Kollektive Ideensammlung f├╝r Projekt: an alle die gern basteln/t├╝fteln

Neues Thema Umfrage

Hallo an alle die gerne basteln und tüfteln,

ich habe da ein kleines Projekt vor Augen, dass ich gerne realisieren möchte - ohne zu wissen, ob das physikalisch oder technisch überhaupt machbar wäre :lol: Ich freue mich über jede eurer Anregungen und Ideen :)

Also. Ich würde gerne auf einem Drehteller, wie sie auf manchen Esstischen oder auch in Schaufenstern Platz finden, etwas präsentieren. Allerdings soll die Drehung nicht 360° sondern nur etwa 270° sein und am "Ende" angekommen, wieder den gleichen Ausschnitt zurückdrehen. Hintergrund davon ist, dass das zu präsentierende Objekt per Kabel mit der Steckdose verbunden ist und sich da nichts verheddern soll wenn es einmal unbeaufsichtigt läuft.

Das ganze lässt sich bestimmt recht leicht elektronisch steuern. Mir wäre es aber lieb, wenn das ganze nicht auch irgendwie mechanisch und halb-automatisch/halb-manuell funktionieren würde. So in etwa einmal aufgezogen, funktioniert das ganze für eine Reihe von Durchgängen.

Hat jemand eine Idee ob oder wie das funktionieren könnte? Gibt es noch Verständnisfragen?

Viele Grüße

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

auf jeden Fall, hast du noch Lego im Schrank - damit kann man wunderbare Maschinen bauen - elektrisch angetrieben

du brauchst nur an beiden Enden einen Anschlagpunkt mit Umschalter für die Richtung

von unten einen Zahnkranz - wie bei einer Windmühle
(läßt sich bei einem Holzdrehteller ...zB vom Schweden - ganz einfach mit eingeschlagenen etwas dickeren Nägel realisieren)
in das dann ein Zahnrad für den Antrieb greift

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 28.08.2020 01:20:11

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Tortenhummelchen,

ja, Lego-Bausteine habe ich noch. Aber damit ließ sich "nur" manuell spielen, elektrisch war soweit ich mich erinnere mal eine Eisenbahn. Die habe ich aber nie besessen.

Kannst du mir vielleicht deine Idee skizzieren oder noch einmal anders beschreiben? Meine Vorstellungskraft reicht dazu gerade nicht aus - zu lange ist es schon her, dass ich mit Lego gespielt habe :unsure: :lol:

Viele Grüße

War diese Antwort hilfreich?

ich weiß nicht welches Baujahr du bist ....ich musste mit meinen Kids eine zweite Ära durchlaufen

Stichwort Lego Technik ...google mal

um das ganze zu toppen --- heute gibt es sogar Computer-Steuerung für Lego : Lego Mind
das ist an vielen Schulen (auch Grundschulen) schon Unterrichtsfach - meine haben es geliebt

technisch betrachtet google dann noch Holländer Windmühlen

evt weitere Stichworte Königswelle Kammrad

oder such in der Kategorie Bilder nach technischen Zeichnungen ich glaub das ist einfacher zu verstehen wie Worte

viel Spaß

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 03.09.2020 17:51:58

War diese Antwort hilfreich?

spontan fällt mir ein: vor dem Drehteller eine Spielzeugeisenbahn eine Acht (oder ein Oval) drehen und dabei mit einem Gummiband den Drehteller mitziehen lassen :P Wenn der Drehwinkel nicht ausreicht, musst Du die Bahnlinie halt anpassen. Die Lok gibts ja auch zum Aufziehen rofl

Bearbeitet von chris35 am 03.09.2020 18:01:47

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 03.09.2020)
spontan fällt mir ein: vor dem Drehteller eine Spielzeugeisenbahn eine Acht (oder ein Oval) drehen und dabei mit einem Gummiband den Drehteller mitziehen lassen  :P Wenn der Drehwinkel nicht ausreicht, musst Du die Bahnlinie halt anpassen. Die Lok gibts ja auch zum Aufziehen  rofl

...dann aber bitte passend in Holz von Brio (mit Batteriebetrieb) :pfeifen: rofl

...und besser als Kreis sonst gibts Probleme mit der Spannung auf dem Gummi-Antriebsriemen

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 03.09.2020 18:08:47
War diese Antwort hilfreich?

Gibt es schon eine Lösung, wenn ja ist der Fall erledigt.
Wenn nein hätte ich eine Idee.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Ambrosius, 09.10.2020)
Gibt es schon eine Lösung, wenn ja ist der Fall erledigt.
Wenn nein hätte ich eine Idee.

Das Thema ist noch nicht vom Tisch, deswegen bin ich ganz gespannt auf deine Idee :)
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter