Unverzeihliches Verhalten bei Frauen


mich würde mal interessieren, was männer unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden.


Darf ich auch?
Ich glaube ganz oben steht: "Nein" sagen und im Grunde "Ja" meinen.
Ich spreche aus Erfahrung.... :pfeifen:


Staubsaugen während der Sportschau, die ist heilig und wenn die Welt unter geht rofl

Als Mann muss man sich behaupten zu wissen, eine Ex und ich haben uns mal einen Kleiderschrank gekauft. Ausgemacht war, für jeden die Hälfte. nachdem sie ihre "Hälfte eingeräumt hatte, gabs für mich noch ganze 2 Fächer in Worten "zwei" Das gabs keinen Weinen, Tränen halfen nicht, meine Jeans und Shirts kamen auf den Schrank.
Die Idee für einen neuen gemeinsamen Schuhschrank habe ich abgelehnt.


Ich bin zwar auch eine Frau, habe aber viele mänliche Eigenschaften. Meinen Mann stört es, wenn ich versuche ein Problem bis in`s kleinste Detail zu analysieren. Ich bin in der Lage ihn total zu Boden zu quatschen, wenn er etwas zu beantstanden hat. Das nervt ihn ziemlich...


... wenn sie sich gehen lassen (im Sinne von: alles einfach nur laufen lassen, nix an und für sich tun) ...


Zitat (Denza @ 26.04.2006 - 13:08:57)
Als Mann muss man sich behaupten zu wissen, eine Ex und ich haben uns mal einen Kleiderschrank gekauft. Ausgemacht war, für jeden die Hälfte. nachdem sie ihre "Hälfte eingeräumt hatte, gabs für mich noch ganze 2 Fächer in Worten "zwei" Das gabs keinen Weinen, Tränen halfen nicht, meine Jeans und Shirts kamen auf den Schrank.
Die Idee für einen neuen gemeinsamen Schuhschrank habe ich abgelehnt.

rofl womit mal wieder bewiesen wäre, dass männer leichtgläubig sind.

du hast doch nicht allen ernstes gedacht, dass du die hälfte de kleiderschrankes bekommen würdest? rofl rofl rofl

vom schuhschrank wollen wir mal lieber nicht sprechen :pfeifen:

Hier nur ein paar wenige Beispiele, die für meinen Mann unverzeihlich wären:

Ich ihn fragen würde: warum kommst du so spät, wo warst du?
Ich ihn anrufen würde wenn er mit seinen Freunden unterwegs ist, fragen: wann kommst du nach Hause?
Ich von ihm verlangen würde, das er im sitzen pinkelt.
Ihn zum Rauchen nach draußen schicken würde.
Schränke (Kleiderschrank, Schuhschrank, Kühlschrank, Küchenschränke) kennt er nur von außen, wenn er sie von innen kennen lernen müsste.
An elektrischen Geräten im Haus benutzt er nur den Rasierapparat, Fernseher, DVD,
Musikanlage, wenn er Bekanntschaft mit allen anderen machen müsste.
Wenn er außer seinem Motorrad und seinen Zähnen auch noch etwas anders putzen müsste.

Wenn ich nicht aussehen würde, wie er es von mir erwartet, dazu gehört ein gepflegtes Äußeres und Klamotten von der Unterwäsche angefangen, die ihm gefallen.

Ich nicht zu jeder Tages und Nachtzeit für ihn da wäre.
Ich nicht immer zu jeder Zeit gastfreundlich, besonders zu seinen Freunden wäre.

Wenn ich meine Stimme erheben würde (keifende, zänkische Frauen kann er absolut nicht ab)
Wenn ich keine fürsorgliche, verständnis- und liebevolle Mutter für die Kinder wäre


Zitat (Tamora @ 26.04.2006 - 12:59:05)
Darf ich auch?
Ich glaube ganz oben steht: "Nein" sagen und im Grunde "Ja" meinen.
Ich spreche aus Erfahrung.... :pfeifen:

Das ist ein grosses Vorurteil . Ich verstehe nicht wie man sowas als Frau auch noch schreiben kann -_- Immerhin sind die Gerichte gerade wegen so einem Vorurteil rappevoll :(

Immerhin meint eine Frau auch NEIN oder JA wenn sie es sagt. Wissen nur manche Männer nicht :wacko:

Zitat (silke @ 26.04.2006 - 13:17:14)
Ich bin in der Lage ihn total zu Boden zu quatschen, wenn er etwas zu beantstanden hat. Das nervt ihn ziemlich...

für mich klingt das eher, als würdest du ihn einfach totlabern. ob du argumentativ überlegen bist, mögen andere beurteilen.


und wo wie grade bei argumenten sind:
ganz schrecklich finde ich frauen, die, wenn ihnen die argumente ausgehen und sie gemerkt haben, daß sie im unrecht sind, schnell noch anfangen zu heulen.
DAS IST NICHT FAIR!
sie kann noch so im unrecht sein - wenn sie heult, hat mann verloren.


@nyx
das hätte von meiner kLeinen stammen können. B)

Bearbeitet von kLeiner am 26.04.2006 14:12:58

Zitat
ganz schrecklich finde ich frauen, die, wenn ihnen die argumente ausgehen und sie gemerkt haben, daß sie im unrecht sind, schnell noch anfangen zu heulen.


das geht ja gar nicht, dann würde er sich umdrehen, sagen: wenn du wieder klar sehen kannst, kannst du mir wieder unter die Augen treten und würde gehen.

was er aber auch noch absolut nicht ab kann ist, wenn wir mit den Motorräden unterwegs sind und ich ihn überholen würde.
Ich muß immer hinter ihm bleiben, er hat auch eine 1200 und ich nur eine 600 Maschine.

Ich liebe meinen Macho und er bekommt auch nach 28 Jahren Ehe noch seinen Süßstoff auf Klopfzeichen mit dem Löffel an die Tasse von mir rofl

Zitat (VIVAESPAÑA @ 26.04.2006 - 13:58:51)
rofl womit mal wieder bewiesen wäre, dass männer leichtgläubig sind.

du hast doch nicht allen ernstes gedacht, dass du die hälfte de kleiderschrankes bekommen würdest? rofl  rofl  rofl

vom schuhschrank wollen wir mal lieber nicht sprechen :pfeifen:

... womit mal wieder bewiesen wäre, daß die Wahrheit zumindest bei manchen Frauen recht unscharf definiert ist.
Um das mal sehr diplomatisch formuliert zu haben, damit auch Frauen verstehen können, was damit gemeint ist.

Boah Nyx,
ich hab grade gemerkt, daß ich das absolute Anti-Weib für Deinen Kerl wäre rofl.
Das grenzt für mich an Heldentum was Du alles erduldest.

Im Stehen pinkeln und drinnen rauchen lassen, nicht mal schlabbrig rumlaufen dürfen, nicht die Stimme erheben und ihn bedienen von vorn bis hinten. Ohweia

Gutemine

Edit: Öhm das mit der Schriftgröße habsch irgendwie nicht geschafft *seufz*

Bearbeitet von Gutemine am 26.04.2006 14:33:18


Zitat (Ela @ 26.04.2006 - 14:07:46)
Zitat (Tamora @ 26.04.2006 - 12:59:05)
Darf ich auch?
Ich glaube ganz oben steht: "Nein" sagen und im Grunde "Ja" meinen.
Ich spreche aus Erfahrung.... :pfeifen:

Das ist ein grosses Vorurteil . Ich verstehe nicht wie man sowas als Frau auch noch schreiben kann -_- Immerhin sind die Gerichte gerade wegen so einem Vorurteil rappevoll :(

Immerhin meint eine Frau auch NEIN oder JA wenn sie es sagt. Wissen nur manche Männer nicht :wacko:

@Ela:

Das unterschreibe ich uneingeschränkt!
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Ähnliches lag mir gerade auch auf den Fingerspitzen, Gutemine...

Zweifellos kann und sollte man sich in Beziehungen in Rücksichtnahme üben und Kompromisse eingehen - was für beide Seiten gilt; Nyxens "Benimm-Katalog" aber liest sich für mich stellenweise eher wie eine Bedienungsanleitung zur Selbstaufgabe. *g*

Bearbeitet von Minikeks am 26.04.2006 14:37:21


Zitat (VIVAESPAÑA @ 26.04.2006 - 13:58:51)
Zitat (Denza @ 26.04.2006 - 13:08:57)
Als Mann muss man sich behaupten zu wissen, eine Ex und ich haben uns mal einen Kleiderschrank gekauft. Ausgemacht war, für jeden die Hälfte. nachdem sie ihre "Hälfte eingeräumt hatte, gabs für mich noch ganze 2 Fächer in Worten "zwei" Das gabs keinen Weinen, Tränen halfen nicht, meine Jeans und Shirts kamen auf den Schrank.
Die Idee für einen neuen gemeinsamen Schuhschrank habe ich abgelehnt.

rofl womit mal wieder bewiesen wäre, dass männer leichtgläubig sind.

du hast doch nicht allen ernstes gedacht, dass du die hälfte de kleiderschrankes bekommen würdest? rofl rofl rofl

vom schuhschrank wollen wir mal lieber nicht sprechen :pfeifen:

ich habe an das Gute im Menschen geglaubt, hätte ich gewusst das ich so schändlich hintergangen werde :wacko:

Ja schließe mich auch Gutemine an.
28 Jahren lang seinen Süßstoff auf Klopfzeichen mit dem Löffel an die Tasse von mir alle achtung Nyx.
Das macht nicht jeder mit.
Und überholen würde ich auch ob es Mann passen würde oder nicht.
Hätte selbst gewunken.

Bearbeitet von internetkaas am 26.04.2006 14:48:42


Zitat (kLeiner @ 26.04.2006 - 12:51:39)
mich würde mal interessieren, was männer unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden.

Nur noch mal zur Erinnerung, worum es hier geht....

Wenn Frauen sich in einen Fred drängeln, diesen verhunzen, bis keiner mehr schnallt, worum es hier überhaupt geht. :labern: :labern: :wallbash: :wallbash:

Hast recht RheumaKai muss jetzt auch los bin schon :mussweg:
Bleiben wir beim Thema :blumen:

Bearbeitet von internetkaas am 26.04.2006 15:10:49


Zitat (internetkaas @ 26.04.2006 - 14:47:20)
Und überholen würde ich auch ob es Mann passen würde oder nicht.
Hätte selbst gewunken.

Du fährst aber nicht Motorrad?

Mit Fahrrädern ist das was ganz anderes. Da dürfen Frauen immer vorne fahren; die Begründung dazu von männlicher Seite ist: 'Damit ich dir nicht davonfahre.'


(Wer die physikalischen und sonstigen Zusammenhänge kennt und seine Partnerin nicht abgrundtief haßt, läßt sie trotzdem immer im Windschatten fahren, der Energieeinsatz ist dann um ca. 20% reduziert (jedenfalls bei höheren Geschwindigkeiten), was den Unterschied zwischen Mann und Frau recht gut ausgleicht. Außerdem wird auch ein an die weibliche Anatomie angepaßter Sattel aufs Rad montiert; das ist auch ein wesentliches Teil, das die Sympathie einer Frau in Bezug auf Fahrräder entscheidend beeinflussen kann.)

Zitat (kLeiner @ 26.04.2006 - 12:51:39)
mich würde mal interessieren, was männer unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden.

vor allem wenn'de mal wieder das Weib inna Küche angekettet hast und 'se plerrt Dir die ganze Zeit voll, von wegen weg anstatt zu kochen obwohl Du gerade Formel1 sehen willst.

das nervt echt












:pfeifen:

Zitat (kLeiner @ 26.04.2006 - 14:09:44)
Zitat (silke @ 26.04.2006 - 13:17:14)
Ich bin in der Lage ihn total zu Boden zu quatschen, wenn er etwas zu beantstanden hat. Das nervt ihn ziemlich...

für mich klingt das eher, als würdest du ihn einfach totlabern. ob du argumentativ überlegen bist, mögen andere beurteilen.

Da du es auch nicht beurteilen kannst, ob ich die besseren Argumente habe, sehe ich deine Bemerkung als haltlos an. Ich habe es genau so gemeint wie ich es geschrieben habe - ich habe immer die besseren Argumente, wenn ich mich verteidigen muss.

Zitat (kLeiner @ 26.04.2006 - 12:51:39)
mich würde mal interessieren, was männer unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden.

Das Frauen meinen sich überall einmischen zu müssen!! :P
(hier posten auch schon wieder mehr Frauen als Männer :lol: )



Und ihr Überlegenheitswahn - Stichwort: Multitasking! :wacko:

Zitat (DasMännle @ 26.04.2006 - 16:34:55)
Und ihr Überlegenheitswahn - Stichwort: Multitasking! :wacko:

:D rofl :D

Zitat (silke @ 26.04.2006 - 13:17:14)
Ich bin zwar auch eine Frau, habe aber viele männliche Eigenschaften. Meinen Mann stört es, wenn ich versuche ein Problem bis in`s kleinste Detail zu analysieren. Ich bin in der Lage ihn total zu Boden zu quatschen, wenn er etwas zu beantstanden hat. Das nervt ihn ziemlich...

Ich kann deinen Mann gut verstehen. Sowas nervt mich auch.
Eine männliche Eigenschaft ist das nicht, weiblich auch nicht!
Weibisch nennt sich das.

Eine gute Argumentation benötigt nur wenig Worte: Vorstellen der Grundidee. Die weiteren Details ergeben sich daraus logisch von selbst, so daß man es am Besten dem Gegenüber überläßt, die konkrete Realisierung zu überdenken. Ist die Idee gut, brauchst du nur auf das zustimmende Ja zu warten, was natürlich nicht spontan erfolgen kann, da die Prüfphase schon etwas Zeit erfordert.

Son paar Sachen nerven mich derbe, die ich bisher eigentlich bloß bei Frauen festgestellt hab und die ich sowas von nicht ab kann:

Wenn ne Frau über ne andere, die sich zurechtgemacht hat, herzieht über Look, Schminke und sowas: Guck dir die an, wie billig, die macht das ja nur um aufzufallen, um weiterzukommen und und und. Und sobald sie dann dazukommt, wird geheuchelt und geschleimt, was das Zeug hält, wie geil sie aussieht. Kenn ich so von Männern nicht.

Heulen anstelle von Argumentation und zur Durchsetzung von Wünschen oder so. Bei sowas stellen sich mir alle Haare auf.

Mich nervts, wenn ne Frau meint, für ihren Look oder ihre Figur Komplimente oder Aufmerksamkeit kriegen zu müssen und beleidigt ist, wenns nicht so ist. Nicht jeder Kerl fährt drauf ab, wenn sie ne Menge Haut zeigt oder nen gewagten Fummel trägt.


Zitat (DasMännle @ 26.04.2006 - 16:34:55)
Zitat (kLeiner @ 26.04.2006 - 12:51:39)
mich würde mal interessieren, was männer unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden.

Das Frauen meinen sich überall einmischen zu müssen!! :P
(hier posten auch schon wieder mehr Frauen als Männer :lol: )



Und ihr Überlegenheitswahn - Stichwort: Multitasking! :wacko:

kooperativem oder präemptivem Multitasking?? :hmm:

Zitat (Ela @ 26.04.2006 - 17:42:31)
kooperativem oder präemptivem Multitasking?? :hmm:

:D


http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4emptives_Multitasking

Zitat (silke @ 26.04.2006 - 15:20:49)
Zitat (kLeiner @ 26.04.2006 - 14:09:44)
Zitat (silke @ 26.04.2006 - 13:17:14)
Ich bin in der Lage ihn total zu Boden zu quatschen, wenn er etwas zu beantstanden hat. Das nervt ihn ziemlich...

für mich klingt das eher, als würdest du ihn einfach totlabern. ob du argumentativ überlegen bist, mögen andere beurteilen.

Da du es auch nicht beurteilen kannst, ob ich die besseren Argumente habe, sehe ich deine Bemerkung als haltlos an. Ich habe es genau so gemeint wie ich es geschrieben habe - ich habe immer die besseren Argumente, wenn ich mich verteidigen muss.

ich sagte "das mögen andere beurteilen"
du warst damit ebenso wenig gemeint wie ich.
die meinung von deinem mann würde mich interessieren - oder die eines außenstehenden - auf jeden fall nicht deine.
und überzeugt hast du mich auch nicht - höchstens daß du eingebildet bist.

so .... zurück zum thema.

mich kotzen eingebildete weiber an. B)

kLeiner, manchmal ist weniger mehr :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Zitat (gewitterhexe @ 26.04.2006 - 20:49:06)
kLeiner, manchmal ist weniger mehr :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:

sorry, du hast recht.

hier die essenz:
eigentlich schreibt sie, daß sie nervig ist. rofl :pfeifen:

ich hasse nervige weiber. B)

edit: und rechthaberisch ist sie auch noch. :pfeifen: :P

Bearbeitet von kLeiner am 26.04.2006 21:36:54

Entzückend <_<


rofl rofl rofl , herrlich ich schmeiß mich weg.....

meinen Mann nerven Frauen, die aus einer Mücke einen Elefanten machen und sich stundenlang über Dinge aufregen, jammern, herziehen, die sich eh nicht mehr ändern lassen.


Zitat (Nyx @ 26.04.2006 - 21:41:54)
rofl rofl rofl , herrlich ich schmeiß mich weg.....

meinen Mann nerven Frauen, die aus einer Mücke einen Elefanten machen und sich stundenlang über Dinge aufregen, jammern, herziehen, die sich eh nicht mehr ändern lassen.

Definierst du dich eigentlich nur über deinen Mann?

:o

Zitat
Definierst du dich eigentlich nur über deinen Mann?


:stop: , ich will den Fred nicht verhunzen ;)

Zitat (Calendula @ 26.04.2006 - 21:47:57)
Zitat (Nyx @ 26.04.2006 - 21:41:54)
rofl  rofl  rofl , herrlich ich schmeiß mich weg.....

meinen Mann nerven Frauen, die aus einer Mücke einen Elefanten machen und sich stundenlang über Dinge aufregen, jammern, herziehen, die sich eh nicht mehr ändern lassen.

Definierst du dich eigentlich nur über deinen Mann?

:o

:wacko: genau das hab ich mich auch grad gefragt.

und den rest lassen wir lieber :zensiert:

@kLeiner, lass uns das Kriegsbeil begraben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du mich aufgrund der 2 Sätze, die ich geschrieben habe, beurteilen kannst. Ebenso wenig weiß ich, was du für ein Mensch bist, würde dich also hier nicht beleidigen, nur weil du etwas geschrieben hast, was mir nicht gefällt.


Zitat (VIVAESPAÑA @ 26.04.2006 - 22:06:30)
Zitat (Calendula @ 26.04.2006 - 21:47:57)
Zitat (Nyx @ 26.04.2006 - 21:41:54)
rofl  rofl  rofl , herrlich ich schmeiß mich weg.....

meinen Mann nerven Frauen, die aus einer Mücke einen Elefanten machen und sich stundenlang über Dinge aufregen, jammern, herziehen, die sich eh nicht mehr ändern lassen.

Definierst du dich eigentlich nur über deinen Mann?

:o

:wacko: genau das hab ich mich auch grad gefragt.

und den rest lassen wir lieber :zensiert:

:verwirrt:

Wir, mein Mann und ich lesen hier diesen Fred und amüsieren uns beide köstlich.
Er hat keine Lust und auch zu selten Zeit sich hier registieren zu lassen (ist auch nicht erlaubt ? wäre die gleiche IP-Nr.)um seine eigenen Beiträge zu schreiben.
Da kommt mal ein Thema, das er mehr aus Zufall mitließt und ihn anspricht und ich dann sozusagen seinen "Senf", seine Meinung preisgebe und dann wird mir unterstellt, das ich mich nur über meinen Mann definiere :o

den Rest laß ich jetzt lieber auch :zensiert: außerdem möchte ich den Fred nicht weiter verhunzen :)

zu guter Letzt:
Emanzen, mag er auch nicht

Zitat (Nyx @ 27.04.2006 - 12:22:30)
zu guter Letzt:
Emanzen, mag er auch nicht

rofl rofl rofl

:daumenhoch: :blumenstrauss:

Ich kann Frauen nicht leiden, die hinter dem Rücken der Freundin über sie tratschen. Das gibt es leider ziemlich oft. Ist A mit B zusammen, redet man über C. Ist A mit C zusammen, wird über B hergezogen.


@silke
ich dachte, du wärst ne frau :blink:


Zitat (silke @ 27.04.2006 - 12:37:22)
Ich kann Frauen nicht leiden, die hinter dem Rücken der Freundin über sie tratschen. Das gibt es leider ziemlich oft. Ist A mit B zusammen, redet man über C. Ist A mit C zusammen, wird über B hergezogen.

:huh:
ich dachte sowas ist bei Frauen allgemein so oder sogar schon in den Genen verankert. :blink:

:mussweg:



BTW: Ich mag sowas auch nicht. Mir geht auch immer das Getratsche von meiner Frau auf die Nerven. Letzt hab ich sie mit die "Dorfzeitung" tituliert, da sie nicht locker lies. ^_^ Sie fand das aber dann doch nicht so witzig. :(

@kLeiner
Warte, ich schau noch mal genau nach - ich bin eine. Aber ich kann doch trotzdem sagen, was mir an meinen "Schwestern" nicht gefällt.


klar kannst du. :trösten:
mach dir doch n thread dafür. :pfeifen:

und einleiten tust du den dann mit:
"mich würde mal interessieren, was frauen unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden."

bemerkst du den kleinen aber feinen unterschied (zu meiner einleitung)? rofl


Zitat (kLeiner @ 27.04.2006 - 14:09:53)

"mich würde mal interessieren, was frauen unverzeihlich bei/an verhaltensweisen von frauen finden."


Garnicht schlecht . Auf jedenfall ein sehr lustiges Thema rofl rofl

Zitat
Emanzen, mag er auch nicht


Nyx, bei der Einstellung Deines Mannes kann ich das gut verstehen. :pfeifen:

Ich hoffe für Dich, dass er es zu schätzen weiss, was für eine Frau er da hat.
Und ich wünsche DIR, dass Du mit Deiner Situation und so einem Macho (bitte nimm das jetzt nicht zu persönlich) glücklich bist!

LG

yep finde ich auch


Mein Mann wäre wohl begeistert :) Ein Traum von Frau . Nyx Mann ist zu beneiden .

Mir persönlich wäre es allerdings zu stressig . :)


mädels, ihr wißt doch gar nicht, was nyx dafür alles zurückbekommt.

vielleicht ist ihr mann ja spendabel, ein großartiger f***er, ein toller vater, schafft ohne ende geld nach hause, hat ihr ein tolles haus gebaut, ist aufmerksam, fährt mit ihr 4 mal im jahr an die schönsten plätze der welt in den urlaub, reißt sich überhaupt den arsch für die familie auf .... und was weiß ich noch.

ganz viele erfolgreiche männer haben solche frauen. und viele frauen, die wollen, daß ihr mann 200% im job geben kann, damit die familie ein gutes leben hat, sollten so sein.
das klingt jetzt machomäßig, aber wenn männer zu hause einen hort der ruhe und entspannung vorfinden, haben sie auch jeden morgen wieder die kraft "in den krieg zu ziehen und zu siegen".

einige von euch mädels werden sowas natürlich nie erleben. B)


p.s.: wenn jemand diesen thread verhunzen darf, bin ich das! B)


Zitat (Galadriel @ 27.04.2006 - 14:17:32)
Zitat
Emanzen, mag er auch nicht


Nyx, bei der Einstellung Deines Mannes kann ich das gut verstehen. :pfeifen:

Ich hoffe für Dich, dass er es zu schätzen weiss, was für eine Frau er da hat.
Und ich wünsche DIR, dass Du mit Deiner Situation und so einem Macho (bitte nimm das jetzt nicht zu persönlich) glücklich bist!

LG

hey, jetzt nicht wieder über Matchos herziehen. Ist schliesslich die männlichste Lebensform von allen.


Ein Hoch auf alle Matchos!


Kostenloser Newsletter