeannie @ 13.06.2019 11:45:25)
Warum sind dir die Meinungen fremder Leute so wichtig? :unsure:
Es ist doch deine Familie und euer Foto.

Naja, ich habe schon meine eigene Meinung, aber ich bin mir halt auch nicht so sicher, da ich das vorher noch nie gemacht habe. Mir haben die ganzen Tipps jetzt schon geholfen, also warum soll man nicht fragen?

Außerdem macht mir die ganze Diskussion auch irgendwie Spaß, ist doch mal was anderes :)

Zitat (Ensi @ 13.06.2019 11:51:21)
Außerdem macht mir die ganze Diskussion auch irgendwie Spaß, ist doch mal was anderes :)

Dann stelle ich euch jetzt mal ein Eimerchen Popcorn hin und gehe eine Runde spazieren. :)

Zitat
Naja, ich habe schon meine eigene Meinung, aber ich bin mir halt auch nicht so sicher, da ich das vorher noch nie gemacht habe.

Aber eine Menge anderer Leute haben das vorher schon gemacht, daher mein Tipp: Schau dir einfach mal die Vielfalt solcher Fotos im Internet an und pick dir das raus, was dir gefällt.

Zitat (Victoria Sponge @ 13.06.2019 12:17:04)
Aber eine Menge anderer Leute haben das vorher schon gemacht, daher mein Tipp: Schau dir einfach mal die Vielfalt solcher Fotos im Internet an und pick dir das raus, was dir gefällt.

Das sehe ich genauso. Das Mädchen kann sich z.B. vorn hinsetzen, seitlich, Füsse nach hinten.

Der Fotograf macht paar Fotos, dann guckt ihr diese an und könnt entscheiden, was ihr schön findet oder nicht. Und so wird weiter fotografiert.

Macht dir nicht so viele Gedanken. Ein guter Fotograf wird euch beraten.

Noch ein Tipp. Falls ihr ein Haustier habt, nehmt es mit dazu, wenn es geht.


Grauenhafte Vorstellung, die ganze Familie überm Sofa...?!?


Zitat (Pedl @ 16.06.2019 08:15:37)
Grauenhafte Vorstellung, die ganze Familie überm Sofa...?!?

hahaha genau und dann noch mit nackten Füßen oder schlimmer noch, in einfarbigen Socken! Was soll das werden?

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 16.06.2019 22:02:45)
hahaha genau und dann noch mit nackten Füßen oder schlimmer noch, in einfarbigen Socken! Was soll das werden?

Alle gleich gekleidet, möglichst mit dem gleichen Blick.
Sieht aus wie eine Sektentagung. rofl

Die nackten Füsse könnten Demut darstellen und die weissen Oberteile Unschuld :pfeifen:

Zitat (idun @ 16.06.2019 22:15:17)
Alle gleich gekleidet, möglichst mit dem gleichen Blick.
Sieht aus wie eine Sektentagung. rofl

Die nackten Füsse könnten Demut darstellen und die weissen Oberteile Unschuld :pfeifen:

Mmh, denkt ihr das wirklich, dass es so schlimm aussieht?
Die Kleidung muss ja vielleicht auch nicht komplett gleich sein, sondern nur farblich/stilistisch angepasst.

Aber das mit der Symbolik von den weißen Oberteilen und den nackten Füßen finde ich eigentlich einen guten Gedanken. Kleidung und besonders Schuhe sind ja was, worüber wir uns heutzutage stark definieren und nach außen präsentieren. Eigentlich verdeckt es ja aber die darunter liegende Persönlichkeit eher als dass es sie ausdrückt. Das ist sicher auch einer der Gründe, warum man diesen Stil (Jeans, weißes Oberteil, barfuß) so oft benutzt bei Fotos, weil es sehr schlicht ist und vor allem die nackten Füße stehen dafür, dass man in gewissem Sinne ungeschützt ist, und sei es nur vor den Blicken der anderen, weil man die eigenen Füße nicht mehr in Schuhen oder Socken verstecken kann. Ich kann mir vorstellen, dass das sehr sympathisch wirkt auf den Fotos.
Nur mal so meine Gedanken dazu.

Zitat (Ensi @ 17.06.2019 08:22:13)
Mmh, denkt ihr das wirklich, dass es so schlimm aussieht?
Die Kleidung muss ja vielleicht auch nicht komplett gleich sein, sondern nur farblich/stilistisch angepasst.

Aber das mit der Symbolik von den weißen Oberteilen und den nackten Füßen finde ich eigentlich einen guten Gedanken. Kleidung und besonders Schuhe sind ja was, worüber wir uns heutzutage stark definieren und nach außen präsentieren. Eigentlich verdeckt es ja aber die darunter liegende Persönlichkeit eher als dass es sie ausdrückt. Das ist sicher auch einer der Gründe, warum man diesen Stil (Jeans, weißes Oberteil, barfuß) so oft benutzt bei Fotos, weil es sehr schlicht ist und vor allem die nackten Füße stehen dafür, dass man in gewissem Sinne ungeschützt ist, und sei es nur vor den Blicken der anderen, weil man die eigenen Füße nicht mehr in Schuhen oder Socken verstecken kann. Ich kann mir vorstellen, dass das sehr sympathisch wirkt auf den Fotos.
Nur mal so meine Gedanken dazu.

ja, ich finde das es schlimm aussieht.
Ich bin ja nun der Paradiesvogel in unserer Familie und ich hätte mich zu keiner Zeit in eine "Familienuniform" stecken lassen.
Eher hätte ich auf meine Anwesenheit auf dem Foto verzichtet.
Warum kann da nicht jeder so angezogen sein, wie er sich selber definiert?
Ist doch keine Kadettenanstalt so eine Familie.

Ich selbst finde es - für meinen Geschmack - ziemlich befremdlich, in meinem Wohnzimmer ein vermutlich auch noch etwas größeres Bild mit meiner mehr oder weniger gesamten Verwandtschaft aufzuhängen.

In meinem Wohnzimmer lebe ich und will mich dort wohlfühlen, es ist keine Ahnengalerie!

So ein Foto kann ich ins Album kleben oder wie heutzutage üblich, auf einer externen Festplatte speichern.

Keinesfalls wollte ich mich tagtäglich von meiner buckeligen Verwandtschaft beobachtet fühlen, egal, ob die jetzt in Jeans und barfuß oder in Gala gekleidet auf mich herunter starrt!

Aber egal, jede/r so wie er/sie meint. Wem es denn gefällt, bittesehr! :ach:

Bearbeitet von Brandy am 17.06.2019 09:52:10


Zitat (Brandy @ 17.06.2019 09:48:25)
Keinesfalls wollte ich mich tagtäglich von meiner buckeligen Verwandtschaft beobachtet fühlen, egal, ob die jetzt in Jeans und barfuß oder in Gala gekleidet auf mich herunter starrt!

Brandy, dein Geschreibsel ist Balsam für meine Seele :blumen:

Ihr macht es ihr so richtig madig. Was soll denn das?
Muss sie doch selbst entscheiden. Eigentlich war sie doch recht angetan von der ursprünglichen Kleider- Idee.
@Ensi: lass dich nicht verunsichern.
Die Fotografen sollten wissen was sie tun
Es gibt tausende Familienfotos im Internet. Schau sie dir an und entscheide gemeinsam mit deiner Familie.


Ich habe ein kleines Eckchen auf meinem
Familienmitglieder die leben ,will ich nicht eingerahmt sehen, sondern nur in voller Größe vor mir. Ich persönlich möchte nicht aus einem Bilderrahmen angestarrt werden, wenn ich meine Kinder oder Enkel besuche. Was sie machen wenn ich nicht mehr bin, ist mir wurscht.
Aber jeder soll nach seinem Geschmack und Bedürfnissen handeln.


Zitat (Upsi @ 17.06.2019 10:02:40)
. Ich persönlich möchte nicht aus einem

Ich auch nicht. Vor allem nicht, wenn ein Spiegel daneben hängt und das Foto gute 10 Jahre alt ist.

Zitat (Upsi @ 17.06.2019 10:02:40)
Ich habe ein kleines Eckchen auf meinem Schreibtisch, darauf seht ein Foto von meiner verstorbenen Mutter und Oma, beide in einem kleinen Rahmen.
Familienmitglieder die leben ,will ich nicht eingerahmt sehen, sondern nur in voller Größe vor mir. Ich persönlich möchte nicht aus einem Bilderrahmen angestarrt werden, wenn ich meine Kinder oder Enkel besuche. Was sie machen wenn ich nicht mehr bin, ist mir wurscht.
Aber jeder soll nach seinem Geschmack und Bedürfnissen handeln.

Genau so sehe ich das auch.

Und wenn ich schon der Meinung bin, ich muss die buckligen überm Sofa haben, dann gehe ich zu einem Fotografen, der sein Handwerk versteht und lasse mich beraten. Und letztendlich zählt doch eh das, was die TE will und nicht was die ihr unbekannten Menschen hier vorschlagen :pfeifen:

Ggf wäre das die bessere Lösung, sich einfach mal mit allen zusammensetzen, die auf das Bild drauf sollen, und da nach Ideen und Wünschen fragen. Die müssen das ja mitmachen und halbwegs fröhlich dabei aussehen.


Zitat (Kampfente @ 17.06.2019 10:36:57)
Und letztendlich zählt doch eh das, was die TE will und nicht was die ihr unbekannten Menschen hier vorschlagen :pfeifen:

Sie scheint ja offensichtlich nicht zu wissen was sie will, und befragt deshalb die ihr unbekannten Menschen.
Was ich auch nicht verstehen kann.

@Ensi:
Tragen denn überhaupt alle aus Deiner Familie Jeans? Wären wir verwandt, hättest Du bei mir keine guten Karten mit der Idee:
Ich trage keine Jeans und beim Anblick meiner Füße würdest Du darauf bestehen, dass ich Schuhe trage!!! Die würdest Du nicht gerne nackt über Deinem Sofa sehen wollen...... :lol:

Ich fände es besser, wenn jeder in seinem aktuellem Lieblingsoutfit zum Fototermin erscheinen würde. Darin fühlt man sich wohl und strahlt das auch aus.


Einheitsdress auf Gruppenfotos erinnern mich an die amerikanischen Familienbilder für persönlichen Weihnachtsgrußkarten: Alle im gleichen Strickpullover zu grünen Hosen mit lustigen Mützen. :o


Ist denn überhaupt schon geklärt, ob alle Familienmitglieder auf das Foto wollen? Ich würde mich weigern, mich für ein gesteltes Foto, welches wahrscheinlich nicht gerade im Pocketformat abgezogen werden soll, zur Verfügung zu stellen :sarkastisch:


Zitat (idun @ 17.06.2019 08:58:16)
Warum kann da nicht jeder so angezogen sein, wie er sich selber definiert?

Naja, weil es ein schönes Foto von der Familie werden soll, was harmonisch und stimmig wirkt und nicht zufällig bunt zusammengewürfelt. Wenn jeder das anziehen darf, was er will, kommt ein Chaos dabei heraus, was man bestimmt nicht jahrelang in seiner Wohnung aufgehängt haben will.

Ansonsten finde ich es komisch, was ihr anscheinend alle für ein Verhältnis zu eurer Verwandtschaft habt ("bucklige Verwandtschaft"). Klingt so, als denkt ihr bei Verwandtschaft alle an die fiese Stiefmutter aus dem Märchen. Auf das Foto soll nur meine eigene Familie und ihre Schwester mit ihrer Familie. Ist doch total schön, solche Fotos von sich zu haben, die man in 10 Jahren dann angucken kann und sieht, wie wir damals aussahen und wie wir uns verändert haben.

Aber klar kann man übers Wohnzimmer dann auch ein Bild hängen, wo nur ich mit Mann und Kindern drauf bin. Daran finde ich jedenfalls gar nichts Komisches.

Und ja klar wollen alle mit aufs Foto. Es war ja so ausgemacht, dass wir die Fotos als ganze Familie machen. Meine Tochter findet nur das mit den nackten Füßen doof, aber das gehört ja dann nun mal dazu.

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 17.06.2019 11:02:39)
@Ensi:
Tragen denn überhaupt alle aus Deiner Familie Jeans? Wären wir verwandt, hättest Du bei mir keine guten Karten mit der Idee:
Ich trage keine Jeans und beim Anblick meiner Füße würdest Du darauf bestehen, dass ich Schuhe trage!!! Die würdest Du nicht gerne nackt über Deinem Sofa sehen wollen...... :lol:

Ja klar, Jeans hat bei uns jeder (oder von mir aus auch eine andere lange Hose) und ein einfaches weißes Oberteil treibt man auch schnell auf.
Die Füße stehen ja nicht im Fokus des Fotos und es wird doch niemand so genau hinsehen, wie sie aussehen. Außerdem haben alle betroffenen Personen normale Füße, also gibt es da kein Problem. Und selbst wenn nicht, es hat ja auch nicht jeder schöne Hände, trotzdem macht man so ein Familienporträt ja auch nicht mit Handschuhen. :lol:
Der Sinn der nackten Füße und einfachen Kleidung ist doch gerade u.a., dass es nicht so ablenkt und das Auge auf die Gesichter gelenkt wird.

Zitat (Ensi @ 17.06.2019 11:48:45)
Und ja klar wollen alle mit aufs Foto. Es war ja so ausgemacht, dass wir die Fotos als ganze Familie machen. Meine Tochter findet nur das mit den nackten Füßen doof, aber das gehört ja dann nun mal dazu.

Dann ist doch alles geklärt und ihr könnt endlich einen Fotografen beauftragen. :)

Oder möchtest du uns jetzt auch noch an dessen Auswahl beteiligen? :hmm:

Kannst du nicht verstehen, dass ich verunsichert bin? Es ist jetzt einfach zu sagen, es muss nur mir gefallen usw. Ja klar muss es mir gefallen, aber es werden uns ja auch Leute in unserer Wohnung besuchen und irgendwie interessiert es mich ja dann auch, was sie denken, wenn sie die Fotos sehen.
Daher interessiert es mich halt irgendwie doch, ob andere Leute auch Familienfotos in der Wohnung haben und ob es üblich ist, dass die Familie dabei ohne Schuhe und Socken abgebildet wird, oder ob das als total komisch empfunden wird.

Aber wen die Diskussion langweilt, der muss ja auch nichts mehr dazu schreiben ;)


Jetzt mal nur so als Denkanstoß (nicht böse gemeint): überlegst du bei jedem Bild, bei jedem Möbelstück auch, ob es deinem Besuch gefällt? Es ist deine/eure Wohnung, sie muss dir/euch gefallen und nicht dem Besuch. Und auch das Familienfoto muss euch/dir gefallen und nicht irgendjemand anderem ...


Ich habe bei einem Möbelstück ehrlich gesagt noch nie so massiv ablehnende Reaktionen bekommen wie jetzt zu den Familienfotos, daher nein, ich denke normalerweise nicht so viel darüber nach.


Ich habe durchaus auch Fotos meiner Familie aufgestellt/aufgehängt. Allerdings würde ich es als "erschlagend" finden, wenn ich irgendwo reinkomme und über dem Sofa hängt so'n Ding. Dezent platziert geht es durchaus in Ordnung. Das ist nur meine persönliche Meining, nach der sich niemand richten soll oder muss :pfeifen:

Und wie Binefant schon schreibt, es soll dir und deiner Familie gefallen und nicht den Besuchern :)

Fragst du tatsächlich auch bei Möbelstücken andere Leute um ihre Meinung? :ph34r:

Ich richte mich so ein, wie ich es für richtig halte und wer es nicht leiden mag, muss mich ja nicht besuchen :pfeifen: