Putzproblem in Holland


Hallo an alle!

Ich hoffe, mit meinem Problem hier bei euch goldrichtig zu sein.

Seit einigen Monaten lebe ich nun in dem netten kleinen Nachbarlaendchen Holland. Alles so weit ganz ok, nur dass die Niederlaender scheinbar keine Klo-hygiene kennen. Jedenfalls ist meine Toilette so versaut, dass ich die starken Kalkablagerungen einfach nicht wegkriege. Das habe ich noch nie erlebt: braune, verkrustete Kalkablagerungen bedecken die gesamte Flaeche unterhalb der Wassergrenze! Denke, dass seit Jahrezehnten keine Buerste benutzt wurde! Ich habe nun wirklich alles versucht, aber ausser mit Gewalt (manuell wegkratzen wobei die Emaille beschaedigt wird) hilft einfach nichts.

Ist dieses Klo noch zu retten???

Lieben Dank fuer eure Hilfe!

:heul: Verzweifeltes Wesen


Hmmm Ich kenne sehr gut Klo-hygiene und habe festgestellt das es in Deutschland genau so wie in Holland saubere und nicht saubere Toiletten gibt. rofl rofl rofl rofl

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 14:01:42


:D Würde es mal mit Domestros oder ähnlichen versuchen :wacko:

Sonst das teil raus und ein neues rein :lol:

Gruss aus Belgien :sabber:

Mfg Francis (Dendermonde) ;)


ja mit gebissreiniger B)

viel erfolg und herzlich willkommen

-saubär-


habe ich mir gleich gedacht,dass unser Kaasi was dazu schreibt!! rofl


Ich würde einen neue Schüssel installieren ( oder lassen). Das geht im Leben nicht mehr weg.
Gruß
Silvia


Ich hatte auch schon darauf gewartet. Kaasi war die erste an die ich gedacht habe, als ich die Frage gelesen hatte.


Ich finde ein neue Toillette gut.

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 14:07:33


Hast schon Recht.Beschwer dich nur!!!! :D


ach internetkaas,

ist nicht besonders nett geschrieben das stimmt aber nimms dir nich so zu herzen...manche leute denken einfach net nach beim schreiben, passiert mir leider auch manchmal... :blumen:

-saubär-


Zitat (Zappelhuhn @ 19.04.2006 - 11:21:30)
Ich würde einen neue Schüssel installieren ( oder lassen). Das geht im Leben nicht mehr weg.
Gruß
Silvia

Würde ich auch so machen, eine neue Schüssel kostet nicht die Welt.

Vielleicht würde man den Siff ja auch wegbekommen, aber ich hätte da nicht große Lust am Dreck vom Vorgänger rumzuschrubben. :kotz:

für einige leute ist es normal, daß wenn eine neue wohnung bezogen wird, die kloschüssel ausgewechselt wird. das ist so selbstverständlich wie das streichen, anbauen von lampen u.s.w.

wenn du darauf keinen bock drauf hast: essig killt kalkablagerungen.


@Chilli Lilli ich möchte auch kein Dreck vom Vorgänger rumzuschrubben.

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 14:25:47


Würde doch eine neue Schüssel installieren . Mein po käme auf sowas dreckiges nicht mehr druf.

Ansonsten von einer dreckigen Kloschüssel auf ein ganzes Land zu schliessen das hat schon was .

Aber :zensiert:


Ich muss mich auch überraschen lassen in unsere neuen Wohnung was dar für eine Toillette ist.

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 14:05:48


Gelungener Einstand, Callista :malpieksen:


Jetzt regt' euch mal wieder ab!!!! :o


Ich hab ansonsten auf dieser Seite gelernt, dass man Toiletten mit Cola blitze-blank bekommt.

Aber ich würde hier auch zu einer neuen Schüssel tendieren.

Und: Warum gehst du bei EINEM verschmutzten Klo davorn aus, dass ALLE Niederländer keine Klo-hygiene kennen? :o

Bearbeitet von ladybird am 19.04.2006 11:33:35


(Vielleicht Troll und Kaasi wieder drauf reingefallen)

@chilli-lilli klar rege ich mich wieder ab :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 11:35:38

Zitat (internetkaas @ 19.04.2006 - 11:34:23)
(Vielleicht Troll und Kaasi wieder drauf reingefallen)

@chilli-lilli klar rege ich mich wieder ab  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:

;) :blumen:

Bearbeitet von chilli-lilli am 19.04.2006 12:20:34

Warum legt ihr gleich jedes Wort in die Waagschale??? Das ist so nervig in diesem Forum, dass ich nicht mal mehr auf FM Lust habe.


Das ist schade . Was soll FM ohne dich machen ??? Also schön die Lust behalten ;)

Bearbeitet von Ela am 19.04.2006 11:51:06


Zitat (Julchen1 @ 19.04.2006 - 11:47:33)
Warum legt ihr gleich jedes Wort in die Waagschale??? Das ist so nervig in diesem Forum, dass ich nicht mal mehr auf FM Lust habe.


Eigentlich hast du recht. -_-

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 14:10:23

Zitat (Julchen1 @ 19.04.2006 - 11:47:33)
Warum legt ihr gleich jedes Wort in die Waagschale??? Das ist so nervig in diesem Forum, dass ich nicht mal mehr auf FM Lust habe.

:daumenhoch:

Manchmal ist es a bissl 'doof' hier, das hab ich auch schon mitbekommen. Aber wir sind alle nur Menschen - vielleicht liegt es daran!? :unsure:

Zitat (Julchen1 @ 19.04.2006 - 11:47:33)
Warum legt ihr gleich jedes Wort in die Waagschale??? Das ist so nervig in diesem Forum, dass ich nicht mal mehr auf FM Lust habe.

tja...bei über 4000 mitglieder kommt so einiges
zusammen...mit dem musst du leben :lol: :lol: oder auch darüber
hinwegsehen :lol: allen recht getan ist noch immer eine kunst :blumen:

Zitat (internetkaas @ 19.04.2006 - 11:53:39)
Zitat (Julchen1 @ 19.04.2006 - 11:47:33)
Warum legt ihr gleich jedes Wort in die Waagschale??? Das ist so nervig in diesem Forum, dass ich nicht mal mehr auf FM Lust habe.

Sorry ich müsste mein Kommentar dazu geben, würde ich es ignorieren würde man wirklich denken Holländer sei Schmutzfinken.

kaasi...wir wissen doch dass ihr holländer ein sauberes völkchen seid.. :lol: :lol:


Zitat
Ich glaube es gibt nicht viel zu melden, ich lese im Moment fast nur noch User stellen sich vor und Geburtstagsforum Threads

wärst du aber hier geblieben, wüsstest du nun von nichts rofl rofl

Ich wohne auch an der holländischen Grenze und gehe des Öfteren "drüben" einkaufen. Dabei konnte ich echt nicht feststellen, dass es in Holland schmutziger sein soll. Wahrscheinlich hat Callista bei ihrer Wohnung nur Pech gehabt und das kann einem in good old Germany ebenso passieren


OT:
Soo und nun ist Callista zutiefst geknickt und meldet sich gar nicht mehr und dato gibt es wieder 3 Anonyme :huh: !



:lol:


Zitat (DasMännle @ 19.04.2006 - 12:08:50)
OT:
Soo und nun ist Callista zutiefst geknickt und meldet sich gar nicht mehr

oder sie ist gerade einkaufen.
und wenn sie zurückkommt eröffnet sie einen neuen fred: "wie befestige ich eine neue kloschüssel?-beiliegende anleitung leider nur auf holländisch". :lol:

;)

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 13:00:00


Zitat (Callista @ 19.04.2006 - 11:09:19)
Hallo an alle!

Ich hoffe, mit meinem Problem hier bei euch goldrichtig zu sein.

