Betriebsgeräusch bis zum Relaxen - Relaxsessel

In: Wohnen
Wir haben 2 gleiche Relax-Sessel mit Motorantrieb gekauft.
Sie sind mit einem textilen Polyesterstoff bezogen.
Bei jeder Bewegung in die Relaxposition, aus der Relaxposition in die Normalstellung, in die Aufstehposition und zurück reiben die Stoffbezüge von Sitzpolster und Armlehnen aneinander und erzeugen ein erhebliches Quietsch-Knarr-Geräusch.

Was tun, wenn der Verkäufer keine Lösungsidee hat? Umtausch ist keine Lösung, denn beide haben das gleiche Geräusch. Zurückgeben ist auch keine Alternative.
6 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (guert, 04.11.2019)
Umtausch ist keine Lösung, denn beide haben das gleiche Geräusch. Zurückgeben ist auch keine Alternative.

Dann bleiben nur Ohrstöpsel. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (guert, 04.11.2019)
Was tun, wenn der Verkäufer keine Lösungsidee hat?

Frag doch vorab mal den Verkäufer.
Vielleicht gibt es ja doch eine Lösung. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (guert, 04.11.2019)
Wir haben 2 gleiche Relax-Sessel mit Motorantrieb gekauft.
Sie sind mit einem textilen Polyesterstoff bezogen.
Bei jeder Bewegung in die Relaxposition, aus der Relaxposition in die Normalstellung, in die Aufstehposition und zurück reiben die Stoffbezüge von Sitzpolster und Armlehnen aneinander und erzeugen ein erhebliches Quietsch-Knarr-Geräusch.

Was tun, wenn der Verkäufer keine Lösungsidee hat? Umtausch ist keine Lösung, denn beide haben das gleiche Geräusch. Zurückgeben ist auch keine Alternative.

Warum ist zurückgeben keine Alternative?
Wenn der Verkäufer keine Abhilfe oder zumindest Besserung schaffen kann, würde ich die Sessel zurückgeben und mir ein anderes Modell aussuchen.

Oder sind die Sessel nur nach Katalog im Internet bestellt? Dann ist eine Rückgabe oft natürlich mit nicht unerheblichen Kosten verbunden.

Der Händler vor Ort kann so Sessel ja schnell mal abholen(lassen). Im Möbelhaus vor Ort kann man auch ausprobieren, wie bequem die Sitzmöbel sind.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Abrakadabra, 05.11.2019)
Warum ist zurückgeben keine Alternative?

Vielleicht ist das ja eine private Kleinanzeige gewesen. Die meisten Leute schreiben in der Anzeige " Umtausch oder Rücknahme ausgeschlossen " rein.

Ich würde versuchen die Metallgelenke der Sessel mit einer Ölschmiere einzureiben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Für alle Antworten herzlichen Dank!

@Sammy: Der Verkäufer hat keine Lösung, will seinen Kundendienst schicken. Aber auch da erwarten wir keine Lösung.
@Abrakadabra: Wir haben seit Monaten in vielen Möbelhäusern gesucht und jetzt endlich Sessel gefunden, die in jeder Hinsicht passen. Der im Laden ausghestellte Sessel hatte diese Geräusche nicht. Der steht seit ca. 1 Jahr im Laden. Wir müssen wohl auf den Lauf der Zeit hoffen, um den Effekt "neu" vorbei gehen zu lassen.
@Orgafrau: Wie beschrieben reibt Stoff auf Stoff; die Gelenke sind eindeutig nicht die Ursache.
@Jeannie: Vielleicht ist Dein Vorschlag der einzig hilfreiche! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mir wurde mal bei Kunstleder (

Ob das auch eine Möglichkeit bei Stoffen ist? Würde es als letzte Möglichkeit an einer unsichtbaren Stelle
der Unterseite versuchen.

Oder so lange verschärft relaxen, bis die Sessel das auch tun ;) ;) ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (guert, 06.11.2019)
@Sammy: Der Verkäufer hat keine Lösung, will seinen Kundendienst schicken. Aber auch da erwarten wir keine Lösung.

Dann warte doch mal den Termin mit dem Kundenservice ab. :blumen:
Vielleicht gibt es ja doch eine gute Lösung.

Schon gar nicht würde ich vorher da irgendwie selbst rumdoktern.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe meinen Sessel, (er ist aus echtem Leder )im Möbelhaus gekauft,meiner Quitschte, sehr stark wie in einem Geisterschloss. Erst war jemand vom Möbelhaus da, dann schickten sie einen vom Hersteller,
er baute den Sessel auseinander, nun ist alles ok.
Hat mir ein Reiniger und ein Lederpflegemittel gegeben.
Auf keinen Fall selbst rum doktern
Gefällt dir dieser Beitrag?
Auch für die weiteren Beiträge bedanke ich mich sehr!

@Beby: Danke für den Hinweis auf Baby-Puder. Das werde ich sehr gut im Kopf behalten.

@Sammy: Wir haben uns entschlossen, den Kundendienst abzusagen. Begründet haben wir das damit, dass der Sessel im Möbelhaus keine Geräusche machte und wir einige Zeit der Relax-Benutzung abwarten wollen, um dann den gleichen Effekt zu haben. Der Verkaufsleiter des Möbelhauses hat uns indirekt dazu gratuliert. Es scheint schon ein wenig leiser zu werden. Schaun wir mal!

@sofie1945: Genau solches wollten wir nicht, dass ein Service-Mensch nach dem nächsten sein "Kunst" an unseren Sesseln ausprobiert. An unserer Waschmaschine hatten sich 3 Spezialisten des Hersteller-Service erfolglos ausgelassen. Danach forderten und bekanmen wir ein neues Gerät im Austausch, das die gleichen Macken hatte, also Konstruktionsfehler. Mit denen kommen wir inzwischen trickreich durch Ausprobieren zurecht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage