Probleme bei Toplader von Privileg

Neues Thema Umfrage

Hallo liebe Community,
Ich bin noch neu hier und habe eine wichtige Frage an euch alle und zwar habe ich seit 3 Jahren den Toplader PWT 3505 von Privileg. Ich säubere nach jedem Waschgang den kompletten Einspülkasten und lasse einmal im Monat ein Reinigungsprodukt bei ca. 95 Grad durchlaufen. Jetzt habe ich seit ca. 4 Wochen das Problem, dass das Fach wo der Weichspüler reingefüllt wird, nach dem Waschen bis oben hin voll ist mit Wasser unteranderem bleibt auch immer Waschmittel in dem dafür vorgesehenen Fach zurück. Es klebt richtig in dem Fach, deswegen Spüle ich das Waschmittelfach mit heißem Wasser aus und lasse es gründlich trocknen. Aber trotz aller Bemühungen hat sich nichts verändert.
Woran kann das liegen? Ich hoffe von euch kann mir jemand helfen. Habe im Internet nichts gefunden, alle Tips waren für Bullaugen Waschmaschinen... :/
Schon Mal im Vorraus vielen Dank und bleibt alle schön gesund. Mit lieben Grüßen :)


Hallo.

Da wird sich irgendwo zwischen der Waschmittelschublade und der Stelle, wo es in die Maschine läuft, sowas wie ein Pfropf gebildet haben, der sich nur teilweise auflöst.

Die einfachste Lösung ist wie folgt:

Du lässt den Weichspüler komplett weg und füllst das Waschmittel direkt in die Trommel.
Weichspüler benötigst du nicht unbedingt.

Es wird zwar noch immer Wasser durch die Kammern gejagt, aber da ist nix mehr, das verkleben könnte.

Ansonsten wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die Verbindungsschläuche auszutauschen.
Oder über einen längeren Zeitraum warmes Wasser oben in die Schublade zu füllen, damit sich alles auflöst.


Hallo, ich habe keine Schublade. Der Weichspüler und das alles kommt in einen Kasten der an den Deckel der Wasch-maschine montiert ist.
Ja, das mit Waschmittel einfach so in die Maschine habe ich auch schon überlegt, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Die soll ja weiterhin wieder normal waschen, tut sie ja auch, wäre da nur nicht das mit dem Weichspüler...
Ich komme an die Schläuche gar nicht dran, da ich einen Toplader habe. *** Link wurde entfernt ***
Hier ist Mal ein Link so sieht die innen aus.
Ich möchte auch nicht auf Weichspüler verzichten, weil unsere Wäsche einfach besser riecht und sich besser anfühlt.
Aber schon Mal vielen, vielen Dank für die schnelle und nette Antwort. :)
Mit lieben Grüßen
V.


Bei jedem Toplader kann man das Waschmittelfach abmontieren.
Du musst dazu normalerweise nur rechts und links des Fachs auf zwei Vertiefungen drücken, schau mal in die Anleitung der Maschine.
Das Fach kannst du dann per Hand oder im Geschirrspüler reinigen.


Die Schläuche wird es trotzdem geben. Sonst kommt das Waschmittel ja nicht in der Trommel an.


Ja, natürlich.
Aber, wenn die TE das Fach noch nie gereinigt hat, kann das die einfache Ursache sein.
Ich würde erstmal das versuchen, bevor ich die Schläuche demontiere.


Sie schreibt aber, daß sie nach jedem Waschgang den kompletten Einspülkasten reinigt....!


Bedienungsanleitung

Zur Reinigung des Waschmittelkastens: Seite D 10

Fehlerbehebung: "ERST EINMAL SELBST PRÜFEN": Seite D 12

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti