Waschmaschine auf Sockel heben

Neues Thema Umfrage

Mit welchen Mitteln kann man am besten und leichtesten eine

4 mann, 4 ecken.............

Zitat (laluna*, 26.11.2019)
4 mann, 4 ecken.............

Oder: ein Mann, eine Frau und 4 Ecken. Unterfassen, hochheben und drauf stellen.

... oder man hat soziale Kontakte und bittet freundliche Mitmenschen um Hilfe.

Warum muß eine Waschmaschine so hoch stehen? Da braucht man ja fast ein Fußbänkchen, um das Waschmittel in die Schublade zu füllen und auch den Knopf zum Einstellen des entsprechenden Waschprogramms kann man ggfs. nur mit Bänkchen erreichen !

Zitat (Brandy, 26.11.2019)
Warum muß eine Waschmaschine so hoch stehen?

Vielleicht soll die Maschine in einem hochwassergefährdeten Keller stehen?
Der kluge Mann baut vor. :)
Zitat (Brandy, 26.11.2019)
Warum muß eine Waschmaschine so hoch stehen? Da braucht man ja fast ein Fußbänkchen, um das Waschmittel in die Schublade zu füllen und auch den Knopf zum Einstellen des entsprechenden Waschprogramms kann man ggfs. nur mit Bänkchen erreichen !

Im alten Entenstall stand meine Maschine im Keller auch auf einem solchen Sockel, war schon praktisch, musste mich nicht bücken beim Wäsche einfüllen und an die Schublade kam ich trotzdem bequem an.
Hier im neuen Entenstall steht sie nun im Bad und so praktisches auch ist, dass ich nicht mehr in den Keller laufen muss, es fehlt mir irgendwie dieser Sockel :pfeifen:
Man kann halt nicht alles haben :blink:
Zitat (Kampfente, 26.11.2019)
Hier im neuen Entenstall steht sie nun im Bad und so praktisches auch ist, dass ich nicht mehr in den Keller laufen muss, es fehlt mir irgendwie dieser Sockel :pfeifen:
Man kann halt nicht alles haben :blink:

Wie wäre es hiermit, liebe Kampfente:

https://www.amazon.de/Xavax-Waschmaschinen-...74786731&sr=8-5

Ich frage mich, warum die Leute, die die Waschmaschine gebracht haben, sie nicht direkt auf den Sockel gestellt haben? :blink:

Bearbeitet von Golden-Girl am 26.11.2019 17:57:03

Zitat (Drachima, 26.11.2019)

Danke, liebe Drachima :blumen:

Das Ding hatte ich auch mal ins Auge gefasst, kommt aber leider nicht in Frage, da die Maschine dann höher stehen würde als die Kante von der Ablage, die dort längs verläuft. Das würde die Optik stören (und mich damit auch). :(
Zitat (Golden-Girl, 26.11.2019)
Ich frage mich, warum die Leute, die die Waschmaschine gebracht haben, sie nicht direkt auf den Sockel gestellt haben? :blink:

Vielleicht war die Waschmaschine eher da...?
Zitat (Binefant, 26.11.2019)
Vielleicht war die Waschmaschine eher da...?

Das kann natürlich auch sein.
Zitat (Golden-Girl, 26.11.2019)
Ich frage mich, warum die Leute, die die Waschmaschine gebracht haben, sie nicht direkt auf den Sockel gestellt haben? :blink:

Es gibt Menschen, die sich die Waschmaschine NICHT liefern lassen, sondern selbst nach Hause bringen.
Zitat (SieErPaar, 26.11.2019)
Es gibt Menschen, die sich die Waschmaschine NICHT liefern lassen, sondern selbst nach Hause bringen.

In dem Fall muß die Maschine auch von irgendwelchen kräftigen Personen getragen worden sein. Die springt nicht von selbst aus dem Auto und in die Wohnung. :P

Bearbeitet von Golden-Girl am 26.11.2019 23:16:38
Zitat (Golden-Girl, 26.11.2019)
In dem Fall muß die Maschine auch von irgendwelchen kräftigen Personen getragen worden sein. Die springt nicht von selbst aus dem Auto und in die Wohnung. :P

Ja, von mir und meiner Gattin.

solch sockel drunter ist gold wert für hochgewachsene menschen. nimmer bücken müssen tut dem rücken sehr gut !

Ich denke mal, dass die Waschmaschine, die vormals im Keller stand, dort auf einem Betonsockel aufgebaut war. Kampfente hat ja auch geschrieben, warum das nun in ihrer Küche, auch aus optischen Gründen, nicht mehr möglich (gewollt) war.

Zitat (laluna*, 26.11.2019)
solch sockel drunter ist gold wert für hochgewachsene menschen. nimmer bücken müssen tut dem rücken sehr gut !

Bei einem Toplader muß sich nicht bücken.

das ist ein prob. da hilft nur brutale hebekraft, denke ich... :wacko:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter