Wie helle Flecken auf Seidenbluse nachfÀrben?

Neues Thema Umfrage

Hallo! Mir ist morgens etwas Creme auf meine knallrote Seidenbluse gekommen und ich wollte den Fleck schnell entfernen... Das Ergebnis ist nun, dass der Fettfleck zwar weg ist, aber die Seide an der Stelle heller geworden ist... 😏 Ich würde die Bluse nun gerne nachfärben. Hat jemand einen Tipp? Ich weiß, es gibt Farbe für die

2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo,

so viel wie ich weiß kann man Seide nicht einfärben. Vielleicht könntest du auf den Fleck was draufnähen lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Villö! Danke für dein schnelles Feedback! Soweit ich weiß, kann man Seide schon einfärben. Es gibt zumindest verschiedene Produkte auf dem Markt dafür. Die Frage ist nur, ob es möglich ist, die Bluse so einzufärben, dass "nur" die hellen Flecken verschwinden. 😏
Hatte jemand schon einmal ein ähnliches Problem?

War diese Antwort hilfreich?

Seide lässt sich gut färben, allerdings kann es sein, dass man den Fleck hinterher dennoch sieht.
Ich kenne das Problem von Dan Klorix Spritzern auf Klamotten. Manchmal geht es weg, wenn man denselben Farbton drüber färbt, manchmal nicht.

Ich habe immer mal Seidenschals mit in den Färbevorgang in der WaMa gesteckt, wenn ich irgendwas anderes gefärbt habe. Ging.
Die Färbetemperaturen in der WaMa (muss bei 40°C sein) sind für Seide gefährlich heiß. Bei mir ging es aber bis jetzt immer gut. Aber: Keine Garantie.
Sicherer ist es, im Eimer zu färben und die Temperatur langsam ansteigen zu lassen, da besteht jedoch eher die Gefahr, dass es nicht schön einheitlich färbt und es ist Sauerei. Mache ich nicht gerne.

Ich würde also mal versuchen Rot drüber zu färben, wenn du Glück hast, ist der Fleck zumindest etwas kaschiert.
Falls du Simplicol Intensiv nimmst, nimm auf keinen Fall Rubin Rot. Das wird eher rotbraun, nicht knallrot.
Rosenrot habe ich noch nicht ausprobiert. Mohnrot gibt es nur als "Expert-Farbe", die kann man sogar kälter färben, sie kann aber später stark ausgehen. Würde ich eher nicht machen, und wenn, dann unbedingt Fixierer nachlegen.

Du hast aber schon die Bluse erstmal normal gewaschen? Das wäre für mich der allererste Schritt, ggf ist es doch noch irgendwas von der Creme, das heller wirkt.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 29.06.2020 10:12:48
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Victoria! Danke für deine Tipps!
Ja, ich habe die Bluse zweimal schonend per Hand gewaschen. Ich glaube nicht, dass der helle Fleck noch von der Creme kommt. Ich befürchte, dass ich beim Entfernen der Creme, obwohl ich schon vorsichtig war, Farbe aus dem Stoff gerieben habe. Beim Waschen hat sich das Wasser auch schnell rötlich gefärbt, was mich erst hoffen ließ, weil ich dachte, dass dadurch der Fleck gefärbt wird. Das hat aber leider nur minimal funktioniert.
Meine Befürchtung ist, dass, wenn ich mit Simplicol o.ä. färbe die gesamte Bluse deutlich dunkler wird und die helle Stelle immer noch auffällt...

War diese Antwort hilfreich?

Wenn es beim Waschen stark ausgeht ist das sicher ein Zeichen, dass die Farbe leicht rausgeht. Bestimmt gab es deswegen beim Auswaschen den "Unfall".
Viel dunkler würde ich erstmal gar nicht färben, sondern möglichst den gleichen Ton probieren.
Knallrot müsste eigentlich machbar sein, wobei die Hersteller alle ihren Farben ganz exotische Namen geben, unter denen man sich dann doch nichts vorstellen kann. Was ist Rosenrot, was ist Tulpenrot?
Es gibt ja auch noch andere Marken, die kenne ich aber nicht.
Ich weiß nur, dass Rubinrot (auf weiß gefärbt) weit von Rubinen entfernt war.
Mohnrot wurde annähernd knallrot, sieht aber (auf weiß gefärbt) ein bisschen blass und orangestichtig aus (also eigentlich tatsächlich wie Klatschmohn). Und ist wie gesagt die ausblutende Expert-Farbe.

Manchmal ist es bei helleren Flecken so, dass es hinterher gleichmäßig gefärbt ist, manchmal aber auch nicht. Wenn der Farbunterschied kleiner wäre, als jetzt, würde es ja ggf schon helfen.
Jeans färbe ich öfter nach, wenn sie abgeschossen sind, das wird dann wieder einheitlich. Hab sogar mal eine abgewetzte und ausgeblichene helle Trekking-Hose braun überfärbt und sie sah hinterher aus wie neu (die Nähte blieben hell, aber das sieht bei Trekkingkram gewollt aus).

Ist eben die Frage, ob die die Bluse auch so anziehen könntest oder nicht. Wenn ja, ist es fraglich, ob man das Risiko eingeht, auch, weil die Seide ggf. die Färberei nicht wegsteckt. Wenn du die Bluse sowieso nicht mehr tragen kannst, ist einen Versuch wert.

Bearbeitet von Victoria Sponge am 29.06.2020 19:18:29
War diese Antwort hilfreich?

Ja, ich werde noch ein paarmal drüber schlafen. Je nach Lichteinfall sieht man die hellen Stellen oder eben nicht. Wahrscheinlich werde ich das Risiko des Färbens erst einmal nicht eingehen und trage die Bluse erst einmal so. Wenn es mir dann doch zu arg auffällt, dann komme ich auf deine Tipps zurück. 😁 Danke noch einmal!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Cgasch, 29.06.2020)
Soweit ich weiß, kann man Seide schon einfärben. Es gibt zumindest verschiedene Produkte auf dem Markt dafür. Die Frage ist nur, ob es möglich ist, die Bluse so einzufärben, dass "nur" die hellen Flecken verschwinden. 😏

kannst du die Bluse nicht ganz umgestalten und batiken?
Den Fleck wirst du immer sehen und eingebettet in eine schöne Batik sieht der aus als müsste es so sein
War diese Antwort hilfreich?

Hallo idun! Batiken würde ich die Bluse wohl nur als letzten Ausweg... Ist eigentlich eine Business-Bluse und privat trage ich eher Shirts. Aber mal sehen, wenn es mir zu doof wird, werde ich kreativ bevor ich die Bluse entsorge. 😁

War diese Antwort hilfreich?

"Batiken" kannst du auch in die andere Richtung.
Bei uns im Haushalt landen hin und wieder Shirts, die nicht mehr 100% top in Ordnung, aber trotzdem noch tragbar sind, zusammengewickelt und geknotet in einer Klorix-Lösung. So werden sie von Arbeits-Shirts zu Freizeit-Shirts. Manchmal gibt das richtig tolle Farbeffekte.

Weiß aber nicht, ob ich das mit der Seidenbluse machen würde...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Villö, 29.06.2020)
Hallo,

so viel wie ich weiß kann man Seide nicht einfärben.

Stimmt nicht. Seide lässt sich sehr gut einfärben.

Ich würde es mit einer Textilfarbe z.B. von He.....m..nn versuchen. Das Problem ist nur, dass eine rote Bluse mit hellem Fleck eine vielleicht etwas intensiver rote Bluse mit einem heller rotem Fleck das Ergebnis ist.

Trotzdem kannst Du das probieren. Entsorgen oder als edle Arbeitsklamotte verwenden kannst Du das Teil immer noch.

:pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo DWL! Ja genau das ist meine Befürchtung... Daher dachte ich, dass ich ggf. versuchen könnte die helle Stelle gezielt zu färben. Nur soweit ich mich erinnern kann entstehen scharfe Ränder, wenn man Seidenmalfarbe z. B. mit dem Pinsel auf die Seide gibt. Das möchte ich natürlich auch nicht... 😏

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Daher dachte ich, dass ich ggf. versuchen könnte die helle Stelle gezielt zu färben

Das würde ich ehrlich gesagt auf gar keinen Fall versuchen. Dafür bräuchte man vermutlich die Fingerfertigkeit eines Kunstfälschers...

Wie groß ist der Fleck denn eigentlich?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Villö, 29.06.2020)
Vielleicht könntest du auf den Fleck was draufnähen lassen.

Genau das würde ich machen.
War diese Antwort hilfreich?

Der "Fleck" bzw. die etwas hellere Stelle ist so 2-4 cm2 groß. Es ist wie gesagt, ja kein weißer Fleck oder so, sondern man sieht eben je nachdem wie das Licht fällt, dass die Stelle etwas heller ist. Deshalb möchte ich auch nichts übereilen und verschlimmbessern. Bei dem gezielt Färben dachte ich auch eher daran mich ganz langsam mit stark verdünnter Farbe ranzutasten. Aber ich bin da auch sehr skeptisch. Noch hängt die Bluse im Arbeitszimmer und ich überlege jedes Mal, wenn ich daran vorbei komme, ob ich überhaupt das Risiko eingehen soll etwas zu färben.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Golden-Girl, 30.06.2020)
Genau das würde ich machen.

Das ist von der Stelle/Position einfach nicht passend. Außerdem ist die Bluse so schön leicht und wen da was drauf genäht wird, würde das den schönen Fall der Bluse zerstören. Leider.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

Habe auf einer weissen Seidenbluse gelbe Flecken. Rote Seidenbluse fĂ€rbt ab Wertvolle Seidenbluse: wie waschen/bĂŒgeln? Fleck aus Seidenbluse Seide Bluse RĂ€nder Stoff wellig: Seidenbluse mit SchweißrĂ€ndern Wie wasche ich eine Seidenbluse? Weisse Seidenbluse/ schwarzem Ripsband eingefasst: VerfĂ€rbungen