Seit einigen Monaten lebe ich nun in dem netten kleinen Nachbarlaendchen Holland. Alles so weit ganz ok, nur dass die Niederlaender scheinbar keine Klo-hygiene kennen. Jedenfalls ist meine Toilette so versaut, dass ich die starken Kalkablagerungen einfach nicht wegkriege. Das habe ich noch nie erlebt: braune, verkrustete Kalkablagerungen bedecken die gesamte Flaeche unterhalb der Wassergrenze! Denke, dass seit Jahrezehnten keine Buerste benutzt wurde! Ich habe nun wirklich alles versucht, aber ausser mit Gewalt (manuell wegkratzen wobei die Emaille beschaedigt wird) hilft einfach nichts.

Ist dieses Klo noch zu retten???

Lieben Dank fuer eure Hilfe!

:heul: Verzweifeltes Wesen

Habe ich das richtig verstanden, Du schliesst von EINER Toilette auf ganz Holland ? :unsure:

@ callista: Erst einmal herzlich willkommen hier, schön das du hier her gefunden hast.
Ich kann deine Verzweiflung gut verstehen, du schrubbst und probierst bestimmt schon so lange wie du dort wohnst an diesen Klo rum und suchst jetzt nach dem ultimativen Tipp.Den kann ich dir leider auch nicht geben, außer was du bisher bestimmt schon alles versucht hast, wie Essig, Essig mit gemischt,Correga Taps, Cola und co.
Denke das deine ganze Mühe wohl um einige Monate/Jahre zu spät kommt, denn so alt werden diese Ablagerungen vielleicht schon sein.
Freunde dich mit dem Gedanken an, das Geld was du für verschwendete Putzmittel in dieses Teil schüttest lieber für ein neues Klo anzulegen.

Ach ja, meine halbe Verwandtschaft (Holländer) lebt mehr oder weniger sauber in den Niederlanden, genauso wie meine andere Hälfte, die auf der ganzen Welt verteilt ist, aber diese Wortwahl sei dir in deiner Verzweiflung verziehen, im Grunde beziehst du es bestimmt nur auf deine Vormieter.

:blumen: , laß mal wieder was von dir hören/lesen
in diesem Sinne mit freundlichen Grüßen Nyx


@Callista spaß bei Seite, es ist ärgerlich was die Toillette betrifft.
Versuche es auch mal mit Eimer Wasser, Waschpulver drinnen und dann im Klo einweichen hilft oft auch etwas.
Wasser muss wohl warm sein.
Sonst Domestos, oder vielleicht was nicht so scharf ist.
Selber hätte ich es erneuert,
Viel erfolg!

Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2006 12:59:18


Also, erstmal finde ich es echt nett von euch allen, dass ihr mir so viele Tipps gibt!

Da geh ich doch in meinen Beitrag und .... haette nicht gedacht, dass so ein Ansturm kommt. Hatte eher damit gerechnet, dass der Beitrag so dahin gammelt... wie mein schoenes Klo.

Eines moechte ich klarstellen: Ich habe nicht behauptet, dass alle Klos in Hollaend so ausssehen. Bitte nochmal nachlesen .... da steht das Wort "scheinbar". Somit war dies eine reine Vermutung und resultiert aus meinen verzweifelten Versuchen, dieses Klo seit Monaten irgendwie hinzukriegen. Ich bin naemlich Oeko eingestellt und werde sicherlich nicht gleich das Klo abreissen, bevor ich andere Massnahmen nicht ausprobiert habe. Die Sache mit Holland war eher als etwas Erfrischendes gedacht, um ein wenig Aufmerksamkeit auf diese langweilige Frage zu werfen, die mich jedoch stark interessiert.

Wer reisst denn gleich ein Klo in einer Mietwohnung raus, wenn er neu einzieht??? Also das habe ich nun noch nie gehoert.

Aber da die Hollaender ueberall ihren Senf zugeben muessen, bin ich irgendwie nicht ueberrascht, dass gleich einer dieser Spezies meinen Beitrag auseinander nimmt - dies ist nun eine kleine Provokation. Muss einfach sein. Sorry.

