Eichhörnchen unerwünscht

Moin,


ich wohne in der 5 Etage und habe ganz viele Probleme mit Eichörnchen.
es gibt beim Balkon eine Halterung für das ganze Haus von unten bis unters Dach. perfekt "vernetzt" nun ist es so, dass die alles auf dem Balkon zerstören, vollkacken und voll pinkeln. es ist eine Übertragungsmöglichkeit von 120 Krankheiten. einmal waren sogar drei MiniHörnchen auf dem Balkon. was ein Schreck.
Alle Pflanzen und Blumenkörbe werden regelmäßig rumgesuhlt, entweder verstecken die Nüsse, oder wollen die wieder abholen.
Dabei zerstören sie alle Pflanzen, und wie gesagt ..kacken Pissen, Blumenerde verschleudern.


was hilft dagegen? ich muss ständig Balkontür zu haben, ich hatte schon mal so ein Ding auf den Weg zur Küche erwischt.
Jeder sagt, oh toll usw. aber stellt euch so ein Hörnchen mal vor..ohne Schwanz, sieht aus wie eine Ratte.


Was kann ich machen damit die zu den Nachbarn gehen und mich in Ruhe lassen?????
Sprich doch mal mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung. Vielleicht kann man unten an dem Teil, an dem die hochklettern, etwas anbringen, welches das Klettern unterbindet.
War diese Antwort hilfreich?

Irgendwas müssen die spannend finden, im 5. Stock. Vielleicht werden sie von den Nachbarn angelockt durch Vogelfutter oder auf dem Balkon gelagerte Lebensmittel. Viele mögen die Tierchen ja und locken sie extra an.

Wie du sie konkret von deinem Balkon abhalten kannst, weiß ich nicht, außer vielleicht mit einer Katze. Es gibt solche Netze gegen Tauben, vielleicht kannst du sowas spannen bzw. vom Vermieter spannen lassen. Dann klettern sie vielleicht zumindest außen an deinem Balkon vorbei.

Wie lange besteht das Problem denn schon? Wir haben auch immer mal wieder Eichhörnchen, aber sie bleiben nicht ewig. Eichhörnchen haben ein extrem großes Revier und ziehen dann wohl irgendwann weiter.
Wir haben nichts gemacht, außer sie zu fotografieren, vielleicht hassen sie Paparazzi. :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?

die sind extrem geschickt im Klettern - bei meiner Oma sind die Eichhörnchen am Putz aussen an der Hauswand hochgeklettert und durch irgendein offenes Fenster in die Wohnung rein - die haben weder was zerstört noch gefressen aber man rechnet ja nicht mit so einem Tier, ihr könnt euch vorstellen, was wir uns manchmal erschreckt haben :blink:

da war es auch so, dass die nach einer gewissen Zeit nie wieder aufgetaucht sind - einfach so

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Grillen auf dem Balkon
Grillen auf dem Balkon
3 6
Balkon katzensicher gestalten, wenn Bohren nicht erlaubt ist
Balkon katzensicher gestalten, wenn Bohren nicht erlaubt ist
12 19
PET-Flaschen zum Gießen von Blumen verwenden
PET-Flaschen zum Gießen von Blumen verwenden
15 9
Heilkräuter auf dem Balkon pflanzen
Heilkräuter auf dem Balkon pflanzen
12 8
Kostenloser Newsletter