Wie färbt meine Hose nicht mehr ab?

Hallo an alle,

ich habe folgendes Problem, und zwar habe ich mir vor ein paar Wochen in einem 2ndHand Shop eine dunkelblaue Jeans gekauft, da sie mir sehr gut gefallen hat. Nun ist mir aber ein paar Tage später aufgefallen, dass an meinen weißen Schuhen (Air Force 1) blaue Flecken waren, genau da, wo die Hose aufliegt.
Nach kurzem überlegen ist mir bewusst geworden, dass es die Hose sein muss und habe dies auch geprüft - Es stimmt.
Doch kommen wir nun zum Punkt.
Ich habe schon einiges wie Essig ausprobiert und es hat nichts richtig geholfen. Was soll ich noch tun?

Dazu ist noch zu sagen, dass sie nur abfärbt, wenn sie nass ist und nur wenn man einen anderen Stoff an sie reibt, wie z.B. ein weißes Handtuch, an diesem erscheinen dann blaue Flecken. Im trockenen Zustand ist mir es bis jetzt noch nicht aufgefallen, aber es kann ja auch nicht sein, dass meine Schuhe immer wieder blau werden, wenn es draußen regnet. Oder mach ich mir nur zu viele Sorgen und es ist normal, dass sie jetzt noch in der zuvor genannten Situation abfärbt, weil ich hatte sie seitdem nicht mehr auf einem Schuh an.

Liebe Grüße
Versuche mal dein Glück mit Simplicol Fixierer. Kostet ca 2 Euro in Drogeriemärkten.
Ich hatte auch mal einen Jeansrock, der nass stark gefärbt hat, minimal sogar trocken, aber nachdem ich ihn damit gewaschen hatte, war der Spuk vorbei.

Du kannst nach dem Fixieren notfalls nochmal mit einem Farbfangtuch testen, ob es geholfen hast, indem du die Jeans damit noch einmal separat wäschst. Ist das Tuch nicht mehr oder nur minimal verfärbt, sollte die Jeans nicht mehr abfärben.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter