Kleine Löcher in Bettwäsche

Guten Morgen Ihr Lieben,
brauche Rat wegen drei 2 mm-Löcher in meiner Lieblingsbettwäsche. Rausgefunden habe ich schon, dass es vom WAMA-Trommelverschleiß kommt, ABER wie kriege ich die Löcher in Jersey-Bettwäsche wieder zu ohne große Zickzackstiche mit der Nähmaschine zu hinterlassen? Hat jemand eine elegantere Idee? Danke für Eure Tipps und Euch allen eine wunder-schönen Tag. LG A.C.
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich würde es mit Nähpulver und kleinen Flicken von der Innenseite aus "zukleben". Dann sieht man keine Naht und es sollte halten, denke ich.
War diese Antwort hilfreich?
Es gibt solche Aufbügelflicken, die man von hinten aufbügeln kann.
Achte darauf, dass sie "stretchy" sind. Ich benutze diese sogar für Bettwäsche, die aus Webware ist, weil sie viel weicher sind, als die anderen, und man sie hinterher gar nicht mehr bemerkt, aber für Jersey würde ich sie sowieso nehmen.

Hält ewig, nach dem Waschen muss man sie manchmal neu festbügeln.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Victoria Sponge, 09.07.2021)
... Aufbügelflicken, .... "stretchy"

Danke, für den Hinweis - ich nähe schon viele Jahre und bei dehnbahren Stoffen war eine Verstärkung mit Vlieseline manches Mal suboptimal.

Ein Stretchy kannte ich bisher nicht und habe schnell mal mit deinem Suchbegriff gegooglet und die zuschneidbaren Flicken gefunden.

Super Alternative - werde beim nächsten Stoffkauf mal schauen, ob ich da auch breitere Meterware finde.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Hilfe beim Ein- und Ausräumen der frischen Bettwäsche
Hilfe beim Ein- und Ausräumen der frischen Bettwäsche
36 30
Alte Bettwäsche oder Tischwäsche weiterverarbeiten
Alte Bettwäsche oder Tischwäsche weiterverarbeiten
19 5
So wäscht man Bettwäsche II
So wäscht man Bettwäsche II
47 24
Bettwäsche bügeln?
Bettwäsche bügeln?
109 74
Kostenloser Newsletter