Bremsbelag schleift nur an einer Seite

Neues Thema Umfrage

Hallo,

ich habe mein Fahrrad seit Sommer 2018 nicht mehr angesehen und es jetzt mal wieder ausgegraben. Hinten schleift nur einer der beiden Bremsbeläge. Laut Suche im Netz soll das entweder über den Bowdenzug oder die kleine Stellschraube für die Spannung des Rückholers geregelt werden. Das gleiche wurde auch in einem YouTube-Video so beschrieben. Egal was ich mache, egal wie oft ich den Browdenzug löse und wieder fest mache (mit mehr oder weniger "Seil") und egal wie sehr ich die Stellschraube löse - ich habe danach immer exakt die gleiche Situation wie vorher. Einer schleift, einer nicht. Maximal der Abstand des nicht schleifenden ändert sich, wenn ich etwas am Bowdenzug ändere.

Im Grunde ist es auch unlogisch, das über den Bowdenzug ändern zu wollen. Der Passt ja den Abstand beider Bremsbeläge an, nicht nur einer davon.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Hast du vielleicht eine "Acht" im Rad?


Bei einer Acht schleift es periodisch links und rechts, wenn man das Laufrad dreht. -_-

Du mußt die Befestigung von der Felgenbremsachse lösen. Den Bremskörper so drehen, daß der Bremsklotz nicht mehr an der Felgenwand schleift und dann die Befestigung der Bremsachse wieder anziehen. Evtl. hast du an der Achse noch eine 2. Möglichkeit ein Werkzeug anzusetzen, dann solltest du das zum Gegenkontern nutzen, damit du beim Festziehen der Befestigung nicht die Achse mitdrehst.

Weitere Möglichkeit: dein Laufrad sitzt schief im Rahmen. In dem Fall mußt du die Befestigung der Nabenachse lösen, das Rad symmetrisch in den Rahmen positionieren und die gelöste Achsbefestigung wieder anziehen.

Bearbeitet von ghostrider am 06.09.2019 19:19:38


Eventuell ist auch das Hinterrad schief eingespannt?


Zitat
Du mußt die Befestigung von der Felgenbremsachse lösen. Den Bremskörper so drehen


Was sind denn felgenbremsachse und bremskoerper? Mit bremskoerper meinst du aber nicht die Bremsbeläge oder?

Fangen wir doch mal systematisch an.

Was ist das für ein Fahrrad und was ist das für eine Bremse?
Es gibt Bremsen, die lassen sich unabhängig vom Bowdenzug einstellen.
Ein Foto als Avatar würde weiterhelfen.

Achja, Bowdenzug, ist der freigängig?

Und eine Acht im Rad ist ausgeschlossen?


Ich verstehe die Frage nach der bremse nicht. Ich zieh vorne die bremse und hinten werden die Bremsbeläge gegen die Felge gedrückt. Ist keine Scheibenbremse wenn du das meinst. Das rad ist ein Stevens, genauer kann ich es nicht sagen

Eine acht ist nicht drin.

Ein Foto von der bremse hab ich gemacht ihr habt hier aber keine Möglichkeit das anzuhängen.


Hab es jetzt nochmal alles nach Augenmaß zusammengebaut und jetzt schleift das ganze nicht mehr. Wenn ich bremse ziehen sich die beiden seiten aber nicht synchron zusammen. Die Seite die bisher Anlage zieht sozusagen nach. Erst wird die andere angedrückt und wenn da widerstand da ist kommt die andere nach.

So richtig versteh ich das nicht. Die kleinen schrauben können nur geringfügig die Spannung der rueckzugsfeder beeinflussen. Der bowdenzug selber kann das aber auch nicht bestimmen, da er ja zumindest bei mir beide seiten beeinflusst.


Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Fahrrad nach Winterpause wieder startklar machen

Fahrrad nach Winterpause wieder startklar machen

7 7
Rost am Fahrrad entfernen

Rost am Fahrrad entfernen

11 78
Fahrrad mit Backofenreiniger putzen

Fahrrad mit Backofenreiniger putzen

20 15

Fahrrad sicher im Fahrradständer

23 19
Fahrrad mit Nagellackentferner reinigen

Fahrrad mit Nagellackentferner reinigen

12 9
Das bisschen Haushalt

Das bisschen Haushalt

27 57
Fahrrad-Flaschenhalter endlich für 0,7-Liter-Glasflaschen

Fahrrad-Flaschenhalter endlich für 0,7-Liter-Glasflasch…

6 5
Fahrrad Trinkflaschenhalter als Nagertränke

Fahrrad Trinkflaschenhalter als Nagertränke

15 5

Kostenloser Newsletter