Lackähnliche Verschmutzung der Fronthaube


Auf der Motorhaube wurde eine Spur durchsichtiger Tropfen entdeckt die bereits ausgehärtet waren. Ließen sich weder mit See Spray, LOC, Aceton, Spiritus oder Benzin entfernen. Auch Heilssuftfön funktionierte nicht. Spur zieht sich von unterer Frontscheibe bis in den mitteren Teil der Motorhaube. Möglichgerweise auch andere Pkw betroffen. Mit was kann man das wieder entfernen? Vermute Tat von Rotzlöffeln. Schade dass ich kein Foto zufügen kann.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Das müssen keine Rotzlöffel gewesen sein - ich tippe eher auf klebriges Blattlauspipi.
Schwer zu entfernen. Lass dich mal an einer Tankstelle oder Waschanlage beraten.

War diese Antwort hilfreich?

Blattlauspipi? Es handelt sich um eine Spur Cent- bis Eurogroßer Tropfen die noch hinunter liefen!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (EricDerRote @ 12.06.2019 20:23:05)
Es handelt sich um eine Spur Cent- bis Eurogroßer Tropfen die noch hinunter liefen!

Hättest du das im Eingangsbeitrag erwähnt, hätte ich uns meine Antwort erspart. ;)
Vielleicht hat ja eine andere "Mutti" noch eine Idee.

Nachträglich herzlich willkommen bei FM. :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Könnten es vielleicht Baumharz-Flecken sein?

Dazu habe ich etwas für Dich gefunden. Klick mal HIER

Auch von mir herzlich willkommen bei FM :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

An Baumharz dachte ich auch schon. Aber in einer Spur direkt?

War diese Antwort hilfreich?

Wenn Dir jemand schaden wollte, wird es, da es sich absolut nicht entfernen lässt, wohl Sekundenkleber sein...………..

War diese Antwort hilfreich?