Türen für Küchenschränke reinigen

Neues Thema Umfrage

Ich habe die Türen meiner Küchenschränke matt lackieren lassen. Nach ca. 3 Monate habe ich
Wasserränder bei der Tür unter der Spüle festgeställt. Es ist warscheinlich Wasser von der Spüle
an derTür herrunter gelaufen, und nicht gleich abgewischt worden.Ich habe versucht diese zu
entfernen aber vergebens. Hat jemand einen Vorschlag, wie man diese entfernt.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich wünsch Dir auch einen schönen guten Tag!

Vielleicht versuchst Du es mal mit dem Schmutzradierer. Diesen leicht anfeuchten, einen Tropfen Spülmittel drauf und leicht, ohne Druck, über die Wassernasen wischen. Dann mit einem trockenen Tuch nachputzen und ich denke, dann dürfte die Tür wieder sauber sein.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
da es sich da vermutlich um Kalk handelt, würde ich es mit
Damit bekommt auch dünne Kalkrückstände an Glasscheiben und Armaturen weg.

Der Klarspüler hat den Vorteil, dass er etwas dickflüssiger als Zitronensäure ist und so besser an vertikalen Oberflächen haftet.
So kann man die entsprechenden Flächen damit 'bestreichen' und auch einen Moment einwirken lassen, ohne dass es gleich herunter läuft.

LG Taita
War diese Antwort hilfreich?

Daß Klarspüler dickflüssiger ist, als andere Reinigungsmittel wie Zitronensäure o. ä. kann man nicht so generell sagen.
Der Klarspüler, den ich für meine SpüMa benutze, ist genau so flüssig wie Wasser und würde keinesfalls auf einer senkrechten Fläche haften bleiben!


Wasser, welches evtl. aus der Spüle an der Tür runtergelaufen ist, enthält wahrscheinlich nicht nur Kalk, sondern bestimmt auch andere Schmutzpartikel vom Abwaschwasser und von daher halte ich die vorsichtige Benutzung des Schmutzradierers schon für angebracht.

Bearbeitet von Brandy am 22.07.2019 16:44:10

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 22.07.2019 16:40:38)
Der Klarspüler, den ich für meine SpüMa benutze, ist genau so flüssig wie Wasser und würde keinesfalls auf einer senkrechten Fläche haften bleiben!

Dann würde ich mit dem Klarspüler ein Stück Haushaltspapier tränken und es auf die zu reinigende Fläche kleben.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 22.07.2019 16:43:41)
Dann würde ich mit dem Klarspüler ein Stück Haushaltspapier tränken und es auf die zu reinigende Fläche kleben.

Ja, Jeannie, Du hast vollkommen recht; Not macht erfinderisch :daumenhoch: :D :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Abgenutzte Küchenschränke reinigen mit Salz und Zahnpasta

Abgenutzte Küchenschränke reinigen mit Salz und Zahnpas…

13 5
Kartons in Küchenschränken als Schublade nutzen

Kartons in Küchenschränken als Schublade nutzen

58 66
Mehr Platz im Küchenschrank durch Draht-Einhängekörbe

Mehr Platz im Küchenschrank durch Draht-Einhängekörbe…

50 30
Küchenschränke abwaschen

Küchenschränke abwaschen

12 5
Küchenschränke - hartnäckigen Fettbelag bekämpfen

Küchenschränke - hartnäckigen Fettbelag bekämpfen

9 4

Katze entstaubt Küchenschränke

172 70
Stark verschmutzte Küchenschränke/Dunstabzugshaube reinigen

Stark verschmutzte Küchenschränke/Dunstabzugshaube rein…

20 22
Küchenschränke mit Geschenkpapier auslegen

Küchenschränke mit Geschenkpapier auslegen

25 27

Kostenloser Newsletter