Uebrigens - bin ich weder Deutsche noch Hollaenderin, kann folglich gar keine Partei fuer irgendwen ergreifen!


Du siehst ein dreckiges Klo und schreibst im Kommentar "die Niederländer", da reißt auch dein "scheinbar" nix raus. Als ob sowas nur in den Niederlanden vorkommen würde. :unsure: :unsure: :unsure:

Kaasi hat mit ihrem Beitrag recht, ich würd auch so reagieren, wenn da sowas über deutsche Klos stehen würde.


Das Thema ist ja nun geklärt . Deutsche wie Holländer haben ein sauberes Klo. :)

Ansonsten stelle ich jetzt mal die These im Raum das andere Länder auch alle eine saubere Toilette haben rofl

Ich vermute das es vielleicht an den Menschen liegt der für Reinigungsarbeiten zuständig ist im Haushalt ^_^ sprich Hausmann/frau.

Was sagt uns das??? Alle Länder besitzen ein sauberes Klo rofl rofl ganz alleine liegt es an den einzelnen (Menschen) was er aus seinem Klo macht rofl rofl rofl


War es verständlich ? Oder soll ich es ausführlicher erklären ? :pfeifen: :pfeifen:


Zitat (Ela @ 19.04.2006 - 14:45:41)
Das Thema ist ja nun geklärt . Deutsche wie Holländer haben ein sauberes Klo.  :)

Ansonsten stelle ich jetzt mal die These im Raum das andere Länder auch alle eine saubere Toilette haben  rofl

Ich vermute das es vielleicht an den Menschen liegt der für Reinigungsarbeiten zuständig ist im Haushalt  ^_^ sprich Hausmann/frau.

Was sagt uns das??? Alle Länder besitzen ein sauberes Klo  rofl  rofl ganz alleine liegt es an den einzelnen (Menschen) was er aus seinem Klo macht  rofl  rofl  rofl


War es verständlich ? Oder soll ich es ausführlicher erklären ? :pfeifen:  :pfeifen:

:applaus: :augenzwinkern: :daumenhoch: :yes: :winkewinke: :blumenstrauss:

Und Englaender haben auch manchmal saubere Klos. Meins ist natuerlich immer 1A sauber - ich bin ja auch kein Englaender.

Edit: Nun mache ich noch einen Smily dazu, damit auch wirklich klar ist, dass das ein Wihitzzz ist! rofl rofl rofl So, nun lieber drei. Man weiss ja nie.

Bearbeitet von Mikro am 19.04.2006 15:31:01


Zitat (Mikro @ 19.04.2006 - 14:58:59)
Und Englaender haben auch manchmal saubere Klos. Meins ist natuerlich immer 1A sauber - ich bin ja auch kein Englaender.

[Fredverhunz an]

Uff das ist jetzt aber eine harte Nuss. :blink: Wie putzt man den seine Klo´s in: Weder noch ?!? :P

[/Fredverhunz aus]


Na dann auch EDIT Mikro: ^^ dat sollte ja och n Scherz sein von mir - oder ein Wihitzzz ^_^ :peace:

Bearbeitet von DasMännle am 19.04.2006 15:46:55

Hallo, investier in eine neue Schüssel anstatt Zeit und Geld ins Putzen... :D

Lg
Monika


Zitat
Aber da die Hollaender ueberall ihren Senf zugeben muessen, bin ich irgendwie nicht ueberrascht, dass gleich einer dieser Spezies meinen Beitrag auseinander nimmt - dies ist nun eine kleine Provokation. Muss einfach sein. Sorry.


muss auch einfach sein : ich finde es zum :kotz: das du noch einen draufsetzt.

Zitat
Aber da die Hollaender ueberall ihren Senf zugeben muessen


na gut wenn du meinst
aber wenn dann nur Holländischen (IMG:http://www.dutchtaste.com/images/sz023.jpg)

Gut das es keine anderen Probleme auf der Welt gibt... <_<

Das Problem mit dem Klo sehe ich ja ein, aber der Rest ist einfach SCH :zensiert: :zensiert: :zensiert:

Bearbeitet von Julchen1 am 19.04.2006 15:59:52


Ich bin fasiniert, dass man sich ueber 3 seiten ueber deutsche und hollaendische klos streiten kann... das gibts nur bei mutti :wallbash:


alten urinstein aus dem klo zu kriegen ist die einfachste sache der welt.
das wasser,das drinsteht mit einem alten lappen raussaugen(aber bitte vorher gummihandschuhe anziehen)1 flasche salzsäure in den klo gießen und weichen lassen.das sprudelt und gurgelt wie verrückt.wenn alles aufgelöst ist,(kann 3-4 std.dauern)gut nachspülen.
habe auf diese weise total versiffte klos,deren ablauf nur noch wenige cm.durchmesser hatten bei mehreren patienten sauber gekriegt.
viel erfolg


Zitat (Julchen1 @ 19.04.2006 - 15:56:22)
Gut das es keine anderen Probleme auf der Welt gibt... <_<

Das Problem mit dem Klo sehe ich ja ein, aber der Rest ist einfach SCH :zensiert: :zensiert: :zensiert:

Aber im wahrsten sinne des wortes

Zitat (Nyx @ 19.04.2006 - 15:42:19)
Zitat
Aber da die Hollaender ueberall ihren Senf zugeben muessen, bin ich irgendwie nicht ueberrascht, dass gleich einer dieser Spezies meinen Beitrag auseinander nimmt - dies ist nun eine kleine Provokation. Muss einfach sein. Sorry.


muss auch einfach sein : ich finde es zum :kotz: das du noch einen draufsetzt.

DITO

Anscheinend hat sich ja jemand angegriffen gefühlt....da muss nicht noch nachgetreten werden

Gott-sei-Dank is Kaasi so schlau und lässt sich jetzt nicht mehr drauf ein!

Zitat (die,die- die- lila- haare- hat @ 19.04.2006 - 16:34:48)
alten urinstein aus dem klo zu kriegen ist die einfachste sache der welt.
das wasser,das drinsteht mit einem alten lappen raussaugen(aber bitte vorher gummihandschuhe anziehen)1 flasche salzsäure in den klo gießen und weichen lassen.das sprudelt und gurgelt wie verrückt.wenn alles aufgelöst ist,(kann 3-4 std.dauern)gut nachspülen.
habe auf diese weise total versiffte klos,deren ablauf nur noch wenige cm.durchmesser hatten bei mehreren patienten sauber gekriegt.
viel erfolg

:blink:
Faszinieren, :huh: auf die Idee wäre ich nie im Leben gekommen.

Das war auch ein Scherz oder?? Das hält doch ein Klo gar nicht aus. oder doch? Und was ist mit der Umwelt - wird die davon nicht angegriffen?
Und wo krieg man bitte Salzsäure her?

also salzsäure braucht man nicht um urinstein wegzubekommen!
es genügt reine zitronensäure und die gibts in allen läden wo es hobbythek-artikel gibt, z.b. fa. spinnrad, kanisterweise. damit geht überall der kalk weg, allerdings vorsicht bei fliesen.


Mein Klo sah beim Einzug auch so aus. Mit Essigreiniger etc. war da nichts zu machen.
Ich habe mir billige Kloreinigungstabs gekauft, 3 Nächte lang jeweils 2-3 Stück davon ins Klo geworfen und immer mit der Bürste gut geschrubbt morgens und es ist wieder sauber geworden.

Ich denke allerdings, wenn ich mir angucke wie schnell das ansetzt, dass es reicht ein halbes Jahr nicht zu schrubben bis das Klo so aussieht.
Also immer schön mit der Klobürste ausreiben, dann setzt sich gar nicht erst was an und normale Reiniger genügen dann auch.



Kostenloser Newsletter