Wie bekomme ich alten Zement von einer Schaufel?

Wie entferne ich alte Zementreste am besten von einer Schaufel? Am liebsten wäre mir ein Tipp, in was ich das Schaufelblatt legen muss, damit sich die Reste lösen. Abgekratzt habe ich, soweit möglich. Vielen Dank schon mal.
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Momajoe, 06.03.2021)
Wie entferne ich alte Zementreste am besten von einer Schaufel? Am liebsten wäre mir ein Tipp, in was ich das Schaufelblatt legen muss, damit sich die Reste lösen. Abgekratzt habe ich, soweit möglich. Vielen Dank schon mal.

dir ist schon klar, dass die Bauten mit chinesischem Zement (...Mauer) bzw römischem (...Kolosseum) etc ein paar Jahre halten sollen?

das ist bei heutigem Zement nur geringfügig anders

....es gibt Versuche zur Rückgewinnung von eckigem Bausand, mit Stoßwellen im Ultraschallbereich - erfolgreich !

wende dich doch mal an die Firma bzw Testinstitut, ob sie es dazwischenschieben können :pfeifen:

ich fürchte, entweder musst du die Flex bemühen oder damit leben

...nicht umsonst werden die Zementlaster sofort mit Wasser aus dem eigenen Tank ausgespritzt

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 06.03.2021 16:47:52
War diese Antwort hilfreich?
Der heutige Zement muss aber schneller hart werden, deshalb hält der nicht mehr so lange - das ist wie Brot: das war früher auch besser, hat aber länger gedauert beim Backen :)
Zement ist sehr stabil gegen Druckbelastung, aber fast gar nicht gegen Zug: von der Seite kannst Du dünne Schichten mit der Drahtbürste bearbeiten; etwas gröber mit schmalem Spachtel kratzen und bei etwas dickeren Stücken auch mal seitlich den Spachtel (bitte nur einen billigen) ansetzen und mit dem Hammer etwas auf den Griff kloppen.
Chemisch kriegst Du das Zeug kaum ab: der "Zementschleier-Entferner" für Fliese ist praktisch Salzsäure; das würde der Schaufel nicht so bekommen.

Bearbeitet von chris35 am 06.03.2021 17:46:52
War diese Antwort hilfreich?
Mein Polier neben mir meint, einfach einen Hammer nehmen und dreimal (kann auch mehr sein) drauf kloppen. :D
War diese Antwort hilfreich?

Eine Flex, eine Zopfbürste - mehr fällt mir da nicht ein.
Beim nächsten Mal gleich mit Wasser und einer Handbürste säubern.

Er von SieErPaar

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Motorölflecken von grauen Pflastersteinen mit Zement entfernen
Motorölflecken von grauen Pflastersteinen mit Zement entfernen
12 1
Dachziegel als Lampen
Dachziegel als Lampen
22 16
Hundepool für den Garten
Hundepool für den Garten
16 26
Terrassenholzboden
Terrassenholzboden
8 2
Kostenloser Newsletter